Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Bitterfeld-Wolfen > Hereinspaziert ins Töpferkarree >
Thomas Schmidt Thomas Schmidt
aktualisiert am 06.12.2017 um 12:04:10

Hereinspaziert ins Töpferkarree

Das Interesse an den 42 modernen Innenstadtwohnungen ist groß, 150 Mietinteressierte schauten sich um. Das Interesse an den 42 modernen Innenstadtwohnungen ist groß, 150 Mietinteressierte schauten sich um.
Foto: Thomas Schmidt Galerie (3 Bilder) Galerie (3 Bilder) Galerie (3 Bilder)
Die Neubi präsentiert moderne Wohnungen in der Bitterfelder Innenstadt. Ein Tag der offenen Tür mit 150 Mietinteressenten für 42 moderne Wohnungen.

Bitterfeld (WS).
Großer Andrang im modernen Töpferkarree mitten in Bitterfelds Innenstadt. Geladen hat die Neue Bitterfelder Wohnungs- und Baugesellschaft (Neubi), um 42 moderne Wohnungen zu besichtigen. Genau genommen sind es vier Musterwohnungen, die einen zeitgemäßen Zuschnitt präsentieren. Das Töpferkarree ist barrierefrei und verfügt über Fahrstühle, Fußbodenheizung, geräumige Zuschnitte und alle Wohnungen sind lichtdurchflutet.

„Alle Wohnungen verfügen über entweder eine Terrasse, einen Balkon oder eine Loggia, dazu liegen wir zentrumsnah auf der einen Seite und auf der anderen Seite befindet sich in fünf Minuten Entfernung die Goitzsche“, weiß Birgit Wielonek, die Neubi-Geschäftsführerin, über die Qualität des Standortes zu berichten.

Das zeigt auch das Interesse der Mitinteressenten. Insgesamt 150 kamen, um die vier Musterwohnungen zu besichtigen. Die Wohnungen sind auf einem modernen und barrierefreien Höchstniveau meint Michael Panterott. „Neben Fernheizung, Pkw- und Fahrradabstellplatz, besitzt jede Wohnung einen Keller sowie Laminat und Fliesenbodenbelag“, so Panterott vom Neubi-Vermietungsservice. Das weiß auch Renate Knabe zu schätzen.

„Ich schaue mich hier um und die Wohnungen sind ideal für mich, mitten in der Stadt, sehr modern und die moderaten Mietpreise passen genau in meine Vorstellungen“, so die Holzweißigerin. Zudem gibt Marco Schäfer vom Neubi-Vermieterservice bei der Besichtigung noch mit auf dem Weg: „Das Töpferkarree verfügt über einen gesicherten Innenhofbereich, welcher begrünt wird.“

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Verlosung: Plötzlich Santa Verlosung: Plötzlich Santa Niemand liebt das Weihnachtsfest mehr als der Tischler Andersen. Verkleidet mit weißem Rauschebart und rotem Mantel, möchte er seine Familie an...
Anzeige
Trauerportal
FOTOS & VIDEOS: Erinnerungen an die Zeit der Völkerschlacht bei Leipzig - Liebertwolkwitz 1813 FOTOS & VIDEOS: Erinnerungen an die Zeit der Völkerschlacht bei Leipzig - Liebertwolkwitz 1813 Liebertwolkwitz (red). Einmal im Jahr taucht der Ort Liebertwolkwitz bei Leipzig in die Geschichte ein und erinnert an das Jahr 1813, die Zeit der...
Anzeige
FOTOGALERIE: Gefechtsdarstellung 2018 Völkerschlacht Liebertwolkwitz 1813
Anzeige
Trauerportal