Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Zeitz > Polizei > Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 15. bis 17. März 2019 >
Cord Gebert Cord Gebert
aktualisiert am 18.03.2019 um 08:22:12

Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 15. bis 17. März 2019


Foto: pixabay
Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldet folgende Vorkommnisse:

Bericht vom 15. März

Brand

Weißenfels - Zu einem Einsatz von Feuerwehr und Polizei kam es in der vergangenen Nacht im John-Schehr-Weg, da auf einem Grundstück ein Verschlag zur Lagerung von Brennholz in Brand geraten war. Die Einsatzkräfte löschten die Flammen, Personen wurden nicht verletzt. Bei der Brandursache wird von fahrlässigem Umgang mit heißer Asche ausgegangen, welche der Besitzer zuvor auf dem Grundstück ablagerte.

Anhänger verschwunden
Lützen, OT: Zorbau - Ein einachsiger Fahrzeuganhänger wurde am Donnerstag, welcher im Schwabenweg stand, entwendet. Der Besitzer hatte diesen am Morgen abgestellt und gesichert. Als er am Abend wieder zum Abstellort kam war der Anhänger verschwunden.

Ladendieb gestellt
Weißenfels, OT: Leißling - Ein dreister Ladendieb wurde am Donnerstagabend im EKZ vom Personal beim Ladendiebstahl beobachtet und auf frischer Tat gestellt. Dieser hatte Waren in einen Korb gelegt, diesen in der Lieferzone deponiert um diesen später abzuholen. Es wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Verkehrsunfall
An der Poststraße, OT: Schimmel - Eine PKW-Fahrerin war am Donnerstag gegen 17 Uhr auf der B 250 unterwegs. In einer Kurve verlor die Fahrzeugführerin auf nasser Straße die Kontrolle über ihr Fahrzeug, schleuderte über die Fahrbahn und landete im Graben. Am Auto entstand Sachschaden, verletzt wurde niemand.
 
Bericht vom 16. und 17. März:

Diebstahl aus PKW
Unbekannte Täter schlugen eine Seitenscheibe eines in Zeitz, Kalkstraße geparkten PKW ein und entwendeten daraus Bekleidung eine Handtasche sowie eine Geldbörse aus dem Fahrzeug. Die Straftat ereignete sich zwischen am Samstag zwischen 0.50 Uhr und 1.20 Uhr.

Ehrlicher Finder
Ein Naumburger fand am Sonntag gegen 6 Uhr auf einem Parkplatz an der Othmarskirche ein Portmonee und gab dies auf dem Revierkommissariat Naumburg ab. Bargeld, persönliche Dokumente und Geldkarte befanden sich darin. Die Besitzerin wurde informiert und wird ihr Eigentum heute abholen.  

Einbrüche
Der Einbruch in eine Garage und einen Schuppen in Weißenfels, Karl-Marx-Siedlung wurde Sonntagmorgen angezeigt. Gestohlen wurden nach einem ersten Überblick diverses Werkzeug und PKW-Reifen.

Der Einbruch in eine Firma in Weißenfels, Straße am Wehr wurde Sonntag gegen 09.30 Uhr festgestellt. Es wurde eine Tür zu einem Lager sowie zu einem Büro aufgebrochen. Nach ersten Angaben wurde nichts entwendet. Ein auf dem Grundstück befindlicher Schäferhund war verschwunden. Es stellte sich heraus, dass das Tier bereits einige Stunden zuvor aufgefunden und in ein Tierheim gebracht wurde.


Verkehrsunfälle
15.03.2019; 20.05 Uhr; Teuchern OT Plotha, B87

Ein PKW Ford befuhr die L204 aus Richtung Possenhain kommend und stieß an der Einmündung zur B87 mit einem Kleintransporter zusammen. Es entstand Sachschaden. Eine Atemalkoholkontrolle bei dem 35jährigen Fordfahrer ergab 0,6 Promille. Eine Blutprobenentnahme erfolgte.

16.03.2019; 10.50 Uhr; An der Poststraße OT Schimmel, B250
Ein PKW VW befuhr die Bundesstraße aus Richtung Schimmel kommend in Richtung Frankroda. In einer langgezogenen Rechtskurve (Höhe Abzweig Klosterhäseler) kam das Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab, umschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stehen. Der Fahrer (46) kam verletzt in ein Krankenhaus.

16.03.2019; 14.50 Uhr; Weißenfels, Naumburger Straße
Ein Transporter wollte nach links auf ein Tankstellengelände abbiegen. Dabei beachtete der Fahrer nicht einen entgegenkommenden PKW und es kam zur Kollision. Im PKW befand sich ein Ehepaar mit ihren drei Kindern. Sie wurden zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 26. April 2019 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 26. April 2019 Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldet folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Trauerportal
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 25. Juli 2019 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 25. Juli 2019 Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldet aktuell folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 21. Mai 2019 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 21. Mai 2019 Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldete aus den verganenen Stunden folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Unser Land