Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Bitterfeld-Wolfen > Frauenpower zum Frauentag in der Region >
Thomas Schmidt Thomas Schmidt
aktualisiert am 07.03.2019 um 09:56:11

Frauenpower zum Frauentag in der Region

Es gibt einige Aktionen anlässlich des Frauentages am 8. März als Anerkennung für die Alltagsheldinnen wie letztes Jahr mit den Mitglieder des Es gibt einige Aktionen anlässlich des Frauentages am 8. März als Anerkennung für die Alltagsheldinnen wie letztes Jahr mit den Mitglieder des "Frauenpolitischen Runden Tisches" auf dem Bitterfelder Markttplatz.
Foto: Thomas Schmidt
Es gibt einige Aktionen anlässlich des Frauentages am 8. März als Anerkennung für die Alltagsheldinnen in Bitterfeld, Wolfen und Mößlitz.

Bitterfeld. Es hat Tradition, dass Mitglieder des Frauenpolitischen Runden Tisches „frauen-macht“ alljährlich zum Frauentag, am 8. März, in der Stadt präsent sind und Blumen an alle Frauen überreichen. In diesem Jahr soll die Aktion anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März in der Zeit von 10 bis 11 Uhr bei der Komba-ABI, Chemieparkstr. 7, in Bitterfeld, stattfinden. Den Mitarbeiterinnen der Institution und den Frauen, die die Einrichtung besuchen, wird an diesem Tag eine Rose geschenkt und somit für das tägliche Engagement Anerkennung gezollt. Zum Frauenpolitischen Runden Tisch „frauen-macht“ gehören der DGB Halle-Dessau, der Verein „Frauen helfen Frauen“, das Mehrgenerationenhaus und die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Bitterfeld-Wolfen.

Bitterfeld. Der SPD-Kreisverband und die Landtagsabgeordnete Prof. Dr. Angela Kolb-Janssen werden am 8. März, ab 11 Uhr, einen Stand und ein paar Präsente für die Alltagsheldinnen bereithalten. Gerne möchte man ins Gespräch kommen.

Bitterfeld-Wolfen. Die Linke steht mit einigen Mitgliedern ab 9:00 auf dem Markt in Wolfen und auch ab 9:00 Uhr auf dem MArkt in Bitterfeld und es werden Blumen an die Frauen verschenkt.

Mößlitz. Auf dem Gut Mößlitz gibt es „Dicke Luft und kein Verkehr“ zum Frauentag am 8. März, ab 18 Uhr, beim traditionellen Frauentagskabarett mit großem Büfett und außerdem mit „Barbara Schüler und Ralph Richter“. Barbara Schüler und Ralph Richter wissen es. Dicke Luft heißt kein Verkehr. Der Zoff wird weitergehen. Die „Reißzwecken“ nehmen die Ehe aufs Korn. Ähnlichkeiten mit lebenden Personen sind nicht ausgeschlossen und schon gar nicht zufällig. Leider ist die Lachmuskel- und Gourmetveranstaltung bereits ausverkauft, es gibt nur noch eine Warteliste, wenn Absagen beim Förderverein Gut Mößlitz e. V. eingehen.

Wolfen-Nord. Musik und Kultur zum internationalen Frauentag im Frauenzentrum. Anlässlich des internationalen Frauentages bietet der Verein „Frauen helfen Frauen“ e. V. am 9. März, um 14:00 Uhr im Frauenzentrum Wolfen, ein attraktives Programm für Jung und Alt. Um 14 Uhr wird der bunte Nachmittag mit der Eröffnung der Ausstellung „Ich stehe mit beiden Beinen in den Wolken“ (Zitat von Herman van Veen) des ansässigen Malkurses mit einem Glas Sekt eingeläutet. Bestaunen Sie die beeindruckenden und spannenden Exponate unserer Künstlerinnen und kommen Sie mit ihnen bei einem Stück Kuchen und Kaffee persönlich ins Gespräch. Ab ca. 15 Uhr wird es mit „Duo Klangzeit“ musikalisch. Duo Klangzeit: das sind Judith Hermann und Johannes Bigge aus Leipzig mit jahrelanger Bühnenerfahrung. Der Eintritt kostet pro Person 15 Euro (inklusive Kaffee, Kuchen und ein Glas Sekt).

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Drei wichtige Punkte vor dem Highlight Drei wichtige Punkte vor dem Highlight Union Sandersdorf bezwingt Carl Zeiss Jena und am Freitagabend wartet der nächste namhafte Gegner, die BSG Chemie Leipzig im Sport- und Freizeitzentrum. ...
Anzeige
Unser Land
Oldtimerstammtisch und Museum für Stadtgeschichte geben Einblick in die Dessauer Automobil- und Fahrzeuggeschichte Oldtimerstammtisch und Museum für Stadtgeschichte geben Einblick in die Dessauer Automobil- und Fahrzeuggeschichte Gemeinsame Ausstellung zur Automobil- und Fahrzeuggeschichte der Stadt. ...
Anzeige
Verlosung: Ballon Verlosung: Ballon Basierend auf einer wahren Geschichte verfilmt Michael Bully Herbig mit BALLON den wohl spektakulärsten Fluchtversuch aus der DDR! ...
Anzeige
Unser Land