Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Bernburg > Politik > Kooperation zwischen der Hochschule Anhalt, Stiftung Bauhaus Dessau und Humboldt-Universität Berlin >
Torsten Waschinski Torsten Waschinski
aktualisiert am 13.11.2013 um 11:00:56

Kooperation zwischen der Hochschule Anhalt, Stiftung Bauhaus Dessau und Humboldt-Universität Berlin

Dessau (red). Das Bauhaus hat mit seinem programmatischen und schöpferischen Erbe Auswirkungen auf viele gestalterisch-wissenschaftliche Fragestellungen, die bis in die Gegenwart und darüber hinaus reichen. Der Standort Dessau kann hier auf eine lange Tradition im Bereich der gestalterischen Bildung und Forschung zurückblicken.

Um der Bauhaus-Tradition in der Gegenwart Aktualität zu verleihen, werden die Hochschule Anhalt, die Stiftung Bauhaus Dessau und die Humboldt-Universität zu Berlin zukünftig bei der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses eng miteinander kooperieren und ihre Kompetenzen bündeln: Die Hochschule Anhalt wird dazu in enger inhaltlicher Kooperation mit der Stiftung Bauhaus Dessau einen Masterstudiengang Design Research einrichten. Besonders befähigte Studierende können anschließend – sofern sie die Voraussetzungen erfüllen – an der Humboldt-Universität zu Berlin promovieren.

Am Mittwoch, dem 20. November 2013 um 15.30 Uhr wird dazu von den jeweiligen Präsidenten der Einrichtungen – Prof. Dr. Dieter Orzessek, Hochschule Anhalt, Prof. Philipp Oswalt, Direktor Stiftung Bauhaus Dessau, Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz, Humboldt-Universität zu Berlin – eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Europagespräch im Wolfener Rathaus Europagespräch im Wolfener Rathaus Europagespräch in Bitterfeld-Wolfen... Wo stehen wir? - Wie muss sich Europa verändern? - Was erwarten wir von der Europäischen Union? ...
Anzeige
Unser Land
Frauenpolitisches Frühstück… im Frauenzentrum Wolfen Frauenpolitisches Frühstück… im Frauenzentrum Wolfen ...mit Heidrun Schubert und Britta Klobe - das Frauenpolitisches Frühstück mit zwei engagierten Frauen der Frauenunion. ...
Anzeige
Sommerinterview mit Innenminister Stahlknecht über Asylbewerber, Feuerwehren und Datenschutz Sommerinterview mit Innenminister Stahlknecht über Asylbewerber, Feuerwehren und Datenschutz Dessau (ak). Im Vorfeld der Innenministerkonferenz hatte Redakteurin Anke Katte Gelegenheit, mit Sachsen-Anhalts Innenminister Holger Stahlknecht, der den...
Anzeige
Sag Ja!