Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Bitterfeld-Wolfen > Der Seniorenmarkt präsentiert Wohlfühlen und Unterhaltung >
Thomas Schmidt Thomas Schmidt
aktualisiert am 06.05.2019 um 12:11:55

Der Seniorenmarkt präsentiert Wohlfühlen und Unterhaltung

Auf dem Bitterfelder Marktplatz wird von 50 Anbietern allerhand für die Generation 60plus geboten, so wie hier vom Azubi der Figaro Bitterfeld, Niklas Grothe... mit vielen Tipps und mancher Überraschung werden die 60plusler auch verwöhnt. Auf dem Bitterfelder Marktplatz wird von 50 Anbietern allerhand für die Generation 60plus geboten, so wie hier vom Azubi der Figaro Bitterfeld, Niklas Grothe... mit vielen Tipps und mancher Überraschung werden die 60plusler auch verwöhnt.
Foto: Thomas Schmidt
Ein buntes Programm rund ums Thema „Generation 60plus“ mit Bühnenprogramm und Präsentationen. Über 50 Aussteller laden an ihre Stände am und um den Bitterfelder Marktplatz ein.

Bitterfeld (ts).
Musik und Tanz auf der Bühne, zahlreiche Tipps und Ideen sowie Gegrilltes an Ständen und gewohnt Historisches im Kreismuseum mit historischen Filmaufnahmen „1937, 1966, 1974 – Bitterfeld im Film“ oder ein Bücherflohmarkt in der Stadtbibliothek sowie die offenen Kirchen „Herz Jesu“ und die evangelische Stadtkirche und noch vieles mehr - sollen die Besucher am Dienstag, den 7. Mai - auf den Bitterfelder Markt locken.

Bereits zum 14. Mal lädt die Stadt Bitterfeld-Wolfen von 10:00 bis 16:00 Uhr alle Seniorinnen und Senioren sowie alle Interessierten auf den Marktplatz ein. Gemeinsam möchte man einen schönen Tag erleben und dabei viel Wissenswertes erfahren. Zahlreiche Aussteller haben sich bisher angesagt und Moderatorin Anne Farl versichert, dass alle in und um den Markt einen Platz finden werden.

Chic im besten Alter, Grüße der Jüngsten, Tanzauftritt der Senioren und viel musikalische Unterhaltung - das Bühnenprogramm auf dem Bitterfelder Seniorenmarkt ist wieder vielseitig und interessant. Das von allen Generationen bestrittene bunte Bühnenprogramm hat Tradition und so sieht man den Seniorenmarkt schon längst als Mehrgenerationenmarkt an. Die erwarteten 2.000 Besucher werden in allen Facetten umfassend informiert. Von der Vorsorge bis hin zur Gesundheit und Fitness im Alter.

Bühnenprogramm
10:00 Uhr
Grußwort Oberbürgermeister Armin Schenk

10:10 Uhr
Tanz- und Gesangsdarbietungen - Regionales Förderzentrum Bitterfeld-Wolfen, Basisförderschule „Erich Kästner“

10:30 Uhr
Seniorentanzgruppe - Anleitung durch das Tanzwerk und Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Bitterfeld e. V.

12:45 Uhr
Modenschau - MODE-EXPRESS No. 1

13:15 Uhr
Tanz und Gesang - Wolga-Deutsche Gruppe, Evgl. Kirchengemeinde Wolfen-Steinfurth

10:45 und 12:00 Uhr
Musikprogramm des Landespolizeimusikorchester

13:30 Uhr
Akkordeonensemble, ein generationsübergreifende Besetzung der Musikschule „Gottfried Kirchhoff“

11:15 Uhr
Schlager mit Marco

12:30 Uhr
Movita - Tanz und Fitness für ältere Damen mit Melanie Standtke und Sandy Neumann-Woltersdorf

14:00 Uhr
DIE LIPS mit ihren lustigen Kakadus - im Anschluss an die Show können die Kakadus gestreichelt werden (R. und M. Reimann)

14:30 Uhr
Tanzgruppe Lebensfreude „Haus Wichern“, Diakonieverein e. V.

14:45 Uhr
Chor-Konzert des Gemischter Chor Wolfen-Sandersdorf e. V.

15:15 Uhr
Roger Whittaker Double Show mit Stargast: Wolf Junghans

Aktivitäten im Rathaus
10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Stadtbibliothek – Bücherflohmarkt zu kleinen Preisen

11:00 Uhr und 14:30 Uhr
Ratssaal – Dokumentarfilm „Original Bitterfeld - Ein Tag aus 125 Jahren“.

12:30 Uhr Ratssaal – Vortrag Besteuerung von Renten und Kapitaleinkünften, Erläuterung zur Nichtveranlagungsbescheinigung des Finanzamtes, Rentencheck - Vereinigte Lohnsteuerhilfe e. V.

Aktivitäten im Kreismuseum
10:00 Uhr und 13:30 Uhr
„1937, 1966, 1974 – Bitterfeld im Film“ - die Filme zeigen die Stadt in drei historischen Aufnahmen aus unterschiedlichen Jahrzehnten.

Aktivitäten in den Kirchen
12:05 Uhr
Mittagsgebet in der katholischen Pfarrkirche „Herz Jesu“, Katholische Pfarrei Heilige Familie

13:00 Uhr
Orgelkonzert in der evangelischen Stadtkirche, Evangelische Kirchengemeinde Bitterfeld

09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Offene Kirche - Katholische Pfarrkirche „Herz Jesu“, Röhrenstraße

10:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Offene Kirche - Evangelische Stadtkirche, Markt

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Barocke Kostbarkeiten Barocke Kostbarkeiten Das 185. Konzert in der Barockkirche Burgkemnitz mit den Leipziger Kammersolisten verspricht Edelsteine der Barockmusik. ...
Anzeige
Trauerportal
Bahnhof Großzöberitz öffnet sich heute... Bahnhof Großzöberitz öffnet sich heute... Ein Versuch einen etwas anderen künstlerischen Bahnhof mit Ideen und Kreativität zum Leben zu erwecken. ...
Anzeige
Schrenzer Sommerfest Schrenzer Sommerfest Sport, Spaß und Spiel sowie jede Menge an Tanzeinlagen… der Sportverein, die Feuerwehr, die Linedancer und Gäste feiern einen bunten...
Anzeige
Unser Land