Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Bitterfeld-Wolfen > Big Helga - Een kleenes Menschenkind - in Bitterfeld >
Thomas Schmidt Thomas Schmidt
aktualisiert am 12.06.2018 um 16:01:58

Big Helga - Een kleenes Menschenkind - in Bitterfeld

Big Helga - Een kleenes Menschenkind mit Dagmar Gelbke und Wolfgang Fiedler in der Galerie am Ratswall. Big Helga - Een kleenes Menschenkind mit Dagmar Gelbke und Wolfgang Fiedler in der Galerie am Ratswall.
Foto: Veranstalter

Eine Revue in Erinnerung an Helga Hahnemann am 12. und 13. Juni exklusiv in der Bitterfelder Galerie am Ratswall.

Bitterfeld (WS).
Das Schlechte vorneweg, das Kabarett am 13. Juni ist restlos ausverkauft. Das Gute, für den Dienstagabend (12. Juni - Beginn 19:00 Uhr) sind noch Restkarten in der Galerie am Ratswall zu haben. Die Schauspielerin, Kabarettistin und Sängerin Dagmar Gelbke wurde zusammen mit Helga Hahnemann durch Auftritte in kleinen und großen Kulturhäusern der DDR bekannt. Beide traten sechs Jahre lang als komisches Duo in Fernsehshows und auf Theaterbühnen auf.

Seit 1998 ist Dagmar Gelbke häufig Gast des Kabaretts "Die Oderhähne" in Frankfurt (Oder). Dort rief sie auch eine Revue in Erinnerung an Helga Hahnemann ins Leben. Dagmar Gelbke präsentiert Sketche aus den gemeinsamen Auftritten der beiden Damen. Unvergessen ist der Beitrag mit der Ilse Gürtelschnalle welche mit Henne fast unerreicht ist. Dagmar Gelbke und Wolfgang Flieder werden das Publikum auf eine ganz besondere Weise aus dem Alltag entführen und zum Lachen bringen.

In ihrer Hommage an die legendäre ostdeutsche Entertainerin erinnern die Beiden vielseitig, authentisch und mit heutigem Humor an die bekanntesten Lieder und Sketche der Künstlerin, die von Angela Gentzmer und Arndt Bause geschrieben worden sind. Freuen kann man sich auf einen vergnüglichen Abend in perfekter Mischung aus Kleinkunst und Show.

Veranstaltungsort ist die Galerie am Ratswall, Ratswall 22 in Bitterfeld. Ein wunderbarer Abend nicht nur für die Junggebliebenen. Die Karten sind für 12,50 Euro an der Abendkasse oder direkt in der Galerie zu bekommen.


Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Die Brautpaar-Suche 2020 beginnt Die Brautpaar-Suche 2020 beginnt Der Wochenspiegel kürt am 16. Januar 2021 das “Brautpaar des Jahres“ auf dem Gut Mößlitz bei Zörbig. Alle Paare, die sich im...
Anzeige
Trauerportal
Corona-Krise: Ticker für Anhalt-Bitterfeld Corona-Krise: Ticker für Anhalt-Bitterfeld 23. September 2020, 15 Uhr - Landkreisinformationen: ...
Anzeige
Alles in Butter auf'm Union-Kutter Alles in Butter auf'm Union-Kutter Union II: Drittes Spiel, dritter Sieg # Erstes Gegentor der Saison vom Punkt. ...
Anzeige
Trauerportal