Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Zeitz > Kolumne > Neues von Halles Lästerschwestern: Perfekte Lebenslauftabelle >
Susanne Christmann Susanne Christmann
aktualisiert am 21.05.2019 um 14:49:57

Neues von Halles Lästerschwestern: Perfekte Lebenslauftabelle

Susi & Susi Susi & Susi
Foto: Hallesches Fotoatelier
Wie muss der Traumpartner sein? Perfekt in Größe, Aussehen und Berufsbild. Wie muss der Heiratsantrag aussehen? Perfekt am Strand bei Sonnenuntergang oder im Romantikrestaurant. Wie das Hochzeitsdatum? Im perfekten Wonnemonat Mai. Ein Jahr später kommt der perfekte Nachwuchs auf die Welt und wenn beide vorher perfekt kalkuliert haben, kann die perfekte Neu-Familie ins perfekt-neue Eigenheim einziehen. Ist doch gar nicht so schwer, den Traum vom perfekten Leben in die Tat umzusetzen, oder? Wenn da nicht das Leben selbst immer wieder mit seinen fiesen Launen dazwischenfunken würde. Der in Größe, Aussehen und Berufsbild perfekte Partner steht vor einem, aber die große Liebe will sich nicht einstellen. Oder dessen Herz ist längst anderweitig vergeben. Das Herz fängt blöderweise wie wild an zu hüpfen bei einem Gegenüber, das so gar nicht dem eigenen Beuteschema entspricht. Im Job läuft's nicht so gut und auch das Konto quillt nicht gerade über. Für die Miete reicht es schon, aber gleich ein Haus, noch dazu in der angesagten Boom-Großstadt, bauen? Ein (familiärer) Schicksalsschlag atomisiert die Lebenspläne, Kinder wollen sich nicht wie geplant einstellen oder sind eh nur ein Tribut an die Erwartungen der Eltern oder der Gesellschaft gewesen. Und gerade dem Elternhaus und den Ausbildungszwängen entronnen, mag man die erste eigene Wohnung auch erst mal gern für sich alleine haben. Ja, da scheint es immer schwerer zu werden, dass einem Mister oder Misses Right - noch dazu im passenden Moment - tatsächlich über den Weg laufen. Die milde Gelassenheit, dass die Natur es schon irgendwann richten wird (wenn zwei sich gut riechen können, hat sie schon mal gut gearbeitet), kann man sich eigentlich erst im Alter mit jeder Menge Erfahrung auf dem Buckel leisten. Für den Anfang reicht es vielleicht, das Attribut perfekt aus dem Leben herauszuhalten. Hochglanz ist was für Influencer. Und die machen halt Werbung. Wenn auch verführerisch schöne. Susi & Susi

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Neues von Halles Lästerschwestern: Nix wissen macht (auch) nix Neues von Halles Lästerschwestern: Nix wissen macht (auch) nix Selbstbewusstsein ist ja in der heutigen digital-schnellen Welt gut und schön. Bewundern und - wenn wir ehrlich sind - beneiden wir ja meistens auch,...
Anzeige
Saalekids
Neues von Halles Lästerschwestern: Kriminelle Masse(n) Neues von Halles Lästerschwestern: Kriminelle Masse(n) Kinder und Tiere gehen immer. Dieser schlichte Grundsatz für Themen, die öffentliche Wirksamkeit entfalten sollen, erlebt, wie wir alle wissen, im...
Anzeige
Neues von Halles Lästerschwestern: Rechnen, bis der Arzt kommt Neues von Halles Lästerschwestern: Rechnen, bis der Arzt kommt Ohne Plan ist alles nix. Eine Binse, wir wissen es, wir sind ja hier in Deutschland. Da legt man Wäsche im Schrank auf Kante, hat immer einen Fusselroller...
Anzeige
Trauerportal