Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Zeitz > Polizei > Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 11. bis 13. Dezember 2015 >
Cord Gebert Cord Gebert
aktualisiert am 14.12.2015 um 09:19:38

Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 11. bis 13. Dezember 2015

Burgenlandkreis (red). Folgende Meldungen erhielten wir vom Polizeirevier Burgenlandkreis:

Fahrräder verschwunden
Naumburg - Aus einem Keller eines Hauses in der Franz-Julius-Hoeltz-Straße verschwanden am Donnerstagnachmittag zwei Fahrräder. Unbekannte hebelten die Kellertür auf und entwendeten aus einem Raum zwei Räder der Marke Cube.

Verkehrsunfall Personenschaden
Wetterzeube - Ein Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person ereignete sich am Donnerstagmorgen gegen  08:10 Uhr auf der L 193 zwischen Pötewitz und Wetterzeube. Hier verlor die Fahrerin(38) eines PKW VW Polo in einer Rechtskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kollidierte mit einem im Gegenverkehr befindlichen PKW VW Touran. Bei dem Zusammenstoß wurde die Unfallverursacherin in ihrem Auto eingeklemmt und schwerverletzt. Sie wurde von Rettungskräften der Feuerwehr geborgen und mit dem Rettungshubschrauber ins Uniklinikum Jena geflogen. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Verkehrsunfall Personeneschaden
Weißenfels - Ein 6-jähriges Kind wurde am Donnerstag bei einem Verkehrsunfall in der Leopold-Kell-Straße verletzt. Eine Opel-Fahrerin(32) war mit ihrem Wagen in Richtung Harnischstraße unterwegs, als plötzlich ein Kind hinter einem parkenden Auto vorgelaufen kam und gegen deren PKW lief. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte sich der Junge von der Hand seiner Großmutter losgerissen und war auf die Fahrbahn gelaufen. Er kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.

Handy geraubt
Zeitz- Eine 28-jährige Frau wurde am Donnerstagabend gegen 20 Uhr in der Neumarktstraße beraubt. Die Frau war mit ihrem Mobiltelefon in der Hand auf dem Gehweg in der Nähe der Fußgängerbrücke unterwegs, als sich ihr von hinten eine männliche Person näherte, sie ergriff und den Mund zuhielt. Er entriss ihr das Telefon und flüchtete in Richtung Wendischen Berg. Der Täter soll helle Oberbekleidung getragen haben.

Verkehrsunfall Sachschaden
Freyburg - Der Fahrer eines PKW Audi war am heutigen Morgen auf der B 176 von Zeuchfeld kommend in Richtung Freyburg unterwegs. Kurz vor dem Kreisel platzte am Auto der rechte Vorderreifen. In der Folge verlor der Fahrzeugführer(30) die Kontrolle  und kollidierte mit zwei Verkehrszeichen. Der Wagen war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Verkehrsunfall mit einer getöteten Person- Zeugen gesucht
Naumburg - Nach einem Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang, welcher sich am Donnerstagnachmittag gegen 14.45 Uhr in der Jägerstraße ereignete, werden Zeugen gesucht. Ein 77-jähriger Fahrradfahrer war mit seinem Rad unvermittelt vom Gehweg auf die Straße gefahren und wurde von einem PKW Honda erfasst. Bei dem Zusammenstoß wurde der Rentner schwerverletzt und verstarb.

Gesucht werden nun Zeugen, welche Angaben zum Unfallhergang bzw. zur Situation kurz vor dem Unfall machen können.
Hinweise erbeten, Revierkommissariat Naumburg unter Tel. 0345/ 245-0

Verkehrsunfall
Hohenmölsen - Ein Verkehrsunfall mit Sachschaden ereignete sich am Freitagmorgen gegen 7 Uhr auf der Kreisstraße 2196. Hier war der Fahrer(24) eines PKW Opel in Richtung Wuschlaub unterwegs. In einer Kurve verlor dieser auf der überfrorenen Fahrbahn die Kontrolle über seinen Wagen, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Letztendlich landete der Wagen auf dem Dach im Straßengraben. Der Fahrer blieb unverletzt, am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden und wurde von einem Abschleppdienst geborgen.

