Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Bitterfeld-Wolfen > Kakteen- und Sukkulentenschau >
Thomas Schmidt Thomas Schmidt
aktualisiert am 16.06.2017 um 18:05:36

Kakteen- und Sukkulentenschau

Die Kakteen- und Sukkulentenschau im Kreismuseum in Bitterfeld bietet außergewöhnliche und bizarre Ansichten. Die Kakteen- und Sukkulentenschau im Kreismuseum in Bitterfeld bietet außergewöhnliche und bizarre Ansichten.
Foto: Thomas Schmidt
Vom 16. Juni bis 18. Juni im Kreismuseum Bitterfeld. Außergewöhnliche und bizarre Kakteen und  Sukkulenten.

Bitterfeld (WS).
Vom 16. bis 18. Juni veranstaltet die Ortsgruppe Bitterfeld der Deutschen Kakteengesellschaft e.V. die 44. Kakteen- und Sukkulentenschau im Kreismuseum Bitterfeld. Täglich von 09:00 bis 16:00 Uhr sind Besucher dazu eingeladen, die schönen, außergewöhnlichen und bizarren Kakteen und Sukkulenten in ihrer Formen- und Blütenpracht zu bewundern. Wer Fragen zur Aufzucht und Pflege der Pflanzen hat, findet an diesen Tagen die Mitglieder der Kakteengesellschaft als kompetente Ansprechpartner vor Ort.

Nicht nur die unglaubliche Blütenpracht lockt jedes Jahr erneut zum Besuch der dornigen Schönheiten ins Bitterfelder Museum ein, auch die ungewöhnliche Formenvielfalt von „behaart“ bis „stachellos“ erfreut Sammler und Laien gleichermaßen. Besonderes Augenmerk wird diesmal auf frost- und winterharte Sukkulenten sowie Hybriden gelegt. Der traditionelle Vortrag am Sonntag, dem 18. Juni, um 10 Uhr ist diesmal zum Thema „Hybridenschönheiten“ und findet im Seminarraum des Kreismuseums statt.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Tag des Handwerks in Dessau: Kreishandwerksmeister Karl Krökel kritisiert den Akademisierungswahn und fordert ein Kompetenzzentrum für berufliche Bildung Tag des Handwerks in Dessau: Kreishandwerksmeister Karl Krökel kritisiert den Akademisierungswahn und fordert ein Kompetenzzentrum für berufliche Bildung Dessau (red). Am 13. September beging die Kreishandwerkerschaft Anhalt Dessau-Roßlau den 9. „Tag des Handwerks“, der in diesem Jahr unter dem...
Anzeige
Unser Land
Nach 13 Monaten: Freie Fahrt durch Chörau Nach 13 Monaten: Freie Fahrt durch Chörau Die Ortsdurchfahrt Chörau in der Gemeinde Osternienburger Land im Landkreis Anhalt-Bitterfeld ist nach 13 Monaten wieder frei. ...
Anzeige
Eine einmalige Sache im Dessauer Hauptbahnhof Eine einmalige Sache im Dessauer Hauptbahnhof Neue Aufenthaltsqualität und einzigartiges Design. ...
Anzeige
Sag Ja!