Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Zeitz > Polizei > Polizeiberichte für den Burgenlandkreis vom 20. bis 23. November 2015 >
Cord Gebert Cord Gebert
aktualisiert am 24.11.2015 um 09:34:09

Polizeiberichte für den Burgenlandkreis vom 20. bis 23. November 2015

Burgenlandkreis (red). Folgende Vorkommnisse meldete uns das Polizeirevier Burgenlandkreis:

20. November:
Betrunkener Mopedfahrer verursacht Unfall

Weißenfels - Freitagfrüh um 7 Uhr befuhr ein Mann mit einem Moped von der Zeitzer-Straße kommend den Kreisverkehr und verließ diesen in Richtung Nicolaus-Otto-Straße. Dort stieß er dann rechtsseitig gegen die Bordsteinkante und kam zu Fall. Im weiteren Verlauf kollidierte er mit einem Baum und blieb in einer Hecke liegen. Der 48 Jahre alte Mann stand unter Einfluss von Alkohol. Ein Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von 1,98 Promille, woraufhin dessen Führerschein in Verwahrung genommen wurde. Der Verletzte wurde zur  Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert, wo er zur Beobachtung verblieb. Am Simson Roller entstand Sachschaden.    
 
Einbruch in Einfamilienhaus
Lützen, Zorbau - In den heutigen Vormittagsstunden gelangten Einbrecher in ein Wohnhaus, indem sie eine Glasscheibe auf der Rückseite des Hauses einschlugen. Sie betraten mehrere Räume und durchsuchten diese. Ersten Erkenntnissen zufolge wurde ein Samsung Flachbildfernseher, 260 Zoll gestohlen. Der Fährtensuchhund sowie Mitarbeiter der Kriminaltechnik unterstützen die Ermittlungsmaßnahmen.
 
Ladendieb führt Messer bei sich

Weißenfels - Ein Ladendieb wurde heute Mittag gestellt, nachdem er eine Drogerie in der Innenstadt verlassen wollte, ohne die Ware zu bezahlen. Der Beschuldigte verhielt sich kooperativ und wurde von dem Personal aufgefordert, seinen Rucksack zu entleeren. Hier kam u.a. auch ein Messer zum Vorschein, bei dem es sich um ein Küchen-/Brotmesser handelte. Der alkoholisierte Beschuldigte hatte einen Atemalkoholwert von 2,77 Promille. Der 45 Jahre alte und aus Polen stammende Mann wurde erkennungsdienstlich behandelt.
 
Mann mit Haftbefehlen gestellt
Zeitz - Während der Streife  wurde ein 27 Jahre alter Zeitzer fußläufig in der August-Bebel-Straße angetroffen. Nachdem dem Beschuldigten eröffnet wurde, dass gegen ihn zwei Haftbefehle bestehen, ergriff dieser die Flucht. In der Schießgrabenstraße konnte er gestellt und vorläufig festgenommen werden. Im Späteren wurde er in die JVA eingeliefert.
 
PKW fährt gegen Hauswand
Zeitz - Heute Mittag wollte die Fahrerin mit ihrem PKW Nissan rückwärts auf dem Parkplatz des alten Milchhofs in der Tröglitzer-Straße einparken. Dabei fuhr sie gegen eine dort befindliche leerstehende Lagerhalle. Dabei entstand Sachschaden am Fahrzeug. Am Gebäude konnten keine Schäden ausgemacht werden.
 
Einbruch in Einkaufsmarkt
Bad Bibra-  Kurz vor 1 Uhr löste heute die Alarmanlage im Einkaufsmarkt in der Lauchaer-Straße aus. Unbekannte Täter hatten gewaltsam die Eingangstür zum Markt geöffnet und aus verschiedenen Warenträgern Tabakwaren entwendet. Der Schaden beläuft sich auf mehrere 1000 Euro. Der Fährtensuchhund als auch die Kriminaltechniker kamen am Tatort zum Einsatz.
 
