Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Zeitz > Brikettfabrik Zeitz erhält Kohle - Fördermittelbescheid übergeben >
Cord Gebert Cord Gebert
aktualisiert am 01.10.2020 um 11:58:06

Brikettfabrik Zeitz erhält Kohle - Fördermittelbescheid übergeben

Mit Hilfe von LEADER-Fördermitteln der Lokalen die Lokale Aktionsgruppe Montanregion Sachsen-Anhalt Süd kann das LEADER-Projekt auf den Weg gebracht werden.

Zeitz (red).
Die Stadt Zeitz, als Eigentümer der ehemaligen Brikettfabrik und heutigem Museum „Herrmannschacht“ erhielt den Fördermittelbescheid für das Projekt: Museum-Brikettfabrik Herrmannschacht - Sicherung Industriedenkmal. Am 2. Oktober erfolgte die Übergabe des Fördermittelbescheides in Höhe von einer knappen halben Million. Die heutige Museumsanlage „Brikettfabrik Herrmannschacht“ in Zeitz zeigt die erhaltenen Reste der ältesten erhaltenen Brikettfabrik der ersten Generation auf der Welt und ist ein technisches Denkmal. Sie wurde in den Jahren ca. 1873 bis 1883 errichtet und zeigt den Museumsbesuchern die damalige Herstellung von Briketts aus Rohbraunkohle am originalen Maschinenbestand. Der Herrmannschacht ist Teil des Konzeptes zur Entwicklung der Museumslandschaft der Stadt Zeitz und zählt zur europäischen Route der Industriekultur. Das Industriemuseum steht in engen Zusammenhang mit dem Kohle-radweg (Recarbo), dem Zuckerradweg, dem überregionalen Elsterradweg, dem Bergbaumuseum Deuben, der Leipziger Seenlandschaft, dem Freizeitpark Pirkau/ Mondsee und dem noch bestehenden Braunkohletagebau der Mibrag. Gerade deshalb ist es der Lokalen Aktionsgruppe Montanregion Sachsen-Anhalt Süd ein großes Anliegen, dieses Denkmal finanziell zu unterstützen und damit zum Erhalt beizutragen. Die notwendigen Baumaßnahmen umfassen ca. 4 Millionen Euro für den gesamten Gebäudekomplex.

Über LEADER wurde so von der Stadt Zeitz zum 1. März 2020 der erste Bauabschnitt mit folgenden Maßnahmen in verschiedenen Gebäuden (Pressen-haus, Alte Schmiede, südseitiger Nebenanbau, Siebwalzenrost) beantragt:

1. BA: Maßnahmen mit kurzfristiger Priorität:
- Rissverpressungen / Putzerneuerung Wände / Decken
- Dachsanierung
- Fußbodenerneuerung
- Markierung unterschiedlicher Tritthöhen Treppenanlagen
- stahlbautechnische Ertüchtigungen Besuchertreppen
- anteilige Entwurfsvermessung
- Gutachten und Fachplanungen

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Sachsen-Anhalt will geplante Corona-Lockerungen aussetzen Sachsen-Anhalt will geplante Corona-Lockerungen aussetzen Sachsen-Anhalt (Staatskanzlei, Ministerium für Kultur & Redaktion). Sachsen-Anhalt wird die laut der 8. Eindämmungsverordnung zum 1. November 2020...
Anzeige
Sag Ja!
Wegen Corona-Zahlen: Burgenlandkreis schränkt Veranstaltungen, Sport und Feiern deutlich ein Corona - Zahlen auf neuem Höchststand Wegen Corona-Zahlen: Burgenlandkreis schränkt Veranstaltungen, Sport und Feiern deutlich ein Corona - Zahlen auf neuem Höchststand Im Burgenlandkreis gelten ab sofort zusätzliche Beschränkungen für Veranstaltungen, Feste und Feiern. Nunmehr sind private Feiern,...
Anzeige
22. Hohenmölsener Diabetestag - Viele Fragen stehen jetzt für Diabetiker auf der Tagesordnung 22. Hohenmölsener Diabetestag - Viele Fragen stehen jetzt für Diabetiker auf der Tagesordnung Deshalb ist der 22. Hohenmölsener Diabetestag am 17. Oktober besonders wichtig und interessant. ...
Anzeige
Sag Ja!