Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Bitterfeld-Wolfen > Musas Traumtor rettet Union Sandersdorf wenigstens einen Punkt >
Thomas Schmidt Thomas Schmidt
aktualisiert am 25.02.2016 um 08:54:37

Musas Traumtor rettet Union Sandersdorf wenigstens einen Punkt

Erstes Rückrundenspiel - Nicky Ebert und Co.- von Frühform der Sandersdorfer (weiß) Elf keine Spur. Erstes Rückrundenspiel - Nicky Ebert und Co.- von Frühform der Sandersdorfer (weiß) Elf keine Spur.
Foto: Holger Bär
Kein gutes Spiel im Derby SG Union – TV Askania jedoch ein gerechtes Unentschieden. Beim Platzherren lief über 90 Minuten einfach nichts zusammen.

Sandersdorf (hb/ts).
Ein gutes Spiel zu Rückrundenauftakt der Oberliga- es war es von beiden Parteien nicht ansatzweise. Passend zum schmuddelig kalten Wetter sorgte speziell Gastgeber Union Sandersdorf im Sachsen- Anhalt- Derby gegen den TV Askania kaum dafür, dass es den 128 zahlenden Zuschauern am Sandersdorfer Kunstrasen wärmer wurde. Besaßen die Sandersdorfer nach einem guten Freistoß auf den langen Pfosten in einem Gemisch aus Felix Krause und Frunze Hovhannisyan die erste dicke Chance des Spiels- viele jubelten und sahen den Ball schon drin- so blieb es lange bei diesem Hochkaräter (3.). Beim Platzherren lief einfach nichts zusammen.

Hinzu kam, dass man zunehmend Einladungen in krassester Form an die Bernburger versendete. Lenkte Unionkeeper Marius Kansy einen Distanzschuss mit den Fingerspitzen an den Querbalken, so sah sich die Sadlo- Truppe früh bereits im Glück, als der 1,89 m große Patrick Schlegel irrtümlich unter dem Lattenabpraller hindurch tauchte und damit das 0:1 liegen ließ. Schlegel sollte dieses aber markieren. Denn gab es Großchancen, so besaßen diese einzig die Gäste. Union bekam auch diesmal keinen Zugriff, ließ die Flanke zu, und wie in Zeitlupe köpfte der Stürmer des TVA gekonnt ins lange Eck.

Der Schock mit Pausenpfiff saß tief (0:1/45.). In der 53. und 58. Minute sind es Leon Hinrichsmeyer sowie abermals Schlegel, welche es verpassten, das Ergebnis zu erhöhen. Sandersdorf fand im Angriff einfach nicht statt. Erst mit folglichen Wechseln kam etwas mehr Sicherheit und zunehmender Druck in die Partie. Doch die Uhr tickte runter und auf der Tribüne schwand aufgrund des zuvor Gesehenen zunehmend der Glaube.

Da sorgte Sandersdorfs Deli Musa mit einem Traumtor aus achtzehn Metern nahezu aus dem Stand und dem damit verbundenen 1:1- Ausgleich für wahre Gefühlsausbrüche (84.). Im Vorfeld aufgrund der Tabellenkonstellation zu wenig, durften die Sandersdorfer mit diesem Unentschieden sehr zufrieden sein. Mit etwas Glück und dem Blick für den Nebenmann hätte man in den verbleibenden Minuten alá Hinspiel noch zum ganz großen Schlag ausholen können.

Das wäre an diesem Tag dann des Guten deutlich zu viel gewesen. Für Bischofswerda in der kommenden Woche, speziell aber für den großen Auftritt im nächsten Heimspiel gegen den 1. FC Lok Leipzig (So. 6. März 14 Uhr) muss eine gewaltige Steigerung her.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Volkstrauertag: Gedenken der Opfer als Mahnung Volkstrauertag: Gedenken der Opfer als Mahnung Am Volkstrauertag wird jährlich der „Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft“ gedacht. Neben dem Totensonntag ist der Volkstrauertag ein Tag des...
Anzeige
Unser Land
Basketball: ProB: Sixers bleiben Spitzenreiter Basketball: ProB: Sixers bleiben Spitzenreiter ART Giants Düsseldorf mit 96:78 geschlagen... Nach dem Ausfall von Okao zeigen sich Defizite in der Defense... ...
Anzeige
Glückskennzeichen-Jackpot geknackt: Das sorgt für eine zweimalige Überraschung Glückskennzeichen-Jackpot geknackt: Das sorgt für eine zweimalige Überraschung Die Tante von Jens Malzahn überraschte ihren Neffen mit der Entdeckung des Glückskennzeichens. Nun will der Bernburger seine Tante überraschen. ...
Anzeige
Saalekids