Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Bitterfeld-Wolfen > Sandersdorfer Angler feiern ihr großes Fest >
Thomas Schmidt Thomas Schmidt
aktualisiert am 16.06.2018 um 11:43:39

Sandersdorfer Angler feiern ihr großes Fest

Beim traditionellen Anglerfest kann man sich u. a. auch beim Zielangeln beweisen. Beim traditionellen Anglerfest kann man sich u. a. auch beim Zielangeln beweisen.
Foto: Thomas Schmidt
Der Räucherofen der Sandersdorfer Angler ist angeheizt. Fischeschätzen, Angelzielwurf sowie Hufeisenwerfen sollen Lust auf Fisch machen.  

Sandersdorf (WS).
Wenn Deutschland am Sonntag, 17. Juni mit Anstoß 17:00 Uhr gegen Mexiko in die Mission „Titelverteidigung“ bei der Weltmeisterschaft in Russland startet, sollte der Räucherofen am Sandersdorfer Anglerheim so langsam wieder abgekühlt sein. Denn dann herrscht später Sonntagnachmittag und das Angler- und Sommerfest 2018 geht seinem Ende entgegen.

Das mittlerweile fast 160 Mitglieder starke Team des 1. Sandersdorfer Anglervereins 1930 e. V. lädt seine Gäste in diesem Jahr bereits wenige Tage vor dem offiziellen Sommeranfang zu sich ans Anglerheim am Ufer der Kleinen Richard. Am 16./17. Juni starten die Feierlichkeiten bereits eine Woche früher als sonst. In traditioneller Manier beginnt das Angler- und Sommerfest am Samstag ab 10:00 Uhr. Mit dem obligatorischen Fischeschätzen sowie Hufeisenwerfen geht es bei reichlich frisch geräucherten Forellen und so einigen Spezialitäten rund um den Fisch einmal mehr gesellig zur Sache.

Die für ihre Gastfreundschaft bekannten Angler laden Jung und Alt am Abend mit Steve´s Diskothek und einer guten Portion Livemusik zum Tanz in die hoffentlich warme Vorsommernacht ein. Am Sonntag heißt es dann ebenfalls ab 10:00 Uhr Frühschoppen. Am zweiten Tag des Sommerfestes geht es folglich etwas ruhiger zu. Doch auch hier wird der Besucher- solange die Vorräte reichen- nicht auf den Duft und den Geschmack frisch geräucherter Forellen verzichten müssen. Der Eintritt ist wie immer kostenfrei. Die Angler sagen ein herzliches Willkommen im Sandersdorfer Pfingstanger am Anglerheim der Kleinen Richard.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
An zwei Sommerabenden spuckt und speit der Vulkan in Wörlitz An zwei Sommerabenden spuckt und speit der Vulkan in Wörlitz Ein künstlicher Vulkan, der Feuer spuckt, ist europaweit einmalig. ...
Anzeige
Sag Ja!
Aktion „Seitenabstand 1,5 Meter“ - Leiter der Notaufnahme Köthen weist auf Gefahren hin Aktion „Seitenabstand 1,5 Meter“ - Leiter der Notaufnahme Köthen weist auf Gefahren hin Erhöhte Anforderungen an Rücksichtnahme und Akzeptanz auf den Straßen.  ...
Anzeige
„Fußball ist unser Leben“ „Fußball ist unser Leben“ Im Sommerplausch unterhält sich Reporter Thomas Schmidt mit Thomas Bösener. Thomas Bösener ist der ...
Anzeige
Unser Land