Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Bernburg > Mößlitz: Heute musikalische Kaffeestube >
Thomas Schmidt Thomas Schmidt
aktualisiert am 28.04.2019 um 11:29:58

Mößlitz: Heute musikalische Kaffeestube

Die Leier-Rike alias Gesine Acker aus Wittenberg präsentiert am Sonntag auf Gut Mößlitz handgemachte Drehorgelmusik mitten im Bier- und Kaffeegarten.   Die Leier-Rike alias Gesine Acker aus Wittenberg präsentiert am Sonntag auf Gut Mößlitz handgemachte Drehorgelmusik mitten im Bier- und Kaffeegarten.
Foto: Thomas Schmidt
Die erste Kaffeestube und dazu eine musikalische noch dazu. Heute am Sonntag mit einem musikalischen Leckerbissen auf Gut Mößlitz.

Gut Mößlitz (ts)
. Am Sonntag, den 28. April, ab 14:00 Uhr, erklingt wieder mal eine etwas andere Kaffeestube im Kaffee- und Biergarten auf dem Gut Mößlitz. Musik aus dem Leierkasten mit der Leier-Rike und nach Klängen aus der Musikwalze, dazu gibt es Kaffee und Kuchen sowie jede Menge guter Laune.

Erklingen wird ein musikalisches Stelldichein mit Gesine Acker alias die Leier-Rike, welches der Förderverein Gut Mößlitz präsentiert und serviert. Dazu sind alle an Musik, Kaffee und guter Laune Interessierten bei freiem Eintritt recht herzlich eingeladen.

Mit dem strahlenden Lächeln und ihrer Drehorgel verzauberte die Leier-Rieke Groß und Klein und bringt nicht nur ihre Drehorgelwalzen, sondern auch alle Gäste musikalisch ordentlich in Schwung. Gesine Acker r beliebten liebt handgemachte Drehorgelmusik und behauptet: „Drehorgelmusik macht fröhlich!“ Diesen Beweis möchte Gesine Acker aus Wittenberg heute Nachmittag auf dem Kaffeegut Mößlitz antreten.

Die Kaffeestube auf dem Gut Mößlitz wird von den Vereinsmitgliedern des Fördervereins Gut Mößlitz organisiert und hat ab 12. Mai (Muttertag) jeden Sonntag von 14:00 - 17:00 Uhr bis Anfang Oktober geöffnet. Wenn es das Wetter nicht so gut meint, dann findet die Kaffeestube im benachbarten Kuhstall (Kulturscheune) statt, ein Besuch lohnt sich auch wegen des schönen Gutsparks. Weitere Infos unter www.gut-moesslitz.de

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Friedersdorf: Drachenboot-Regatta Friedersdorf: Drachenboot-Regatta Drachenbootrennen bedeutet vorwiegend Freizeitspaß, schrille Outfits und „Are you ready -Attention -GOOO !!!“… Auf dem Muldestausee in...
Anzeige
Trauerportal
Volleyballer feiern Jubiläum Volleyballer feiern Jubiläum Zehn Jahre VC Bitterfeld-Wolfen soll am Freitag (23. August, ab 17:30 Uhr) groß mit Spielern, Trainern und den Fans… sowie einem Freundschaftsspiel...
Anzeige
Leckereien aus Leidenschaft - wo Tortenträume wahr werden Leckereien aus Leidenschaft - wo Tortenträume wahr werden Wochenspiegel-Themenjahr „Menschenskinder“ stellt gewöhnliche und besondere Menschen vor - diesmal die Bäckerin Heidi Seel vom...
Anzeige
Sag Ja!