Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Bernburg > Corona-Testzentrum in Aschersleben >
Nadja Bergling Nadja Bergling
aktualisiert am 25.03.2020 um 16:03:03

Corona-Testzentrum in Aschersleben


Foto: adobestock
In Aschersleben ist ein Corona-Testzentrum im Gebäude Güstener Straße 11 eröffnet wurden. Initiiert wurde die Einrichtung des Testzentrums von Dipl. Med. Norbert Jahn. Weitere angesiedelte Ärzte und deren Personal unterstützen das Vorhaben und decken bis auf weiteres die Sprechzeiten personell ab. „Unseren Dank an alle dafür, dass Sie sich für das Wohl der Bürgerinnen und Bürger auf diese bemerkenswerte Art und Weise einsetzen“, betont Oberbürgermeister Andreas Michelmann.
 
Das Testzentrum wird Montag bis Freitag von 14 bis 17 Uhr zur Verfügung stehen. Der Kontakt zum Testzentrum ist zu den vorgenannten Zeiten über die Telefonnummer 03473/9137177  sowie per Fax 03473/8401881 sichergestellt. Schutzkleidung stellt die Kassenärztliche Vereinigung sowie die Stadt Aschersleben den dortigen Mitarbeitern zur Verfügung.
 
Wer wird getestet?
Bürgerinnen und Bürger, die Erkältungssymptome zeigen UND Kontakt zu Corona-positiven Patienten hatten oder sich in den vergangenen 2 Wochen in einem Risikogebiet aufgehalten haben.
 
Wie ist der Ablauf?
Patienten, die die oben genannten Kriterien erfüllen, sind angehalten, telefonisch ihren Hausarzt zu kontaktieren. Der Hausarzt füllt ein entsprechendes Anmeldeformular für das Testzentrum aus und nimmt die Anmeldung des Patienten im Testzentrum per Fax vor. Das Aufsuchen des Testzentrums ohne Anmeldung durch den Hausarzt ist nicht gestattet.
 
Wer wird nicht getestet?
Menschen ohne Erkältungssymptome, auch wenn sie sicheren oder fraglichen Kontakt zu Corona-positiven Personen hatten, sollen in häuslicher Quarantäne bleiben und bei Auftreten von Beschwerden Kontakt mit ihrem Hausarzt aufnehmen. Menschen mit Erkältungssymptomen und ohne Kontakt zu Infizierten sollen sich ebenfalls zunächst an ihren Hausarzt wenden.
 
Wie läuft der Test vor Ort ab?
Mitarbeiter des Testzentrums werden vor Ort Rachenabstriche vornehmen. Eine entsprechende Beschilderung im Umfeld des Gebäudes weist den Weg zum Testzentrum. Die Proben werden anschließend an ein Labor geschickt. Das Testergebnis wird sobald es vorliegt den Hausärzten mitgeteilt, die wiederum die Patienten darüber informieren. Bitte Chipkarte mitbringen!
 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Gesundheitskompass Spezial - Corona in Sachsen-Anhalt - 2. April 2020 Gesundheitskompass Spezial - Corona in Sachsen-Anhalt - 2. April 2020 „Maskennähern drohen Abmahnungen“ - diese Schlagzeile geistert derzeit durchs Netz! Zu diesem Sachverhalt informiert Rechtsanwalt Veit Wolpert...
Anzeige
Sag Ja!
Corona Tagesupdate 2020-04-01 - Infos und Hintergründe Corona Tagesupdate 2020-04-01 - Infos und Hintergründe Im Corona-Spezial wird hier täglich und tagesaktuell über das Geschehen informiert. Es gibt eine Zusammenfassung der Ereignisse vor Ort und viele...
Anzeige
Hilfe für Selbstständige und kleine Unternehmen läuft an: Anträge können seit Montag gestellt werden Hilfe für Selbstständige und kleine Unternehmen läuft an: Anträge können seit Montag gestellt werden Nicht nur große und mittelständische Unternehmen  haben mit den Auswirkungen infolge der Covid19-Pandemie zu kämpfen.  ...
Anzeige
Globus Halle