Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Zeitz > Kurzmeldungen aus dem Burgenlandkreis KW03/2020 >
Cord Gebert Cord Gebert
aktualisiert am 16.01.2020 um 11:55:14

Kurzmeldungen aus dem Burgenlandkreis KW03/2020

Tag der Berufe
Weißenfels (red).
Zum Tag der Berufe wird am Dienstag, 21. Januar, zum Tag der Berufe in das E-Center Weißenfels geladen. Alle Schüler und Eltern, die noch nicht wissen, wie es nach dem Schulabschluss weiter gehen soll, sind ebenso eingeladen wie alle anderen Interessenten. Meldet Euch bis zum 20. Januar unter 03443/43010 um zu erfahren zu welcher Uhrzeit Marktführungen stattfinden.

Auftakt für Skatfreunde
Teuchern (red).
Der Skatverein Hohenmölsen lädt zum 18. Skatturnier um den Ratskeller-Pokal ein. Die Saison-Auftakt-Veranstaltung startet am Samstag, dem 18. Januar, 10 Uhr, im Teucherner „Ratskeller“. Als Startgebühr werden zehn Euro enthoben. Dem Sieger winken  der vom Wirt gestiftete Pokal sowie 100 Euro. Das Startgeld wird zu 100 Prozent ausgezahlt. Sieger im vergangenen Jahr war Dietmar Andreas aus Trebnitz-Siedlung, der nun die Möglichkeit hat, seinen Titel zu verteidigen.

Fibromyalgie-Gruppentreffen
Naumburg (red).
Die Selbsthilfegruppe Fibromyalgie trifft sich auch im neuen Jahr regelmäßig an jedem dritten Mittwoch im Monat zum Austausch und zur gegenseitigen Unterstützung. Erster Termin ist der 15. Januar, 17 Uhr. Treffpunkt sind die Räume der Volkssolidarität in der Seilergasse 11.
Weitere Termine: 19. Februar, 18. März, 15. April, 20. Mai, 17. Juni. Am 4. Juli gibt es von 10 bis 14 Uhr einen Fibromyalgie-Infotag im Klinikum, der Treff am 15. Juli entfällt dafür.

Familienbrunch
Naumburg (red).
Das Jugendzentrum Otto in der Poststraße lädt am kommenden Sonnabend, dem 18. Januar, zum ersten Familienbrunch des Jahres ein. Er steht unter dem Motto „Winterbrunch“. Von 9.30 bis 12 Uhr können Eltern und Kinder nicht nur essen, sondern auch an Spiel- und Bastelangeboten teilnehmen. Um Voranmeldung bis zum 13. Januar unter 03445 / 202163 wird gebeten.

Neujahrsfeuer in Deuben                                     
Deuben (red).
In Deuben ist es zur Tradition geworden, das neue Jahr mit dem Verbrennen der alten Weihnachtsbäume zu begrüßen. Aus diesem Grunde laden die Feuerwehr Deuben und der Feuerwehrverein Deuben e.V. am Samstag, dem 18. Januar, zum elften Neujahrsfeuer ein. Beginn ist 16 Uhr hinter dem Gerätehaus der Feuerwehr in Tackau. Für Speisen und Getränke ist gesorgt. Interessierte sind eingeladen.

Offenes Schnitzen
Droßdorf (red).
Das offene Schnitzen im Gemeindezentrum Droßdorf findet einmal im Monat, jeweils am Freitag von 18 bis 21 Uhr, im Gemeindezentrum Droßdorf, Schulweg 23, statt. Die Beteiligung ist kostenfrei. Schnitzwerkzeug für den Abend wird zur Verfügung gestellt. Termine: 24. Januar, 21. Februar, 27. März, 17. April, 29. Mai, 26. Juni, 14. August, 25. September, 30. Oktober, 21. November.

Beratungstag für Gründer
Weißenfels (red).
Den nächsten regionalen „IHK-Beratungstag“ bietet die Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau (IHK) am Dienstag, dem 14. Januar in der Zeit von 9 bis 18 Uhr in der IHK-Geschäftsstelle Weißenfels, Markt 6, an. An diesem Tag können Unternehmer und Gründer die IHK-Experten rund um das Thema „Unternehmensentwicklung und Start des eigenen Unternehmens“ ansprechen und sich bei einer individuellen Erstberatung umfassend informieren.
Anmeldung unter 03443/43250 gebeten. Weitere „IHK-Beratungstag“-Termine sind unter www.halle.ihk.de zu finden.

Unser Kreis ist Glückskreis
BLK (red).
In keinem anderen Landkreis und keiner anderen kreisfreien Stadt war das Lottoglück den Spielern im vergangenen Jahr so hold wie im Burgenlandkreis. Deshalb konnte Landrat Götz Ulrich von der Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt eine Auszeichnung für den Burgenlandkreis als Glückskreis 2019 entgegennehmen.

