Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Bernburg > Fotos & Video: Stephan Ziegler aus Wörlitz serviert das Siegeressen vom Regionalgericht Anhalt >
Torsten Waschinski Torsten Waschinski
aktualisiert am 15.01.2020 um 09:35:21

Fotos & Video: Stephan Ziegler aus Wörlitz serviert das Siegeressen vom Regionalgericht Anhalt

Mit regionalen Zutaten, einer pfiffigen Idee und bester Qualität punktet Stephan Ziegler aus Wörlitz zum zweiten Mal.
Wörlitz (red). Seit sieben Jahren lobt der Kochverein Anhalt-Dessau gemeinsam mit der Regionalmarke Mittelelbe das Regionalgericht Anhalt aus. Sieben Gasthäuser und Hotels warfen 2019 ihren Hut bei der „Schnitzeljagd“ in den Ring. Die meisten Punkte der Jury erhielt Stephan Ziegler vom „Zieglers“ in Wörlitz mit seinem Jagd-Schnitzel, der somit seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigen konnte.

Vor wenigen Tagen bereitete er das Siegeressen noch einmal zu und kredenzte es vor den Juroren, zahlreichen Gästen und den Medien.

Zieglers „Bekloppte und panierte Wildoberschale in Apfel-Laugen-Panade, Kürbis und Grünkohl, Bratkartoffel Espuma, Holunder Zwetschgen-Chutney und Pastinaken-Birnen-Salat“ servierte Küchenchef und Restaurantinhaber Stephan Ziegler mit seinem Team.

Jurychef Thomas Wolffgang vom Kochverein sagt: „Das Gericht ist rund. Es schmeckt sehr gut, und auch handwerklich haben Stephan Ziegler und sein Team nur ein paar klitzekleine Fehler gemacht.“

Auf den zweiten Platz kochte sich Martin Thieme aus dem Restaurant „von Bora“ in Lutherstadt Wittenberg. Richard Höbel, Vorsitzender vom Kochverein Anhalt-Dessau, fasst zusammen: „Das Wildschnitzel „B187„ war sehr lecker. Auch die Geschichte ringsum hat uns gefallen. Hier hat Küchenchef Thieme immer schön verrückte Ideen. Diesmal symbolisierte eine Spur aus “Walderde„ auf dem Teller die Bundesstraße 187 und das Schnitzel befand sich an der Kurve, wo das Wildschwein geschossen wurde.“

Die Bronzemedaille bekommt David Schwarz vom Radisson Blu Dessau für seine Iron Annie.
Er rekonstruierte das Schnitzel und servierte die Panade im Ring und einen Kalbsbries. Iron Annie ist übrigens die englische Bezeichnung der Tante Ju.

Ab sofort steht das Siegergericht im „Zieglers“ auf der Karte. Doch Stephan Ziegler blickt voraus und peilt auch im achten Wettbewerb den Sieg an. Im Herbst 2020 heißt es dann „Alles auf eine Karte!“. Was genau es damit auf sich hat, wollte Thomas Wolffgang beim Siegeressen noch nicht verraten. Weitere Informationskrümel sollen folgen.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Der Sandersdorfer Karnevalsumzug startet sonntags 13:11 Uhr... ins bunte Treiben Der Sandersdorfer Karnevalsumzug startet sonntags 13:11 Uhr... ins bunte Treiben Zahlreiche Wagen mit abwechslungsreichen Bildern und bunten sowie schrillen Kostümen beim großen Finale in Sandersdorf. Tausende Jecken werden wieder...
Anzeige
Sag Ja!
Podcast: Karneval in Sachsen-Anhalt - Staffel 2, Episode 6 - Festumzüge und Sessionsabschluss Podcast: Karneval in Sachsen-Anhalt - Staffel 2, Episode 6 - Festumzüge und Sessionsabschluss In sechs Folgen dreht sich im Sachsen-Anhalt Podcast alles um das närrische Treiben im Land. ...
Anzeige
Video: Sicheres Haus und ein Lama als Rasenmäher - Messe Haus, Garten, Freizeit Video: Sicheres Haus und ein Lama als Rasenmäher - Messe Haus, Garten, Freizeit Die Messe Haus - Garten -Freizeit in den Hallen der Leipziger Messe lädt im Verbund mit der mitteldeutschen handwerksmesse vom 15. bis 23. Februar 2020 zum...
Anzeige
Unser Land