Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Wochenspiegel > Bitterfeld-Wolfen > Anhalt-Bitterfeld und ganz Sachsen-Anhalt bestimmt heute über einen neuen Landtag >
Thomas Schmidt Thomas Schmidt
aktualisiert am 13.03.2016 um 09:26:45

Anhalt-Bitterfeld und ganz Sachsen-Anhalt bestimmt heute über einen neuen Landtag

Im Zörbiger Ortsteil Schrenz (WK 28 - Anhalt-Bitterfeld) hat das Wahllokal wie überall in Sachsen-Anhalt 8:00 Uhr geöffnet. Erster Wähler im Wahllokal bei schleppendem Beginn, war Harry Krüger. Insgesamt sind im Zörbiger Ortsteil rund 450 Wähler*Innen (LSA knapp 2 Millionen) zur Stimmabgabe aufgerufen. Im Zörbiger Ortsteil Schrenz (WK 28 - Anhalt-Bitterfeld) hat das Wahllokal wie überall in Sachsen-Anhalt 8:00 Uhr geöffnet. Erster Wähler im Wahllokal bei schleppendem Beginn, war Harry Krüger. Insgesamt sind im Zörbiger Ortsteil rund 450 Wähler*Innen (LSA knapp 2 Millionen) zur Stimmabgabe aufgerufen.
Foto: Thomas Schmidt
Die Landtagswahl 2016 ... kurz im Überblick, was bei der Landtagswahl heute am Sonntag alles wichtig ist.
In Anhalt-Bitterfeld / Dessau treten neben den Parteien 40 Direktkandidaten an.

Anhalt-Bitterfeld (WS).
Wer wird Sachsen-Anhalt in den kommenden fünf Jahren regieren? Welche Direktkandidaten werden in den Landtag einziehen. Rund zwei Millionen Menschen, darunter rund 70.000 Jung- und Erstwähler, sind in Sachsen-Anhalt heute dazu aufgerufen, darüber zu entscheiden.

15 Parteien treten heute zur Landtagswahl an - das sind zwei mehr als bei der Wahl zum Landtag 2011. Insgesamt stehen im Vergleich zur vergangenen Wahl sieben neue Parteien zur Wahl. Weiter unten gibt es einen kleinen Überblick welche Parteien und welche Direktkandidaten in Anhalt-Bitterfeld wählbar sind. Die Wahl ist allgemein, unmittelbar, frei, gleich und auf alle Fälle geheim. Das regelt die Landesverfassung von Sachsen-Anhalt.

Jeder Wähler hat zwei Stimmen, die sogenannte Erst- und Zweitstimme. Die Erststimme wird mitunter auch Personenstimme genannt. Mit ihr wird der Bewerber im Wahlkreis gewählt. Die Zweitstimme wird auch Parteienstimme genannt. Mit ihr wird die Landesliste gewählt, die jede der 15 zur Wahl stehenden Parteien aufgestellt hat. Gewählt wird heute am Sonntag, den 13. März in der Zeit von 8 Uhr bis 18 Uhr. In dieser Zeit sind alle Wahllokale in Anhalt-Bitterfeld und in ganz Sachsen-Anhalt geöffnet. Wer wählen geht, muss seine Wahlbenachrichtigung und seinen Personalausweis bzw. einen Reisepass dabei haben.

Die zugelassenen Parteien:

CDU, Die Linke, SPD, Bündnis 90/Die  Grünen, FDP, AfD, NPD, Freie Wähler, Die Rechte, ALFA, Allianz für Menschenrechte, Tier und Naturschutz, Partei Mensch Umwelt Tierschutz, Freie Bürger Mitteldeutschland, Die  Partei und die Magdeburger Gartenpartei.

Die Direktbewerber für Anhalt Bitterfeld:

Wahlkreis 22
Köthen

Langner, Wilfried CDU
Buchheim, Christina DIE LINKE
Mormann, Ronald SPD
von Thadden, Ulrike A. GRÜNE
Loth, Hannes AfD
Reisbach, Steffen FREIE WÄHLER
 
Wahlkreis 23
Zerbst

Krause, Dietmar CDU
Grünert, Gerald DIE LINKE
Lindner, Oliver SPD
Schmied-Hoboy, Ramona GRÜNE
Zerrenner, Heiko AfD
Joswig, Dirk FDP
Rudolf, Mario FREIE WÄHLER
 
Wahlkreis 26
Dessau-Roßlau

Kolze, Jens CDU
Schönemann, Ralf DIE LINKE
Hartmann, Robert SPD
Lüddemann, Cornelia GRÜNE
Mrosek, Andreas AfD
Schnurre, Jörg FDP
 
Wahlkreis 27
Dessau-Roßlau-Wittenberg

Dr. Haseloff, Reiner CDU
Hoffmann, Frank DIE LINKE
Hövelmann, Holger SPD
Oehme, Ines GRÜNE
Marx, Carola AfD
Herrig, Detlef FDP
Marks, Michael FREIE WÄHLER
 
Wahlkreis 28
Wolfen

Hartung, Herbert CDU
Mölle, Udo DIE LINKE
Prof. Dr. Kolb-Janssen, Angela SPD
Roi, Daniel AfD
Kosmehl, Guido FDP
Schneider, Ronny FREIE WÄHLER
Griebsch, Wilko EB
 
Wahlkreis 29
Bitterfeld

Zimmer, Lars-Jörn CDU
Zoschke, Dagmar DIE LINKE
Berkenbusch, Steffen SPD
Hennicke, Christian GRÜNE
Olenicak, Volker AfD
Wolpert, Veit FDP
Reichert, Matthias FREIE WÄHLER
 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Königin Margrethe II zu Gast in Wittenberg Königin Margrethe II zu Gast in Wittenberg 7,8 Millionen Euro flossen in die Sanierung der Schlosskirche. ...
Anzeige
Trauerportal
Lichternacht und Mitternachtsshopping Lichternacht und Mitternachtsshopping Am kommenden Freitag, 30. September, laden Händler der Wittenberger Altstadt ein. ... Schweizer Sänger, Entertainer und Moderator Leonard in Bitterfeld Schweizer Sänger, Entertainer und Moderator Leonard in Bitterfeld Am Samstag - den 1. Oktober – ab 10:30 Uhr – Autogrammstunde im real,- in Bitterfeld. Leonard – „Auf meinem Weg“ nach Bitterfeld...
Anzeige
Sag Ja!