Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Bitterfeld-Wolfen > Mit Rucksack, Wanderschuhen und Kamera >
Thomas Schmidt Thomas Schmidt
aktualisiert am 24.02.2018 um 22:36:07

Mit Rucksack, Wanderschuhen und Kamera

Der Weinweg und andere mediterrane Grenzerfahrungen zeigen den bebilderten Weg von Grit Lichtblau Der Weinweg und andere mediterrane Grenzerfahrungen zeigen den bebilderten Weg von Grit Lichtblau
Foto: homas Schmidt
Grit Lichtblau zeigt die mediterranen und alternativen Wege. Eine Fotoausstellung im Gesundheitszentrum mit Grenzerfahrungen.

Bitterfeld (ts).
Als Moderatorin kennen sie viele, als Fotografin lernen sie immer mehr kennen, Grit Lichtblau.
Wer die Fotografin und Grenzgängerin von der bebilderten Seite kennenlernen möchte, kann das in der Eingangshalle des Gesundheitszentrums Bitterfeld-Wolfen (GHZ) noch bis März tun. Das GHZ Bitterfeld-Wolfen unterstütz regionale Künstler und gibt dem künstlerischen Dasein eine optische Platzierungsmöglichkeit.

Dort im GHZ zeigt Grit Lichtblau 15 Bilder aus der Toskana, Provence, Ostsee, Rom und Spanien. Ein Bild zeigt einen „Weinweg“. Er gehört zur Pilgertour, den die Moderatorin im vergangenen April von Porto bis Santiago de Compostela auf dem portugiesischen Jakobsweg abgelichtet hat. Zwei Wochen lang war die Fotografin allein mit Rucksack, Wanderschuhen und natürlich Kamera unterwegs. Und mit vielen Blasen inklusive.

Die haben sich schon am ersten Tag unter den Fußballen „eingenistet“ und so musste sich die Grenzgängerin dann wirklich quälen. Doch Lichtblau meint: „Da lernt man auf einer solchen Tour natürlich sich selbst und seine Grenzen nochmal neu kennen.“ Lichtblau trifft viele nette Menschen, unter anderem einen Kanadier, der sonst immer in der Wildnis wandert und ihr den wichtigen Tipp gab, doch stets nach zwei bis drei Stunden die Socken zu wechseln. Wie sich herausstellte, ein sehr guter Tipp. Oder wie sie Martin, den großen blonden Dänen trifft, mit dem sie am Ende einer Tagesetappe in Padron schlemmen ist, oder Monika, mit der die Pilgerin in der Bar versackt ist. Natürlich gab es auch viele einsame Momente wie sie meint, doch haben die ihr im Nachgang sehr gut getan.

Aber man muss natürlich nicht immer in die Ferne schweifen. Das Gute liegt ja auch vor der Haustür, wie das Bild von der Rousseau Insel im Wörlitzer Park zeigt. Sehr früh hat sich die MDR-Moderatorin dafür aus dem Bett gequält, dann geht die Sonne auf und verwandelte die Szenerie in ein farbenprächtiges Bild.

Seit 2009 ist die MDR-Redakteurin fotografisch unterwegs und präsentiert eindrucksvolle Bilder, unter anderem aus Dessau, Wismar, Malaysia, Frankreich, Spanien und halt Portugal. Lichtblau, geboren im Jahr als die Amerikaner den Mond eroberten, besuchte zahlreiche Workshops, so zum Beispiel bei Almut Adler in Andalusien und Dieter Horn in Thüringen. Bitterfeld-Wolfen ist für die Redakteurin kein unbekanntes Pflaster, hat sie doch hier ihre Ausbildung mit Abitur absolviert.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Volleyballer feiern Jubiläum Volleyballer feiern Jubiläum Zehn Jahre VC Bitterfeld-Wolfen soll am Freitag (23. August, ab 17:30 Uhr) groß mit Spielern, Trainern und den Fans… sowie einem Freundschaftsspiel...
Anzeige
Trauerportal
KIS-TAG -„Kinder im Straßenverkehr“ KIS-TAG -„Kinder im Straßenverkehr“ Ein Aktionstag für Vorschulkinder und deren Eltern sowie Kinder, die keine entsprechende Einrichtung besuchen. ...
Anzeige
Reppichau lädt zum Sachsenspiegeltag ein und eröffnet Spielplatz Reppichau lädt zum Sachsenspiegeltag ein und eröffnet Spielplatz Von Anke Katte ...
Anzeige
Deutsche Bahn