Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Zeitz > Polizei > Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 19. November 2015 >
Cord Gebert Cord Gebert
aktualisiert am 19.11.2015 um 15:46:48

Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 19. November 2015

Burgenlandkreis (red). Nachfolgende Meldungen des Polizeirevier Burgenlandkreis gingen bei uns ein:

Scheibe eingeschlagen
Elsteraue, OT Profen – Der Geschädigte hatte am gestrigen Abend sein Fahrzeug ordnungsgemäß am Markt abgeparkt. Heut Morgen stellte er fest, dass eine Scheibe auf der Beifahrerseite eingeschlagen war. Aus dem Auto wurden persönliche Gegenstände des Geschädigten entwendet.

Diesel abgezapft
Hohenmölsen, OT Zembschen,  – Ca. 340 Liter Dieselkraftstoff entwendeten unbekannte Täter aus drei in der Dobergaster Straße abgestellten Baumaschinen. Die Tat ereignete sich in der Nacht vom Mittwoch zum Donnerstag.

Einbruch bei der Feuerwehr
Kretzschau, Mittelstraße – Unbekannte Täter verschafften sich in der letzten Nacht gewaltsam Zutritt zur Garage der FFW in Kretzschau. Die unbekannten Täter entwendeten in der Folge Einsatzmittel der Feuerwehr im Wert von ca. 10.000 Euro. Dabei handelt es sich um zwei Scheren, zwei Kettensägen, einen Spreizer sowie ein Notstromaggregat.  Der von den Tätern entwendete VW Bus konnte am Friedhof unbeschädigt aufgefunden werden.

Pulverlöscher entleert
Naumburg, Krumme Hufe – Der oder die unbekannten Täter verschafften sich in der Zeit vom Mittwoch zum Donnerstag gewaltsam Zutritt zu einem Vereinsheim. Im Gebäude durchsuchten sie mehrerer Räume und Behältnisse. Vor dem Verlassen des Vereinsheims entleerten sie in den Räumen und im Flur einen Pulverlöscher. Nach derzeitigen Erkenntnissen wurde nichts entwendet.

Wildunfall
Weißenfels, Leipziger Straße – Der Fahrer eines PKW Smart befuhr gegen 1.10 Uhr die Leipziger Straße stadtauswärts. Auf Höhe der Hausnummer 126a überquerte plötzlich ein Reh die Fahrbahn und es kam zum Zusammenstoß. Das Reh konnte am Unfallort nicht aufgefunden werden. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Verkehrsunfall mit Personenschaden
Mertendorf, OT Löbitz - Der Fahrer eines PKW BMW befuhr gegen 5.40 Uhr die L 200 aus Richtung Löbnitz kommend in Richtung Pauscha. Nachdem er eine Linkskurve befahren hatte, geriet er mit seinem Fahrzeug ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Der Fahrer des PKW wurde mit Verletzungen ins KKH Weißenfels verbracht.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 26. April 2019 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 26. April 2019 Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldet folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Trauerportal
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 25. Juli 2019 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 25. Juli 2019 Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldet aktuell folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 21. Mai 2019 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 21. Mai 2019 Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldete aus den verganenen Stunden folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Unser Land