Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Bitterfeld-Wolfen > Adventskalender-Aktion: Gesucht werden gemeinnützige Projekte >
Thomas Schmidt Thomas Schmidt
aktualisiert am 12.03.2019 um 09:58:53

Adventskalender-Aktion: Gesucht werden gemeinnützige Projekte

Vereine, Verbände oder Institutionen aus der Stadt Bitterfeld-Wolfen, die ein interessantes Vorhaben durchführen wollen, können sich bewerben. Vereine, Verbände oder Institutionen aus der Stadt Bitterfeld-Wolfen, die ein interessantes Vorhaben durchführen wollen, können sich bewerben.
Foto: Thomas Schmidt (Repro) Galerie (1 Bild)
Vereine, Verbände oder Institutionen aus der Stadt Bitterfeld-Wolfen, die ein interessantes Vorhaben durchführen wollen, können sich bewerben.

Bitterfeld-Wolfen.
Die Adventszeit ist vorbei und dennoch gibt es etwas zu verteilen. Zwar sind das keine Geschenke, jedoch finanzielle Unterstützung für gemeinnützige Projekte. Der Grund für diese Aktion der Stadt Bitterfeld-Wolfen stammt aus dem Überschuss vom Verkauf des Bitterfeld-Wolfener Adventskalender. Im letzten Jahr ergab der Kassensturz einen Reinerlös von 4.652 Euro. Dieser soll demnächst für gemeinnützige Projekte zur Verfügung gestellt werden soll. Allerdings sollte man sich dafür bei der Stadtverwaltung bewerben.

Alle Vereine, Verbände oder Institutionen die in der Stadt Bitterfeld-Wolfen ansässig sind und ein interessantes Vorhaben durchführen wollen, können sich bewerben. Wenn das Konzept überzeugt, gibt es die Summe oder einen Teil davon als Unterstützung für dieses Projekt. Die Projektvorschläge können bis zum 29. März 2019 an die Stadt Bitterfeld-Wolfen, Stab Wirtschaftsförderung, Rathausplatz 1, 06766 Bitterfeld-Wolfen oder per E-Mail an birgit.tietz@bitterfeld-wolfen.de (Rückfragen unter 03494 6660621) schriftlich eingereicht werden.

Es gibt dazu ein paar Vorgaben zu beachten. Der oder die Vorschläge sollten folgende Angaben beinhalten: Name und Träger des Projektes; kurze Beschreibung mit Finanzierungsplan; Kontaktdaten (Ansprechpartner, Tel., E-Mail). Eine Jury wird die Vorschläge prüfen und den oder die Sieger auswählen.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Drei wichtige Punkte vor dem Highlight Drei wichtige Punkte vor dem Highlight Union Sandersdorf bezwingt Carl Zeiss Jena und am Freitagabend wartet der nächste namhafte Gegner, die BSG Chemie Leipzig im Sport- und Freizeitzentrum. ...
Anzeige
Trauerportal
Oldtimerstammtisch und Museum für Stadtgeschichte geben Einblick in die Dessauer Automobil- und Fahrzeuggeschichte Oldtimerstammtisch und Museum für Stadtgeschichte geben Einblick in die Dessauer Automobil- und Fahrzeuggeschichte Gemeinsame Ausstellung zur Automobil- und Fahrzeuggeschichte der Stadt. ...
Anzeige
Verlosung: Ballon Verlosung: Ballon Basierend auf einer wahren Geschichte verfilmt Michael Bully Herbig mit BALLON den wohl spektakulärsten Fluchtversuch aus der DDR! ...
Anzeige
Sag Ja!