Verkehrsunfall auf BAB9
12.12.2015; 19.10 Uhr; BAB 9 in Richtg. München, Lützen OT Rippach

Ein PKW Mercedes fuhr auf einen fahrenden PKW VW auf. Im Mercedes wurde durch die Wucht des Aufpralls der Airbag ausgelöst und die Fahrerin (44) verletzt. Sie kam zur Behandlung in ein Krankenhaus. Der Gesamtschaden beträgt ca. 10.000,- Euro.

Krad entwendet
In der Nacht von Freitag zu Samstag drangen unbekannte Täter in Zeitz, Virchowstraße in eine Garage ein. Entwendet wurde ein Krad Suzuki 400 GS in rot.

Laubeneinbruch
Samstagnachmittag wurde der Einbruch in eine Gartenlaube in Naumburg, Moritzwiesen festgestellt. Die Laube wurde durchsucht und nach einem ersten Überblick diverses Werkzeug entwendet.
    
Sachbeschädigung

In Zeitz hantierten am Sonntag gegen 1 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt mehrere Jugendliche mit einem Feuerlöscher. Als ein Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes dies bemerkte, ließen sie den Feuerlöscher fallen und flüchteten. Die Plombierung des Handfeuerlöschers wurde durch die Jugendlichen bereits entfernt.

Einbruch in Geschäfte
Sonntag gegen 2.25 Uhr drang ein unbekannter Täter durch Einschlagen einer Scheibe in ein Geschäft in Weißenfels, Leipziger Straße ein. Er zog den Einschub aus der leeren Registrierkasse. Da er kein Bargeld fand, flüchtete er umgehend ohne Beute. Ein Zeuge sah noch eine schlanke, dunkel gekleidete Person in Richtung B91 flüchten.

In Eckartsberga, Finnepark brachen unbekannte Täter in einen Getränkemarkt ein und entwendeten Tabakwaren. Der Einbruch wurde Sonntag gegen 2.30 Uhr festgestellt.

Getränke und Werkzeug gestohlen
Im Hohenmölsener Ortsteil Webau drangen unbekannte Täter in ein Vereinsheim ein, wie Sonntagmorgen angezeigt wurde. Gestohlen wurden nach ersten Angaben Getränke und Werkzeug.

Verkehrsunfälle
12.12.2015; 11.20 Uhr; B91, Bäumchen

Ein PKW Ford befuhr die B91 aus Richtung Bäumchen in Richtung Weißenfels und musste verkehrsbedingt (rote Ampel) anhalten. Der Fahrer eines nachfolgender PKW BMW bemerkte dies zu spät und fuhr auf.

12.12.2015; 17.40 Uhr; Zeitz Höhe Rotheberg/Abfahrt Zeitz Süd, B2
Über den Fuß einer umgefallenen Warnbake fuhren vier PKW und wurden dabei beschädigt. Eines der Fahrzeuge verließ den Unfallort pflichtwidrig und hinterließ eine Ölspur in Richtung Zeitz. Personen kamen nicht zu Schaden.

12.12.2015; 18.10 Uhr; zwischen Leißling und Weißenfels, B87
Ein PKW Opel, in Richtung Weißenfels fahrend, bremste wegen eines entgegenkommenden Funkstreifenwagens mit Blaulicht und Sondersignal ab, ein nachfolgender PKW VW fuhr auf. Es entstand Sachschaden.



 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 26. April 2019 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 26. April 2019 Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldet folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Unser Land
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 25. Juli 2019 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 25. Juli 2019 Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldet aktuell folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 21. Mai 2019 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 21. Mai 2019 Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldete aus den verganenen Stunden folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Trauerportal