Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Bernburg > Klempner ist der Mangelberuf im Salzlandkreis >
Thomas Weißenborn Thomas Weißenborn
aktualisiert am 27.02.2020 um 10:29:21

Klempner ist der Mangelberuf im Salzlandkreis

Christian Bartsch (links) absolviert als Quereinsteiger eine Ausbildung zum Anlagenmechaniker für Heizungs-, Sanitär- und Klimatechnik bei Thomas Souschek (rechts). Christian Bartsch (links) absolviert als Quereinsteiger eine Ausbildung zum Anlagenmechaniker für Heizungs-, Sanitär- und Klimatechnik bei Thomas Souschek (rechts).
Foto: Thomas Weißenborn
Quereinsteiger sind Alternative gegen den Fachkräftemangel
Arbeitsagentur geht neue Wege, um Fachkräftemangel zu begegnen.
Bernburg (red). Es ist nicht der Oberarzt oder die Pflegefachkraft, an der es in erster Linie mangelt, weiß Anja Huth, Chefin der Arbeitsagentur Bernburg. Der Mangelberuf schlechthin im Salzlandkreis ist der des Klempners. Ganze 14 Interessenten gab es im vergangenen Jahr für eine Ausbildung in diesem Beruf. Der Bedarf ist rund drei Mal so hoch, so Anja Huth.
Um dem Mangel zu begegnen, geht die Arbeitsagentur neue Wege und bietet Quereinsteigern eine Umschulung an.
Einer, der diese Möglichkeit wahrgenommen hat, ist Christian Bartsch. Nach einer abgebrochenen Tischlerlehre und einer abgeschlossenen Ausbildung als Koch, hat er 15 Jahre lang als Berufskraftfahrer gearbeitet. Doch diese Tätigkeit ließ sich mit dem Familienleben nicht mehr vereinbaren.
Der heute 36-Jährige nahm Kontakt zur Arbeitsagentur auf. Dort vermittelte ihm André Haisch den Kontakt zu Thomas Souschek, Inhaber einer Bernburger  Heizungs- und Sanitärfirma. Der hatte schon einmal gute Erfahrungen mit einem Umschüler gemacht und bietet nun Christian Bartsch die Chance, den Beruf eines Anlagenmechanikers für Heizungs-, Sanitär- und Klimatechnik zu erlernen. So ist nämlich heutzutage die korrekte Berufsbezeichnung, so Thomas Souschek. Und das nicht umsonst. Die Zeiten, wo der Klempner mit der Rohrzange unter der Toilettenspülung lag, sind vorbei. Die Tätigkeit in diesem Job ist heute hochkomplex und kompliziert aber auch unglaublich abwechslungsreich, vielseitig, verantwortungsvoll und interessant, sagt er. Thomas Souschek muss es wissen. Er arbeitet seit 33 Jahren in diesem Beruf.

Mit Christian Bartsch, als seinem Umschüler, ist er sehr zufrieden und diese Zufriedenheit beruht auf Gegenseitigkeit. Christian bringt genug Lebenserfahrung mit, um zu wissen, was er will, er hat handwerkliches Geschick und kann mit Kunden umgehen, lobt Souschek. Er wird nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung sofort übernommen, wenn er das möchte, sagt er. Christian Bartsch wiederum  hat Spaß an seiner neuen Tätigkeit, die ihm neben einem sicheren Arbeitsplatz wesentlich mehr Zeit für die Familie bietet. Was er hier in Ausbildung und Beruf lernt, kann er außerdem auch gut zu Hause gebrauchen, sagt der Hausbesitzer lachend.
Für solche Umschulungsmaßnahmen gibt es eigentlich keine Altersbeschränkung, sagt Anja Huth. Aber wir schauen schon darauf, dass es passt.
Die eigentlich dreieinhalbjährige Ausbildung bei Christian Bartsch wurde auf 28 Monate verkürzt. Das ist schon sportlich aber zu schaffen, schätzt er selbst ein.
Nach erfolgreich absolvierter Ausbildung hat die Arbeitsagentur darüber hinaus eine Zielprämie von 3.000 Euro in Aussicht gestellt.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Verlosung: Jumanji - The next level Verlosung: Jumanji - The next level Die Gang ist wieder da in JUMANJI: THE NEXT LEVEL, aber das Spiel hat sich verändert. Als sie nach Jumanji zurückkehren, um einen aus ihrer Gruppe zu...
Anzeige
Unser Land
Geldausgabeautomat gesprengt Geldausgabeautomat gesprengt Wie der Polizei am Mittwochmorgen, 27. Mai, bekannt wurde, kam es gegen 3:50 Uhr in der Friedensallee in Bernburg zu einer Sprengung eines Geldausgabeautomaten...
Anzeige
65plus - digitale Kommunikation 65plus - digitale Kommunikation In Kontakt ist wichtig, auch für die Senioren, doch wie…? Was für junge Leute selbstverständlich ist, scheint für Senioren doch schon...
Anzeige
Unser Land