PKW-Einbruch

Naumburg - In der gestrigen Nacht wurde auf dem Parkplatz des Krankenhauses in einen PKW Audi eingebrochen. Die Täter schlugen die  vordere rechte Seitenscheibe ein und entnahmen eine blaue Ledermappe, die in der Mittelkonsole lag. In dieser befanden sich Bargeld und Dokumente.

21. und 22. November:
Brand mit einer getöteten Person

Am Samstagmorgen, den 21.11.2015, kam es gegen 6.45 Uhr in der Käthe-Niederkirchner-Straße in Zeitz zu einem Wohnungsbrand im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses. In der Wohnung wurde eine weibliche Leiche aufgefunden. Bei der Frau könnte es sich mit größter Wahrscheinlichkeit um die 78jährige Wohnungsinhaberin handeln. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brand- und Todesursache aufgenommen. Eine zweifelsfreie Identifizierung der Leiche ist für den Montag, 22.11.2015, avisiert. Im Zuge der Löscharbeiten mussten insgesamt 50 Personen aus dem betroffenen und einem angrenzenden Mehrfamilienhaus evakuiert werden. Diese konnten jedoch nach Beendigung der Löscharbeiten ihre Wohnungen wieder aufsuchen. An dem Gebäude entstand ein Schaden von mindestens 20.000 €. 

Besonders schwerer Fall des Diebstahls
Unbekannte Täter brachen in der Nacht zum Samstag in mehrere Gärten einer Gartenanlage in der Zeitzer Straße in Weißenfels ein. Die Täter brachen dazu Fensterläden oder Türen auf, durchwühlten die Räumlichkeiten der Lauben und Schuppen und entwendeten diverses Werkzeug. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, eine Schadenshöhe steht noch nicht fest.
 
Besonders schwerer Fall des Diebstahls
Unbekannte brachen in der Nacht zum Samstag in einen in der Lutherstraße in Naumburg abgeparkten PKW Alfa Romeo ein. Dazu wurde eine Seitenscheibe des Autos eingeschlagen. In dem Fahrzeug befanden sich diverse Gegenstände für einen anstehenden Winterurlaub, so erbeuteten die Täter unter anderem Ski-Ausrüstungen, ein Snowboard und persönliche Gegenstände. Der Schaden beziffert sich auf mindestens 2.000 €.
 
Verkehrsunfall mit schwerverletzten Personen
B91, auf Höhe Ampelkreuzung Aupitz, 21.11.2015; 13.05 Uhr
Die 55jährige Fahrerin eines PKW Audi befuhr die B91 in Richtung Weißenfels und beachtete nicht das „ROT“ der Lichtzeichenanlage für ihre Fahrspur. Die 26jährige Fahrerin eines PKW Renault befuhr die B91 in Richtung Zeitz und wollte nach links in Richtung Aupitz abbiegen. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge im Kreuzungsbereich, bei dem insgesamt 4 Personen im Alter von 26-60 Jahren zum Teil schwer verletzt und in umliegende Kliniken verbracht wurden. Ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz. Die Sperrung der Fahrbahn dauerte bis circa 15.00 Uhr an.
 
Besonders schwerer Fall des Diebstahls
Unbekannte brachen in der Nacht zum Samstag in eine Gartenanlage am Schützenplatz in Zeitz ein. Nach ersten Erkenntnissen wurden insgesamt 3 Gärten angegriffen, deren Lauben aufgebrochen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Schadenshöhe und der Umfang des Diebesgutes stehen noch nicht fest.
 
Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person
L193, bei Wetterzeube, Bahnübergang Haynsburg; 21.11.2015; 13.44 Uhr
Der 18jährige Fahrer eines PKW Hyundai verlor es bisher ungeklärter Ursache heraus die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß mit dem Auto gegen die geöffnete Halbschranke des Bahnüberganges und das Andreaskreuz. Der Fahrer wurde durch den Aufprall schwer verletzt und musste in ein Klinikum verbracht werden. Es kam für circa 45 Minuten zu Behinderungen im Bahnverkehr. Der entstandene Schaden beträgt an den Bahnanlagen circa 20.000€, am PKW 4.000 €.

