Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Hallo Kids, meldet Euch für die Tour an >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 15.07.2019 um 17:05:49

Hallo Kids, meldet Euch für die Tour an

Die  Tour startet  am 10. August am Berufsschulzentrum. Die Tour startet am 10. August am Berufsschulzentrum.
Foto: Frank Henze
Der Wochenspiegel und der Kreissportbund Wittenberg (KSB) organisieren jedes Jahr ein Sommerferien-Highlight. Der Termin für die nächste Radtour für Kinder steht fest. Am 10. August geht es nach Zahna in das Erlebnisbad.  

Wittenberg (fh). Treffpunkt ist wie in jedem Jahr um 10 Uhr auf dem Parkplatz an der Turnhalle des Berufsschulzentrums Mittelfeld in Wittenberg. Die Radtour für Kids führt über die Zahnaer Straße, Wiesigker Tor nach Zörnigall. 
Hier ist eine kurze Rast vorgesehen. Im Anschluss geht es weiter über Bülzig, Richtung Woltersdorf, Köpenicker Straße in Zahna zum Erlebnisbad. „Die Strecke vom Berufsschulzentrum bis zum Erlebnisbad ist etwa 15 km lang“, sagt Roy Gaidies vom KSB. Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahre können an der Tour teilnehmen. 
Schon im vergangenen Jahr führte die Tour nach Zahna. „Der neue Zielort kam sehr gut an. Nach der anstrengenden Tour waren alle Kinder etwas kaputt, aber so begeistert, dass sie auf alle Fälle auch in diesem Jahr wieder dabei sein wollen“, freut sich Roy Gaidies. 

Der Termin steht jetzt, eine Anmeldung kann also ab sofort erfolgen. Wie in den vergangenen Jahren bewährt, wird es wieder die bekannten Plaketten bei der Anmeldung geben.  Außerdem sollten die Eltern der teilnehmenden Kinder eine Badeerlaubnis  bei der Anmeldung unterschreiben. 
„Das Erlebnisbad in Zahna ist eine sehr schöne Anlage, hier kann man auch so richtig Spaß haben im Wasser“, so Gaidies weiter, zumal die Rutsche im Zahnaer Bad komplett erneuert wurde.

Am Zielort der Tour am 10. August laden darüber hinaus  zahlreiche Stände, aufgebaut von Vereinen aus dem Landkreis Wittenberg, zum Spielen und Mitmachen ein. „Den  Kletterturm werden wir diesmal nicht aufbauen. Dafür haben wir eine Sprungburg mit“, verspricht Gaidies.
Helfer vom Deutschen Roten Kreuz, das Polizeirevier Wittenberg, die  Fahrradstaffel des SV Grün-Weiß Piesteritz, Abteilung Radsport, sorgen dafür, dass alle Kinder nach Zahna und auch retour gesund und munter wieder am Berufsschulzentrum, Mittelfeld, gegen 15 Uhr ankommen werden.  Sicherheit wird bei der Tour ganz groß geschrieben. Alle Kinder müssen einen Fahrradhelm tragen. Im vergangenen Jahr nahmen an der Tour 65 Kinder teil. Mit dieser Anzahl rechnen die Organisatoren auch in diesem Jahr. Interessierte Kinder können sich anmelden beim KSB, Markt 20 in Wittenberg oder beim Wochenspiegel, Schlossstraße 23 bis 24 in Wittenberg. Die Teilnahme an der Tour ist kostenlos. Für Verpflegung wird gesorgt.
 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Anzeige
Unser Land
Anzeige
Anzeige
Sag Ja!