Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Zeitz > Victoria Elbrandt ist Hauptpreisträgerin >
Cord Gebert Cord Gebert
aktualisiert am 07.02.2020 um 09:46:10

Victoria Elbrandt ist Hauptpreisträgerin

Die Preisträger 2019 stehen fest. Bei der Festveranstaltung des 22. „Zeitzer Michaels“ am Donnerstag vergangener Woche wurde der Existenzgründerpreis der Stadt Zeitz in der Moritzburg verliehen.

Die Stadt Zeitz und die Beschäftigungsinitiative „Pakt für Arbeit Zeitz“ übergaben zum 22. Mal den „Zeitzer Michael“, Existenzgründerpreis der Stadt Zeitz. Schirmherr ist Wirtschaftsminister Prof. Dr. Armin Willingmann. Er hat den „Zeitzer Michael“ persönlich überreicht. „Der Zeitzer Michael gehört zu den traditionsreichsten Gründerpreisen in Sachsen-Anhalt. Die Preisträger stehen für den Unternehmergeist in Zeitz, der mit Blick auf den beginnenden Kohle-Strukturwandel weiter gestärkt werden muss. Auch der Zeitzer Michael kann wichtige Impulse für neue Geschäftsideen geben. Denn wir brauchen noch mehr Menschen, die aus guten Ideen erfolgreiche Unternehmen machen und so die Region voranbringen.“

Herzlichen Glückwunsch
Für den Hauptpreis „Zeitzer Michael“ haben sich insgesamt 18 Existenzgründer beworben. Der „Zeitzer Michael“ ist mit 2.000 Euro dotiert. Zudem erhält der Hauptpreisträger einen Einkaufsgutschein im Wert von 100 Euro vom Globus SB Warenhaus in Theißen. Den „Zeitzer Michael 2019“ erhält Victoria Elbrandt, Häusliche Kranken- und Altenpflege Victoria Elbrandt, Zeitz. Victoria Elbrandt wollte ursprünglich Mediendesignerin werden. Nach ihrem Schulabschluss machte sie eine Lehre zur Gestaltungstechnikerin für Medien- und Kommunikation in Halle und begann danach an der Fachoberschule ein Studium für Automatisierungssysteme. Nach zwei Jahren entschloss sie sich jedoch zu einer Ausbildung als Krankenschwester im St. Elisabeth Krankenhaus in Halle. Private Gründe zogen sie nach Zeitz. Hier begann sie als Pflegerin im ambulanten Pflegedienst zu arbeiten.

Berufsbegleitend begann sie in Bitterfeld eine Qualifikation zur Pflegedienstleiterin, welche sie erfolgreich abschloss. Am 1. Januar 2017 gründete Victoria Elbrandt ihre Firma „Häusliche Kranken- und Altenpflege Victoria Elbrandt“ in der Altenburger Straße in Zeitz. Sie beschäftigt heute neun Personen und bildet in ihrer Firma Nachwuchspflegekräfte aus.

Die Entscheidung der Jury für Victoria Elbrandt als Hauptpreisträgerin war einstimmig. Ausschlaggebend war, dass die Themen Altenpflege und Schaffung von Arbeitsplätzen zukunftsweisend für das Braunkohlerevier sind. Victoria Elbrandt schaffte es innerhalb von zwei Jahren, ihr Unternehmen solide aufzubauen und Mitarbeiter zu akquirieren und fortzubilden. Derzeit absolviert sie eine „Palliativ-Ausbildung“ – ein Ehrenamt, das in Zeitz gefragt ist. Auch für Tiere setzt sich die Unternehmerin ein, indem sie tatkräftig das Zeitzer Tierheim unterstützt.

Oberbürgermeister Christian Thieme: „Frau Elbrandt ist ein besonders heller Leuchtturm unter den Existenzgründern in Zeitz. Sie legt viel Wert auf die Schaffung von Arbeitsplätzen, Mitarbeiterqualifizierung und weiß genau, wie man unternehmerisches Risiko mit Weitsicht und betriebswirtschaftlichen Kenntnissen in den Griff bekommt. Genau diese Fähigkeiten, diesen Biss, brauchen wir, um den Strukturwandel hier im Kernrevier erfolgreich bewältigen zu können. Ihr soziales Engagement zeigt zudem, dass sie in der Pflege von Mensch und Tier ihre Berufung gefunden hat. Victoria Elbrandt hat bereits 2018 den Unternehmerinnenpreis der Stadt Zeitz gewonnen und sich die Auszeichnung Zeitzer Michael redlich verdient.“

Weitere Preise
Den Preis für die Unternehmensnachfolge gewann Landwirtschaftsbetrieb Torsten Müller. Den Dienstleistungspreis erhielt Annett Baumann mit ihrem Gasthaus zum Dorfkrug in Rehmsdorf. Den Energiepreis bekam Marcus Becker, Geschäftsführer der Firma Gresch Elektrotechnik, überreicht. Über den Unternehmerinnenpreis kann sich Mareen Warnicke, Inhaberin des Ladengeschäftes SpielZeitz, freuen. Den Nachhaltigkeitspreis erhielt Sebastian Mäder, Inhaber des Naturkostladens Zeitz. Alle Sonderpreise sind mit je 500 Euro dotiert. Beim „Zeitzer Michael“ geht niemand leer aus. Alle 18 Bewerber erhalten jeweils eine Urkunde, eine Flasche Winzersekt vom Wein- und Sektgut Triebe, Gutscheine von der Gutenbergbuchhandlung, dem Druckhaus Zeitz und der Schnitzelschmiede.

Dauerbrenner
Den Dauerbrennerpreis diskutierte die Jury auch in diesem Jahr lebhaft. Nominiert sind Firmen, die sich  vor zehn Jahren um den „Zeitzer Michael“ bewarben und sich erfolgreich am Markt behaupten konnten. Dem diesjährigen Dauerbrennerpreisträger Gilbert Baumann, Inhaber der Firma Automobile Baumann GmbH, Zeitz ist es gelungen, seine Firma  am Standort Zeitz zu etablieren und Arbeitsplätze zu sichern. Der Zeitzer Unternehmer ist so erfolgreich, dass er seine Firma erst kürzlich um einen weiteren Standort in Halle erweitert hat. Darüber hinaus pflegt er ein hervorragendes Netzwerk und engagiert sich
 für Zeitzer Vereine. Der Dauerbrennerpreis ist mit einer Skulptur vom „Künstler mit der Mütze“, Rohland Lindner, dotiert.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Flaggentag der Bürgermeister für den Frieden Flaggentag der Bürgermeister für den Frieden Heute wurde vor vielen Rathäusern die Flagge des weltweiten Bündnisses „Mayors for Peace“ – Bürgermeister für den...
Anzeige
Trauerportal
Der Ort zum Sonntag: Folge 27 - Blühwiese am Klinikum Zeitz Der Ort zum Sonntag: Folge 27 - Blühwiese am Klinikum Zeitz Dort, wo Klatschmohn und Kamille im Wind tanzen ...
Anzeige
Der Ort zum Sonntag: Folge 26 - Saale-Pegel Grochlitz Der Ort zum Sonntag: Folge 26 - Saale-Pegel Grochlitz Je mehr Wasser - desto interessanter wird der Ort ...
Anzeige
Trauerportal