Angebote im Kirchencafé
Zeitz (red).
Donnerstags wird zwischen 14 und 17 Uhr zum Singen  oder Vorlesen ins Kirchencafè Michel am Michaeliskirchhof Zeitz zu Kaffee und Kuchen eingeladen.
Weitere Termine sind:
- Gemeinsames Singen am  9.  und 23. Januar sowie 13. und 27. Februar
- Heiteres und Besinnliches wird vorgelesen am  16. und 30. Januar sowie am 6. und 20. Februar
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Sitzung der AG Barrierefreiheit und Mobilität
BLK (red).
Die AG Barrierefreiheit und Mobilität im Behinderten- und Inklusionsbeirat Burgenlandkreis trifft sich am Mittwoch, dem 22. Januar, 15 Uhr im Landratsamt Burgenlandkreis, Bahnhofstraße 48, Raum 302 (3. Etage direkt gegenüber dem Fahrstuhl). Alle Interessierten sind eingeladen.

Vortrag von Andreas Hajek
Weißenfels (red).
Am Freitag, dem 31. Januar, wird es ab 19 Uhr im Museum Weißenfels olympisch. Der gebürtige Weißenfelser Andreas Hajek nimmt Interessierte unter dem Motto „Go for Gold“ mit auf eine Reise in seine sportliche Vergangenheit.
Er wird von Freud und Leid eines Sportlerlebens berichten, von Spaß, Disziplin und dem unbedingten Siegeswillen.
„Go for Gold“ kann dabei als Leitbild des langjährigen Vereins-angehörigen des WEISSENFELSER-RUDER-VEREIN 1884 e.V. gelten: 1992 machte er erstmals seinen Traum von Olympiagold wahr.
Im Rahmen der „Sportsfreunde“-Sonderausstellung im Museum im Schloss Neu-Augustusburg spricht Andreas Hajek erstmals in Weißenfels und lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger ein, daran teilzuhaben. Eintritt pro Person ein Euro.

Eröffnung Bahnhofslounge
Am Montag, dem 20. Januar wird 16 Uhr der neue Reisebedarfsshop und die Abellio-Bahnhofslounge in Weißenfels eröffnet. Reisenden wird es dann wieder möglich sein, neben Tickets auch Snacks, Getränke und sonstigen Reisebedarf im Bahnhof zu erwerben. Das „Eingangstor zur Saalestadt“ gewinnt mit den neuen Einrichtungen an Attraktivität.

Preise erhalten
Am vergangenen Sonntag wurden im Zeitzer Capitol die Preise der Arthur - Wolffsohn - Stiftung übergeben. Hauptpreisträgerin ist Julia Grunwald. Auch die Zeitzer Ballettschule, das Gitarrenquartett der Musikschule Klangkiste, die Jugendgruppe der Zeitzer Sternschnuppen, Char-lotte Rosemarie Huth und die Jugendtheatergruppe Karambolage gewannen Preise. Die Laudation hielt Schauspieler Peter Schneider.

Saisonauftakt in Teuchern
Der Skatverein Hohenmölsen lädt zum 18. Skatturnier um den Ratskeller-Pokal ein. Die Saisonaufttaktveranstaltung startet am Samstag, dem 18. Januar, 10 Uhr im Teucherner „Ratskeller“. Als Startgebühr werden 10 Euro enthoben. Dem Sieger winken bei 35 Teilnehmern der vom Wirt Thomas Ulrich gestiftete Pokal sowie 100 Euro. Das Startgeld wird zu 100 Prozent wieder ausgezahlt.

Termin jetzt schon vormerken
Am 6. und 7. Juni ist das diesjährige Weißenfelser Streetfood- und Kleinkunstfestival geplant. Erneut steht die im Jahr 2018  erfolgreich gestartete Veranstaltung unter dem Motto „von Weißenfelsern – mit Weißenfelsern – für Weißenfelser“.

Lebt denn der alte Holzmichel noch?
Zu einem Konzertgottesdienst kommt Thomas „Rups“ Unger, Musiker und Ex-Sänger von „De Randfichten“, am Sonntag, dem 19 Januar, 16 Uhr, in die Leuchtturmgemeinde Zeitz, Steinsgraben 37. Er ist mit dem Soloprogramm unterwegs.
 


Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Sicheres Baden an bewachten Stränden - Die DLRG Ortsgruppe Saale-Unstrut informiert Sicheres Baden an bewachten Stränden - Die DLRG Ortsgruppe Saale-Unstrut informiert Sieben aktive Mitglieder der DLRG Ortsgruppe Saale-Unstrut sicherten im Juli den Ostseestrand in Heiligenhafen. ...
Anzeige
Trauerportal
Weder großes noch kleines Winzerfest in Freyburg 2020 "Es wird am zweiten Septemberwochenende kein Winzerfest in Freyburg stattfinden, weder ein großes, noch ein kleines." Damit sieht Hans Albrecht...
Anzeige
Wachdienst an der Ostsee Wachdienst an der Ostsee Burgenlandkreis (cg). Sechs aktive Mitglieder der DLRG Saale-Unstrut sind aktuell zum Wachdienst an der Ostsee. „Schon jetzt ist im Vergleich zu den...
Anzeige
Unser Land