Besonders schwerer Fall des Diebstahls
Unbekannte brachen in der Nacht zum Samstag einen Bauhof Am Hohlenweg in Bad Kösen ein. Dazu brachen die Täter gewaltsam ein Fenster auf, drangen in das Gebäude ein und entwendeten neben diversen Werkzeugen auch 8 Handsprechfunkgeräte.

23. November:
Unfallflucht
Naumburg, OT: Saaleck -  Ein Verkehrsunfall mit Beteiligung eines VW Passat ereignete sich am Sonntagabend gegen 18:30 Uhr auf der L 203. Hier war ein bisher nicht bekannter Fahrzeugführer mit seinem Wagen von Kleinheringen kommend in Richtung Saaleck unterwegs. Im Bereich einer Kurve kam das Fahrzeug von der Straße ab und kollidierte erst mit einer Schutzplanke, dann mit einem Telefonmast. In der Folge blieb das Auto quer auf der Fahrbahn stehen und geriet in Brand. Der Unfallverursacher hatte bei Eintreffen von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst die Unfallstelle unberechtigt verlassen. Es wurde eine Ermittlungsverfahren wegen Unfallflucht eingeleitet.
Zeugenhinweise erbeten, Revierkommissariat Naumburg Tel. 03445/245-0
 
Einbruch
Naumburg - Unbekannte Täter sind am vergangenen Wochenende in der Salzstraße in die Räume eines Lokals eingebrochen. Der oder die Täter kamen über einen Hinterhof zur Gebäuderückfront. Hier entfernten sie ein Lüftungsgitter und gelangten ins Gebäude.  Aus der Kasse wurde ein zweistelliger Bargeldbetrag entwendet. Weiterhin wurden zwei Spielautomaten aufgebrochen und daraus das Geld entwendet. Zur Schadenshöhe liegen noch keine gesicherten Erkenntnisse vor.
 
PKW auf Parkplatz beschädigt
Weißenfels - Die Besitzerin eines VW Passat hatte am heutigen Morgen ihren Wagen auf einem Parkplatz in der Käthe- Kollwitz-Straße abgestellt. Als sie am Mittag wieder zu ihrem Auto kam stellte diese fest, dass ein anderes Fahrzeug gegen ihren PKW gefahren war und Sachschaden verursachte. Der verantwortliche Fahrzeugführer flüchtete.
 
Kraftstoff entwendet
Weißenfels - Von der Besitzerin eines VWS Golf wurde am heutigen Mittag der Diebstahl von Kraftstoff angezeigt. Diese hatte ihren Wagen über das vergangene Wochenende in der Luise-Brachmann-Straße geparkt. Unbekannte bohrten den Tank an, ließen das Benzin ab und entwendeten dieses. Der Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.
 
Reifen zerstochen
Zeitz - Der Besitzer eines PKW Jaguar erstattete am heutigen Vormittag beim Revierkommissariat Zeitz Strafanzeige wegen Sachbeschädigung. Dieser hatte seinen Wagen letzte Woche in der Posaer Straße geparkt. Am Samstagmorgen stellte er fest, dass der rechte vordere Reifen zerstochen wurde.
 
Beim Überholversuch Verkehrsinsel übersehen
Gutenborn, Bergisdorf - Die Fahrerin eines PKWs BMW wollte heute Mittag auf 2 in Richtung Zeitz einen LKW überholen. Hier übersah sie jedoch eine Verkehrsinsel und kollidierte mit dortigen Verkehrszeichen. Es kam zum Unfall mit Sachschaden.





 
 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 26. April 2019 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 26. April 2019 Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldet folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Sag Ja!
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 25. Juli 2019 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 25. Juli 2019 Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldet aktuell folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 21. Mai 2019 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 21. Mai 2019 Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldete aus den verganenen Stunden folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Unser Land