Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Bitterfeld-Wolfen > Thronicke-Haus in Bitterfeld öffnet Türen >
Thomas Schmidt Thomas Schmidt
aktualisiert am 16.04.2018 um 13:55:59

Thronicke-Haus in Bitterfeld öffnet Türen

Der Kunstverein und Jugendkunstschule Bitterfeld KREATIV e. V. bieten einen Kindermalkurs an. Der Kunstverein und Jugendkunstschule Bitterfeld KREATIV e. V. bieten einen Kindermalkurs an.
Foto: Thomas Schmidt (Archiv)
Stiftung und Kunstverein bieten Ein- und Ausblicke. Am 16. April gibt es vieles im Thronicke-Haus zu entdecken.

Bitterfeld (ts).
Am Montag, den 16. April, in der Zeit von 14:00 bis 18:00 Uhr bieten die Ernst-Thronicke-Stiftung und der Kunstverein und Jugendkunstschule Bitterfeld KREATIV e. V. gemeinsam den 16. Tag der offenen Tür im Ernst-Thronicke-Haus, Weinbergstraße 21, in Bitterfeld an. Eröffnet wird der Tag durch den Oberbürgermeister und Stiftungsratsvorsitzenden Armin Schenk.

Besucher haben die Möglichkeit, sich über die Arbeit der Ernst-Thronicke-Stiftung und der Jugendkunstschule zu informieren und die Begegnungsstäte zu besichtigen. Zudem können Bilder und Holzarbeiten von Ernst Thronicke angeschaut und auch erworben werden.

Der gesamte Verkaufserlös geht an die Ernst-Thronicke-Stiftung und wird für die Stiftungszwecke, d. h. die Schaffung und Erhaltung einer Begegnungsstätte und Förderung der Malkunst, eingesetzt. In der Zeit von 14:00 bis 18:00 Uhr führen der Kunstverein und Jugendkunstschule Bitterfeld KREATIV e. V. zudem einen Kindermalkurs durch.

Zu den Tagen der offenen Tür wird jährlich eingeladen, seit das Thronicke-Haus nach umfangreicher Sanierung im Jahr 2010 seiner Nutzung übergeben wurde.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Frau stirbt bei Wohnhausbrand in Burgkemnitz Frau stirbt bei Wohnhausbrand in Burgkemnitz 51-jähriger Lebenspartner wird noch vermisst. Dachstuhl des Einfamilienhauses steht beim Eintreffen der Rettungskräfte vollständig in Flammen. ...
Anzeige
Unser Land
In Sekunden ist alles in Schutt und Asche In Sekunden ist alles in Schutt und Asche Drei Menschen, drei Erinnerungen, drei Schicksale - Peter Krüger, Ehrenfried Keil und Heike Nywelt. Das Chemieunglück, die Trauer und eine Debatte um...
Anzeige
An zwei Sommerabenden spuckt und speit der Vulkan in Wörlitz An zwei Sommerabenden spuckt und speit der Vulkan in Wörlitz Ein künstlicher Vulkan, der Feuer spuckt, ist europaweit einmalig. ...
Anzeige
Sag Ja!