Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Bernburg > "Zukunft - Heimat - Salzlandkreis" >
Nadja Bergling Nadja Bergling
aktualisiert am 28.05.2020 um 06:34:36

"Zukunft - Heimat - Salzlandkreis"


Foto: Salzlandkreis
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
 
wie viel Digitalisierung ist gut für den Menschen? Diese Frage muss erlaubt sein, denn am Ende sollte jeder technologische Fortschritt Mensch und Umwelt dienen. Nachhaltigkeit und Achtsamkeit sind Schlagwörter, die in der Diskussion um den richtigen Weg eingebracht werden.

Seit einigen Jahren gibt es in unserem Salzlandkreis Überlegungen, wie die neuen intelligenten Technologien in den Dienst des Wandels gestellt werden können. Die größte Herausforderung für den Salzlandkreis ist der demografische Wandel. Er bedeutet, dass für immer weniger Menschen das Miteinander weiter organisiert werden muss. Wie können zum Beispiel der Handel und die Industrie aber auch die Verwaltungen in Städten und Gemeinden auf diese Veränderung angemessen reagieren? Wie kann die Lebensqualität hoch und die Kosten für die Allgemeinheit gering gehalten werden? Die Corona-Krise 2020 wirkt sich dabei wie ein Katalysator dieses Wandels aus. Was bis vor kurzem undenkbar schien, ist in Zeiten sozialer Distanz ein nachgefragtes Geschäftsmodell. Lieferdienste aus dem Lebensmitteleinzelhandel erfreuen sich großer Beliebtheit. Bildungseinrichtungen entwickeln in großer Zahl neue Online-Angebote.

Der Salzlandkreis hat im Rahmen seines Projektes „Smart Region“ viele dieser Entwicklungen vorweggedacht. Er ist dadurch besser vorbereitet als andere Region. Darauf können wir stolz sein. Und wir müssen neugierig und offen für Veränderungen bleiben. Dabei dürfen wir den Menschen an unserer Seite niemals aus dem Blick verlieren, denn dieser Strukturwandel kann nur gemeinsam gelingen.

In unserem Magazin „Zukunft – Heimat – Salzlandkreis“, das am 27. Mai, zusammen mit dem Wochenspiegel erscheint, möchten wir Sie auf diesen Weg der Veränderung mitnehmen. Seien Sie neugierig, lassen Sie sich inspirieren und schreiben Sie mir, wenn Sie mit eigenen Ideen und Projekten diesen Wandel mit gestalten wollen.
 
E-Mail: martin.lampadius@mz.de
 
Bleiben Sie gesund
Ihr Martin Lampadius
Geschäftsstellenleiter Wochenspiegelverlagsgesellschaft

Übrigens: Das E-Paper der Sonderbeilage finden Sie auf unserer Internetseite.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Verlosung: Schülerferienticket Sachsen-Anhalt - Ein Ticket für Spaß in den Sommerferien Verlosung: Schülerferienticket Sachsen-Anhalt - Ein Ticket für Spaß in den Sommerferien Land Sachsen-Anhalt sorgt mit dem Schülerferienticket für Mobilität unter Schülern – Models für den Ferien-Fahrschein 2021...
Anzeige
Trauerportal
Night of Light in Bitterfeld-Wolfen Night of Light in Bitterfeld-Wolfen Es war ein Zeichen: Alarmstufe Rot für Eventbranche soll die Politik wachrütteln und aufmerksam machen... viele stehen vor dem Aus. ...
Anzeige
Werden die freischaffenden Künstler überleben...? Werden die freischaffenden Künstler überleben...? Stipendienprogramm „Kultur ans Netz“ kommt und soll freischaffende Künstlerinnen und Künstler helfen zu überleben... nicht viel, doch...
Anzeige
Unser Land