Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Bernburg > Sparkasse erfüllte Kinderwünsche >
Lothar Semlin Lothar Semlin
aktualisiert am 27.02.2014 um 17:06:30

Sparkasse erfüllte Kinderwünsche

24 Kinder nahmen Geschenke im Gesamtwert von 2000 Euro entgegen. 24 Kinder nahmen Geschenke im Gesamtwert von 2000 Euro entgegen.
Foto: Lothar Semlin
Staßfurt (red). In ihrer Aktion „Angebot des Monats Dezember“ hatte die Salzlandsparkasse versprochen, ganz nach dem Motto des Adventskalenders 24 Kinderwünsche zu erfüllen. Hierfür brauchten die Kinder nur einen Wunschzettel zu malen oder zu schreiben und in einer der Geschäftsstellen der Salzlandsparkasse abzugeben.
Barbie-Puppe, Zauberkasten, Rollschuhe, Bayern-Bettwäsche oder Rodelschlitten – die Wunschzettel der Kinder zu Weihnachten waren lang und einfallsreich. Die Resonanz war sehr groß. Insgesamt 282 Kinder gaben ihre Wunschzettel bei der Salzlandsparkasse ab.
Die Auslosung erfolgte im Januar 2014. Nun wurden die Empfänger der Wunschzettel-Aktion gemeinsam mit ihren Eltern in die Sparkasse eingeladen, um ihre Geschenke entgegenzunehmen.
Und für 24 von ihnen erfüllte sich nun der gemalte oder geschriebene Wunsch aus der Aktion „Wunschzettel“. Die überglücklichen Gewinner kamen jetzt in die Hauptstelle der Salzlandsparkasse nach Staßfurt und nahmen gemeinsam mit ihren Eltern ihr persönliches Geschenk entgegen. Da war die Freude groß, auch wenn der Weihnachtsmann nun nicht mehr persönlich anwesend war, sondern vom Vorstandsvorsitzenden der Salzlandsparkasse, Hans-Michael Strube, würdig vertreten wurde.
Die Geschenke haben einen Gesamtwert von rund 2.000 Euro. Das hochwertigste – ein Saxophon – erhielt die zehnjährige Linda Große aus Güsten. Aber auch die anderen Präsente – von der Schultasche übers Playmobil-Spielzeug bis hin zum Gutschein für einen Kletterwald-Besuch – konnten sich sehen lassen und wurden einhellig bejubelt. Mit dieser Aktion hat die Salzlandsparkasse einmal mehr ihr Herz für den Salzlandkreis und ihre Kunden unter Beweis gestellt. Auf die nächsten Kampagnen kann man deshalb gespannt sein.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Ludwig bleibt Cheftrainer bei den BSW Sixers Ludwig bleibt Cheftrainer bei den BSW Sixers Es gibt sie noch, die guten Nachrichten – die Basketballkooperation zwischen dem SYNTAINICS MBC aus Weißenfels und den BSW Sixers aus...
Anzeige
Trauerportal
Verlosung: Schülerferienticket Sachsen-Anhalt - Ein Ticket für Spaß in den Sommerferien Verlosung: Schülerferienticket Sachsen-Anhalt - Ein Ticket für Spaß in den Sommerferien Land Sachsen-Anhalt sorgt mit dem Schülerferienticket für Mobilität unter Schülern – Models für den Ferien-Fahrschein 2021...
Anzeige
Night of Light in Bitterfeld-Wolfen Night of Light in Bitterfeld-Wolfen Es war ein Zeichen: Alarmstufe Rot für Eventbranche soll die Politik wachrütteln und aufmerksam machen... viele stehen vor dem Aus. ...
Anzeige
Sag Ja!