Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Wochenspiegel > Bernburg > Brautpaar 2016 gesucht >
Nadja Bergling Nadja Bergling
aktualisiert am 13.03.2017 um 08:58:25

Brautpaar 2016 gesucht

Bewerbungen per E-Mail an die Wochenspiegel-Redaktion.

Bernburg (red). Auch im letzten Jahr haben sich wieder ganz viele Paare in Bernburg und Umgebung getraut und
sich das Ja-Wort gegeben. Wir starten ab sofort wieder die Fotoaktion für das Brautpaar 2016.
Sie haben im letzten Jahr geheiratet und jetzt Lust bekommen, an der Wochenspiegel-Aktion teilzunehmen?
Nichts leichter als das: Senden Sie uns Ihr schönstes Hochzeitsfoto bis zum 20. März per E-Mail an redaktion@wochenspiegel-bernburg.de. Das Foto sollte mindestens zwei MB groß sein und im JPG-Format im Anhang einer E-Mail an uns verschickt werden. Das Kennwort im Betreff muss „Brautpaar 2016“ lauten. Geben Sie bitte unbedingt den vollen Namen der Brautleute an,
ihre Adresse und eine aktuelle Telefonnummer, unter der wir sie erreichen können.
Außerdem brauchen wir den Namen des Fotostudios, das Ihr schönstes Hochzeitsbild geschossen hat. Bitte vergessen
Sie auch nicht, sich vorher die Erlaubnis des Fotostudios einzuholen. Vielleicht kann Ihr Fotostudio uns das Bild auch direkt einsenden. Papierfotos, Handyfotos oder eingescannte Fotos können bei der Brautpaar-Aktion leider nicht berücksichtigt werden.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
G-20-Wissenschaftsakademien übergaben Angela Merkel globale Gesundheits-Forderungen: Krankheiten kennen keine Grenzen G-20-Wissenschaftsakademien übergaben Angela Merkel globale Gesundheits-Forderungen: Krankheiten kennen keine Grenzen Halle (sc). Dass die Leopoldina - die in Halle ansässige Nationale Akademie der Wissenschaften, die Politik, Gesellschaft und Wirtschaft zu aktuellen...
Anzeige
Trauerportal
Nach 25 Jahren: Wiederaufbau der Franckeschen Stiftungen steht vor dem Abschluss Nach 25 Jahren: Wiederaufbau der Franckeschen Stiftungen steht vor dem Abschluss Halle (sc). 250 Millionen D-Mark werde der umfassende Wiederaufbau der Franckeschen Stiftungen kosten und dauern werde dies etwa 25 Jahre. Das prognostizierte... 36. Einetallauf in Aschersleben 36. Einetallauf in Aschersleben Aschersleben (WS). Mit viel Schwung und besten Bedingungen startet die Laufsportgemeinschaft (LSG) Ascania- Aschersleben die Laufsaison im Salzlandkreis. Denn...
Anzeige
Trauerportal