Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Bitterfeld-Wolfen > Schaut mal her - Wonneproppen! >
Thomas Schmidt Thomas Schmidt
aktualisiert am 11.05.2015 um 19:58:14

Schaut mal her - Wonneproppen!

ACHTUNG bitte lächeln - fünf süße Wonneproppen auf einem Sofa und ein Wonneproppen ist süßer als der Nächste - NEIN, alle Wonneproppen sind süß und die Auswahl eines Favoriten fällt sicher äußerst schwer. ACHTUNG bitte lächeln - fünf süße Wonneproppen auf einem Sofa und ein Wonneproppen ist süßer als der Nächste - NEIN, alle Wonneproppen sind süß und die Auswahl eines Favoriten fällt sicher äußerst schwer.
Foto: Fotostudio Kleie "Rampenlicht"
Seit dem 6. Mai kann in der Sparkasse und im Internet sowie telefonisch abgestimmt werden. Über die Wonneproppen kann bis einschließlich 20. Mai abgestimmt werden.

Bitterfeld (ts).
Der Wonneproppen-Zug ist angekommen. Bis zum Schluss hatten die Mitarbeiter der Fotostudios  Fotohaus Frisch, Foto Kleie-Rampenlicht Foto Grehl und Fotostudio/ Rahmenwerkstatt Proske wirklich alle Hände voll mit dem Ablichten der Wonneproppen zu tun - einer süßer als der Andere!

In der vorangangenen Woche wurde registriert, umbenannt, Nummern vergeben - in der Redaktion des Wochenspiegels herrschte jeden Tag bis spät abends emsiges Treiben. Nach dem Bewerbungsende für die Suche nach den Wonneproppen 2014 wurden alle Teilnahmebogen gesichtet und mit den Fotos zusammen ausgewertet. Ab heute, Mittwoch, den 06. Mai ist die Abstimmung in vollem Gange. Alle Wonneproppenbilder sind auf unserer Internet-Seite zu sehen. Dort können Sie Ihr Votum  für Ihren Wonneproppen abgeben.

Einfach auf unsere Homepage www.wochenspiegel-web.de gehen, die Ausgabe „Bitterfeld-Wolfen“ – „Voting“ auswählen und sich dann durch die Galerie klicken und für seinen persönlichen Favoriten abstimmen.
Abgestimmt werden kann auch per Telefonvoting.

Rufen Sie die Hotline 01378- 80 88 4 - xxx an. Für "xxx" setzen Sie einfach die Endziffer Ihres Favoriten ein. Die jeweilige Hotlinenummer finden Sie im Internet unterhalb des jeweiligen Wonneproppenfotos.

Bis 20. Mai sind alle Bilder in der Sparkassenfiliale Bitterfeld am Markt, ausgestellt. Dort kann dann per Stimmzettel (nur Originalstimmzettel aus der Zeitung) abgestimmt werden. Diesen Stimmzettel finden sie hier auf dieser Seite in unserer aktuellen Ausgabe.

Der Wochenspiegel sucht wieder bis zum 20. Mai die Wonneproppen aus der Region Bitterfeld.

Im Bitterfelder Einkaufszentrum (BITZ), wird dann am 30. Mai die große Abschlussveranstaltung stattfinden. Mitmachen konnten alle Kinder, die im Jahr 2014 geboren wurden und im Erscheinungsgebiet des Wochenspiegel Bitterfeld ihr Zuhause haben. Die Fotos wurden von Profis kostenfrei porträtiert.

Diese Fotostudios setzten den Nachwuchs in Szene:

Fotostudio Frisch,  Raguhn, Hallesche Straße 14, Tel. 034906/ 21929.

Fotostudio Kleie "Rampenlicht", Bitterfeld, Burgstraße 23, Tel. 03493/ 22520 und in Bad Düben Altstädter Str. 6 Tel.: 034243/ 23425.

Fotostudio Grehl, Sandersdorf, Hauptstraße 18, Tel. 0151/ 42536152 und in Landsberg, Leipziger Straße 1, Tel. 034602/ 20243.

Fotostudio und Rahmenwerkstatt Proske, Jeßnitz, Hauptstraße 66, Tel. 03494/ 720824.

Alle Fotos werden im Internet auf der Homepage des Wochenspiegels und in Facebook veröffentlicht.
Die öffentliche Bekanntgabe und Prämierung der zehn Babys mit den meisten Stimmen erfolgt am Samstag, den 30. Mai im Bitterfelder Einkaufszentrum (BITZ). Hier erhalten die zehn Babys mit den meisten Stimmen tolle Preise und Urkunden als Wonneproppen 2014.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Nach 13 Monaten: Freie Fahrt durch Chörau Nach 13 Monaten: Freie Fahrt durch Chörau Die Ortsdurchfahrt Chörau in der Gemeinde Osternienburger Land im Landkreis Anhalt-Bitterfeld ist nach 13 Monaten wieder frei. ...
Anzeige
Trauerportal
Eine einmalige Sache im Dessauer Hauptbahnhof Eine einmalige Sache im Dessauer Hauptbahnhof Neue Aufenthaltsqualität und einzigartiges Design. ...
Anzeige
2. Schlager Burg Festival auf der Wasserburg Roßlau
Anzeige
Unser Land