Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Bitterfeld-Wolfen > A9 - AS Bitterfeld-Wolfen in Richtung München dicht >
Thomas Schmidt Thomas Schmidt
aktualisiert am 10.07.2017 um 19:24:13

A9 - AS Bitterfeld-Wolfen in Richtung München dicht

Die Anschlussstelle Bitterfeld-Wolfen ist bis Ende nächster Woche ind Fahrtrichtung München voll gesperrt, Staus und Geduldsproben inklusive. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Die Anschlussstelle Bitterfeld-Wolfen ist bis Ende nächster Woche ind Fahrtrichtung München voll gesperrt, Staus und Geduldsproben inklusive. Eine Umleitung ist ausgeschildert.
Foto: Thomas Schmidt
Dauerbaustelle A9 zwischen Dessau-Süd und Bitterfeld-Wolfen - seit Montag ist die Auf- und Abfahrt Bitterfeld-Wolfen in Fahrtrichtung München gesperrt.

Rödgen (ts).
Seit Montag ist jetzt auch planmäßig die Anschlussstelle Bitterfeld-Wolfen in Fahrtrichtung München gesperrt. Das betrifft sowohl die Auf- als auch die Abfahrt. Diese Vollsperrung wird voraussichtlich zwei Wochen andauern, um die Abbruch und Erdarbeiten südlich der Anschlussstelle durchführen zu können. Während dieser Zeit ist mit erheblichen Verkehrsbehinderungen im Bereich der Anschlussstelle zu rechnen. Autofahrer, die aus Richtung Berlin kommend in Bitterfeld-Wolfen abfahren wollen, verlassen die Autobahn bereits an der Anschlussstelle Dessau-Süd und folgen der ausgeschilderten Bedarfsumleitung U 38 bis zur Bundesstraße B 183.

Wer ursprünglich in Bitterfeld-Wolfen die Auffahrt mit Fahrtziel München nutzen wollte, gelangt über die U 39 zur B 100 und fährt an der Anschlussstelle Halle auf die A9 wieder auf. Was bedeutet die Bauzeit auf der A9 für die Fahrer in der Region? Wer die Autobahn A9 in besagten Richtungen benutzen möchte, sollte sich vorher über mögliche Staus erkundigen oder den Bereich weiträumig umfahren. Schwierig wird es für Berufskraftfahrer und Pendler im Bereich der Auf- und Abfahrt Bitterfeld-Wolfen auf der Bundesstraße B 183.

Hier kommt es an dieser Ampelregelung regelmäßig zu Staus und Wartezeiten. Gerade im Berufsverkehr sind dort Wartezeiten bis zu 30 Minuten keine Seltenheit. Auch hier sollten Autofahrer und Pendler während der Bauphase bis Ende des Jahres diesen Bereich nach Möglichkeit umfahren.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Weihnachtliche Adventskaffeestube auf Gut Mößlitz Weihnachtliche Adventskaffeestube auf Gut Mößlitz Hilmar und Freunde bieten am Sonntag ein musikalisch-weihnachtliches Potpourri auf Gut Mößlitz an. Akkordeon, Gitarre, Flöten, Mundharmonikas...
Anzeige
Sag Ja!
Das Pfotenshooting Das Pfotenshooting Das Bitterfelder Tierheim lädt alle Tierliebhaber zum weihnachtlichen Pfotenshooting ein, auch nach dem Termin geht ein Foto... ...
Anzeige
33. Sandersdorfer Weihnachtsturngala 33. Sandersdorfer Weihnachtsturngala Salto vorwärts - Salto rückwärts - Handstand oder Flickflack im Wunderland… Sprung, Barren, Balken und Boden - turnerische Akrobatik der...
Anzeige
Unser Land