Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Werben in SA
Wochenspiegel > Wittenberg > Bachgesellschaft als 100. Mitglied begrüßt >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 12.02.2016 um 14:26:35

Bachgesellschaft als 100. Mitglied begrüßt

Prof. Dr. Rolf Budde (l.) gratulierte dem Vorsitzenden der Köthener Bachgesellschaft Folkert Uhde. Prof. Dr. Rolf Budde (l.) gratulierte dem Vorsitzenden der Köthener Bachgesellschaft Folkert Uhde.
Foto: privat
WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg e.V. Der Tourismusverband zählt mittlerweile hundert Mitglieder.

Wittenberg (red). Zum Jahresanfang konnte der Tourismusverband WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg e.V. als sein 100. Mitglied die Köthener Bachgesellschaft begrüßen. Der Vorstandsvorsitzende des Tourismusverbandes Prof. Dr. Rolf Budde gratulierte dem Vorsitzenden Folkert Uhde und besprach mit ihm die wichtigen Inhalte der nun gemeinsamen Tourismusaktivitäten.

Zu diesen Vorhaben gehört die Bewerbung der Bachfesttagen in Köthen. 2016 wird das Festival erstmalig von dem Berliner Dramaturgen, Musikmanager und Konzertdesigner Folkert Uhde gestaltet, der mit neuen Konzertformaten und einem großen Schlossfest die Bachfesttage weiterentwickelen will.

Ein weiteres Vorhaben ist die Konzipierung eines Radtourismusangebotes unter dem Motto „Bach und Rad". Anfang 2016 konnten als weitere neue Mitglieder im Tourismusverband begrüßt werden: der Golfpark Dessau, die Gästeführerin Kornelia Klaus aus dem Osternienburger Land, das Rittergut Maxdorf, die Neue Fruchtbringende Gesellschaft Köthen und die Stadt Kemberg.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Die Niemberger Seifenkistenrennen Die Niemberger Seifenkistenrennen Der "Große Preis von Niemberg" - auf den Spuren der Formel 1. Von Bambinis bis Senioren ist alles dabei und das für einen guten Zweck. ...
Anzeige
Trauerportal
Lovely shoes & Halleluja III - der Händel-Festspiel-Blog 2016 Lovely shoes & Halleluja III - der Händel-Festspiel-Blog 2016 Sonntag, 29. Mai ... Das Prinzip „Disziplinierung durch Medizin“ hatte in der gesamten DDR Methode - Halles Tripperburg war kein Einzelfall Das Prinzip „Disziplinierung durch Medizin“ hatte in der gesamten DDR Methode - Halles Tripperburg war kein Einzelfall Halle (sc). Das Terrorsystem in Halles „Tripperburg" - der geschlossenen venerologischen Station in der Poliklinik Mitte - war kein Einzelfall. Was...
Anzeige
Sag Ja!