Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Zeitz > Kurzmeldungen aus dem Burgenlandkreis >
Cord Gebert Cord Gebert
aktualisiert am 25.07.2019 um 12:38:04

Kurzmeldungen aus dem Burgenlandkreis

Laufen im Schlosspark
Alle Laufbegeisterten sind am Samstag, dem 31. August, aufgerufen im Zeitzer Gartentraum ihre Runden zu drehen und beim 27. Zeitzer Stadtlauf anzutreten.  Meldeschluss ist der 26. August. Weitere Informationen unter www.sport-burgenland.de

Sommerfestival im Sommerbad
Am Samstag, dem 10. August findet zum zweiten Mal im Sommerbad Zeitz das Sommerfestival statt. Veranstalter ist der Jugendbeirat Zeitz. Zum Programm gehören auch ein Volleyballturnier und eine Talkrunde „Jugend fragt Politik“.

Betrugsfälle
364 neue Betrugsfälle hat die KKH Kaufmännische Krankenkasse im vergangenen Jahr bundesweit aufgedeckt und damit rund 100 Fälle mehr als 2018. Der Gesamtschaden belief sich auf rund eine halbe Million Euro.

Musikalische Lesung
Dirk Zöllner kann Songs schreiben, singen und von der Bühne aus das Publikum begeistern, das weiß man. Dass er auch ein begnadeter Geschichtenerzähler ist, hat er in seiner Autobiografie bewiesen. Er selbst bezeichnet sich als „freischaffender Überlebenskünstler“. Seine unkonventionellen Ansichten über Kunst und Leben stellt er in den pointierten Kolumnen des Buches „Affenzahn“ zur Diskussion. Die musikalische Lesung findet am Freitag, dem 23. August, 19.30 Uhr im Atrium Hotel Amadeus in Osterfeld statt. Der Eintritt kostet im Vorverkauf 15 Euro (Ticket-Hotline 034422/30100) und an der Abendkasse 17 Euro.

Noch freie Plätze
Das Sachgebiet Bäder der Stadt Zeitz bietet vom 26. Juli bis 10. August im Freibad Theißen einen Schwimmkurs für Kinder ab 6 Jahre an. Die insgesamt zwölf Unterrichtseinheiten finden jeweils von 11.30 Uhr bis 12.30 Uhr statt. Am Mittwoch und Donnerstag finden keine Kurse statt. Vier Plätze sind noch frei. Der Teilnahmebeitrag pro Kind beträgt 70 Euro.
Kontakt: Eltern können ihre Kinder gerne vor Ort im Freibad Theißen (Am Kirchweg, 06712 Zeitz OT Theißen) anmelden, unter der Telefonnummer 03441/68-0346 oder unter E-Mail: baeder@stadt-zeitz.de.
Öffnungszeiten Freibad Theißen: Freitag bis Dienstag von 12 bis 19 Uhr (Kassenschluss: 18 Uhr)

Kampfsportzentrum feiert Geburtstag
Im August wird das Kampfsportzentrum Zeitz e.V. zehn Jahre alt. Aus ursprünglich acht Gründungsmitgliedern sind inzwischen rund 120 geworden. „Wir haben in den zehn Jahren insgesamt 13 Europameister, elf Vize-Europameister, 25 Ostdeutsche Meister, 28 Vizemeister und viele weitere Platzierungen erringen können“, so Vereinsvorstand Anke Luksch. Trainingslager, Lehrgänge und Wettkämpfe wurden durch den Verein organisiert und durchgeführt. Aktuell wurde das Kampfsportzentrum Zeitz e.V. als Stützpunktverein Integration zertifiziert. Das Jubiläum soll am 31. August von 10 bis 15.30 Uhr mit einem offiziellen Lehrgang in der Turnhalle der berufsbildenden Schulen in Zeitz stattfinden

Von der Idee zum Gartentraum
Während der Führung am Donnerstag, dem 1. August, 16 Uhr, durch den Schlosspark Moritzburg Zeitz berichtet Sybille Immisch-Näther, Vorsitzende des Fördervereins Landesgartenschau Zeitz 2004 e.V., über die Entstehung und Entwicklung des Areals rings um die Moritzburg. Anmeldung unter 03441 / 83 291, Kosten: 3 Euro

Broschüre erschienen
Der Würchwitzer Kleefestverein veröffentlichte die Heimatbroschüre „Würchwitz im 2. Weltkrieg - 3. Teil“. Das bebilderte und illustrierte Heimatheft berichtet über die  Schicksalstage der Dörfer Würchwitz, Lobas und Suxdorf sowie deren Nachbarorte. Die Broschüre ist unter anderen in der Tourist-Information Zeitz erhältlich.

Schützenfestpokal in Weischütz
Am Samstag, 10. August, wird zwischen 9 und 13 Uhr der Schützenfestpokal auf der Schießanlage in Weischütz ausgetragen. Die Startgebühr je Disziplin beträgt 10 Euro je 15 Schuss.
Alle Schützen und Gäste sind zum Pokalschießen einladen, für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Musikalische Lesung
Dirk Zöllner kann Songs schreiben, singen und von der Bühne aus das Publikum begeistern.  Eine musikalische Lesung mit dem Künstler findet am Freitag, 23. August, 19.30 Uhr im Atrium Hotel Amadeus in Osterfeld statt. Der Eintritt kostet im Vorverkauf 15 Euro (Ticket-Hotline 034422/30100) und an der Abendkasse 17 Euro.

Antrag  für ein Markt-Denkmal
Die CDU/FDP/BfG-Fraktion im Weißenfelser Stadtrat setzt sich für die Errichtung eines Denkmals auf dem Weißenfelser Markt ein. Bis zum Schütz-Jubiläumsjahr 2022 soll es errichtet werden und mit Heinrich Schütz und Novalis an die großen Persönlichkeiten der Weißenfelser Kulturgeschichte erinnern. Dazu sagte der Fraktionsvorsitzende Manfred Rauner: „Nach der Eröffnung des neu gestalteten Marktplatzes gibt es vielfältige Stimmen, die die Gestaltung lobten, allerdings darauf hinweisen, dass auf dem sehr großen Platz ein Ankerpunkt für den Blick fehlt.“

Urkunden überreicht
Nach ihrer Wahl in den Ortschaften erhielten die von 2019 bis 2024 bestellten Ortsbürgermeister zur konstituierenden Stadtratswahl am 11. Juli in Weißenfels ihre Urkunden zum Ehrenbeamten auf Zeit. Der designierte Ortsbürgermeister des Ortsteiles Reichardtswerben, Roland Jänckel, und die designierte Ortsbürgermeisterin von Storkau, Walburga Schetter, konnten zu diesem Termin  nicht anwesend sein. Aus diesem Grund überreichte Fachbereichsleiter Andreas Bischoff in Vertretung des Oberbürgermeisters am 18. Juli  die  Urkunden an die zwei Ortsbürgermeister.
 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Rund um den Burgenlandkreis: Folge 45 - Nebra  Rund um den Burgenlandkreis: Folge 45 - Nebra Es ist ruhig geworden um die einst „kleinste Kreisstadt der DDR“ ...
Anzeige
Sag Ja!
Rund um den Burgenlandkreis: Folge 44 - Wangen  Rund um den Burgenlandkreis: Folge 44 - Wangen Die „Liebchen“ auf der einen Seite, die „Hunde“ auf der anderen ...
Anzeige
Rund um den Burgenlandkreis: Folge 43 - Wendelstein  Rund um den Burgenlandkreis: Folge 43 - Wendelstein Ein (fast) verlassener, aber malerischer Fleck Erde ...
Anzeige
Trauerportal