Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Bitterfeld-Wolfen > Sozialer Weihnachtsmarkt: "Hilfe für Menschen in Not" >
Thomas Schmidt Thomas Schmidt
aktualisiert am 28.11.2014 um 08:48:11

Sozialer Weihnachtsmarkt: "Hilfe für Menschen in Not"

Sozialer Weihnachtsmarkt am Sozialkaufhaus Wolfen-Nord, im Mittelpunkt steht daabei der soziale Gedanke und die Präsentation der Vielfalt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld. Sozialer Weihnachtsmarkt am Sozialkaufhaus Wolfen-Nord, im Mittelpunkt steht daabei der soziale Gedanke und die Präsentation der Vielfalt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld.
Foto: Thomas Schmidt

Sozialer Weihnachtsmarkt am Sozialkaufhaus Wolfen-Nord. Mit dabei sind auch wieder die beiden Pferde Wastel und Fuzi.

Wolfen-Nord (WS). Am 28. November, ab 10 bis 17 Uhr, findet der 4. Sozialer Weihnachtsmarkt im Sozialkaufhaus Wolfen - Nord, Straße der Republik 1a.ab 10.00 Uhr statt. 10 Uhr - Eröffnung durch die Oberbürgermeisterin der Stadt Bitterfeld–Wolfen - Petra Wust und den Geschäftsführer der B&A - Uwe Knauf. 10.30 Uhr Kinderprogramm (Kitas Pusteblume und Pumuckl); 11.00 Uhr Übergabe der Märchenhütten an die Stadt Zörbig; 11.15 Uhr Weihnachtskonzert - Angela Nowotny; 12.30 Uhr Hausmusikzirkel – Mehrgenerationenhaus Wolfen; 14.00 Uhr Adventskonzert – Posaunenchor Raguhn; 14.30 Uhr Märchen „Mascha und der Bär“ – Wolgadeutsche Theatergruppe 15.30 Uhr der Landrat Uwe Schulze und der Weihnachtsmann lesen eine Weihnachtsgeschichte; Weihnachtliche Klänge und Gerüche und Selbstgebackenes und Gebasteltes; Heißgetränke & Bratwurst; Fischräucherei; Weihnachtsdekoration; Ponyreiten; Streichelzoo; Weihnachtsmann.

Im Mittelpunkt stehen aber der soziale Gedanke und die Präsentation der Vielfalt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld durch die Vereine, gemeinnützigen Einrichtungen, Schulen sowie Kindereinrichtungen, die mit eigenen Angeboten, Präsentationen oder aber auch „künstlerischen“ Darbietungen oder sonstigen Aktivitäten zum positiven Gelingen beizutragen.


Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Dessauer brau.ART-Künstler vorgestellt: Detlef Münnich Dessauer brau.ART-Künstler vorgestellt: Detlef Münnich Nun schon zum 11. Mal veranstaltet der brau.ART e. V. seine jährliche Gruppenausstellung in der Alten Schultheiss-Brauerei Dessau. ...
Anzeige
Unser Land
Corona-Krise: Ticker für Anhalt-Bitterfeld Corona-Krise: Ticker für Anhalt-Bitterfeld 13. August 2020, 17 Uhr - Landkreisinformation: ...
Anzeige
Corona bremst die Angler nicht Corona bremst die Angler nicht Herbstlehrgang zum Erwerb des Jugendfischereischeins startet in Kürze. Angler sind kleine Feldforscher – die Natur hautnah erleben. ...
Anzeige
Unser Land