Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Bernburg > Corona: Reizhusten ist das Markenzeichen dieser Erkrankung >
Thomas Weißenborn Thomas Weißenborn
aktualisiert am 19.03.2020 um 14:00:41

Corona: Reizhusten ist das Markenzeichen dieser Erkrankung

Dr. Wolfram Woltersdorf. Dr. Wolfram Woltersdorf.
Foto: privat
Interview mit dem Ärztlichen Leiter der Labordiagnostik am AMEOS-Klinikum Bernburg, Dr. med. Wolfram Woltersdorf.
 
Super Sonntag: Woran erkenne ich, ob ich am Corona-Virus erkrankt bin?
Dr. Wolfram Woltersdorf: „Ganz symptomatisch sind der Reizhusten verbunden mit Fiebersymptomen. Hinzu kommen allgemeine körperliche Niedergeschlagenheit und  Schlappheit. Aber der trockene Reizhusten ist das Markenzeichen dieser Erkrankung.“ 
 
Super Sonntag: Wer sollte sich auf den Corona-Virus testen lassen?
Dr. Wolfram Woltersdorf: „Vor allem sollten sich Heimkehrer aus den Risikogebieten testen lassen. Das sind vor allem die Urlauber aus Italien, Österreich und der Schweiz. Außerdem sollten sich Menschen testen lassen, die Kontakt zur Risikogruppe hatten und natürlich sollten sich all jene testen lassen, die genannten Symptome aufweisen.“
 
Super Sonntag: Wie reagieren die Menschen, die sich bei Ihnen testen lassen?
Dr. Wolfram Woltersdorf: „Ich bin begeistert, wie souverän die Menschen mit der Situation umgehen. Sie sind cool und realistisch in der Einschätzung ihrer Lage. Wir haben deshalb auch eine Bringschuld, mit unseren Untersuchungen für Ruhe und Sachlichkeit zu sorgen.“
 
Super Sonntag: Warum sind die Test so wichtig für die weitere Einschätzung der Lage?
Dr. Wolfram Woltersdorf: „Wir müssen die Debatte mit Fakten füllen, nicht mit Ängsten. Dank der nun erfolgenden Tests bekommen wir einen Überblick darüber, wie stark die Durchseuchungsrate in der Bevölkerung tatsächlich ist. Das bringt Klarheit und uns einen zeitlichen Vorlauf, wie viele Fälle wir dann intensivmedizinisch zu erwarten haben.“
 
Super Sonntag: Wir danken für das Gespräch
 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Gesundheitskompass Spezial - Corona in Sachsen-Anhalt - 2. April 2020 Gesundheitskompass Spezial - Corona in Sachsen-Anhalt - 2. April 2020 „Maskennähern drohen Abmahnungen“ - diese Schlagzeile geistert derzeit durchs Netz! Zu diesem Sachverhalt informiert Rechtsanwalt Veit Wolpert...
Anzeige
Unser Land
Corona Tagesupdate 2020-04-01 - Infos und Hintergründe Corona Tagesupdate 2020-04-01 - Infos und Hintergründe Im Corona-Spezial wird hier täglich und tagesaktuell über das Geschehen informiert. Es gibt eine Zusammenfassung der Ereignisse vor Ort und viele...
Anzeige
Hilfe für Selbstständige und kleine Unternehmen läuft an: Anträge können seit Montag gestellt werden Hilfe für Selbstständige und kleine Unternehmen läuft an: Anträge können seit Montag gestellt werden Nicht nur große und mittelständische Unternehmen  haben mit den Auswirkungen infolge der Covid19-Pandemie zu kämpfen.  ...
Anzeige
Globus Halle