Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Bernburg > Beachtliche Erfolge der WSC-Kanuten aus Friedersdorf >
Thomas Schmidt Thomas Schmidt
aktualisiert am 19.06.2019 um 14:20:57

Beachtliche Erfolge der WSC-Kanuten aus Friedersdorf

Die WSC-Kanuten aus Friedersdorf holen Medaillen und gute Platzierungen auf der Thüringer Bleilochtalsperre. Die WSC-Kanuten aus Friedersdorf holen Medaillen und gute Platzierungen auf der Thüringer Bleilochtalsperre.
Foto: Thomas Schmidt
Die Kanuten des WSC Friedersdorf holen auf der Bleilochtalsperre bei Saaldorf in Thüringen Medaillen.

Friedersdorf (WS).
Die Rennkanuten des WSC Friedersdorf nutzten das herrliche Wetter am Wochenende, um auf der Bleilochtalsperre bei Saaldorf in Thüringen in einem sehr stark besetzten internationalen Teilnehmerfeld von 650 Sportler um Medaillen und Pokale zu paddeln. Auf dem straff gestrickten Programm der 39. Thüringer Pfingstregatta standen traditionell die Rennen über 200 m und 500 m in allen Boots- und Altersklassen sowie die Mixed-Rennen im Kajak und die lange Strecke über 2000 m bzw. 6000 m.

Erfolgreichste Sportlerin des WSC war Emmie Antonia Motzbeuchel. Sie startet in dieser Saison für den KV 96 Halle und konnte sich in ihren Einerrennen über 200 und 500 m jeweils den 2. Platz sichern. Auf der langen Strecke erpaddelte sie sich über 2000 m eine tolle Bronzemedaille und mit ihrer Zweitpartnerin Maria Keck aus Halle erkämpfte sie sich sowohl im K2 als auch im K4 jeweils über 200 m und 500 m die Goldmedaille.

Die jüngste Starterin des WSC, Finja Hoppe, glänzte auch in fremden Gefilden und freute sich insgesamt über fünfmal Silber und eine Goldmedaille. Viele weitere Medaillen und gute Platzierungen der WSC-Kanuten in den Endläufen ergaben abschließend eine erfolgreiche Mannschaftswertung.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Denkmal für die Chemiekatastrophe eingeweiht Denkmal für die Chemiekatastrophe eingeweiht Ein Denkmal für einen der schwärzesten Tage in der Chemiegeschichte von Bitterfeld hat seinen Standort als Ort der Begegnung, der Stille und für...
Anzeige
Sag Ja!
Abschied vom Berufsleben
Anzeige
Die Welt der Phänomene Die Welt der Phänomene Deutschlands einzigartige Experimentierlandschaft im phaeno in Wolfsburg sorgten für Hochspannung oder erfrischende Abkühlung. ...
Anzeige
Unser Land