Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Bitterfeld-Wolfen > Alle Blüthner-Tasten verkauft >
Thomas Schmidt Thomas Schmidt
aktualisiert am 14.05.2019 um 16:59:51

Alle Blüthner-Tasten verkauft

Seltener Blüthnerflügel benötigt weitere Restaurierungsmittel. Die 88 Tasten sind verspendet, jetzt gibt es für 88 Euro jeweils symbolisch einen Hammerkopf. Seltener Blüthnerflügel benötigt weitere Restaurierungsmittel. Die 88 Tasten sind verspendet, jetzt gibt es für 88 Euro jeweils symbolisch einen Hammerkopf.
Foto: Thomas Schmidt Galerie (2 Bilder) Galerie (2 Bilder)
Seltener Blüthnerflügel benötigt weitere Restaurierungsmittel. Die 88 Tasten sind verspendet, jetzt gibt es für 88 Euro jeweils symbolisch einen Hammerkopf.

Bitterfeld.
Cornelia Toaspern ist zufrieden, denn mit dem Jubiläumskonzert „60 Jahre Musikschule“ konnte die Tastenpatenaktion „88 Euro für 88 Tasten“ nach einem Jahr erfolgreich abgeschlossen werden. 50 Privatpersonen und Unternehmen beteiligten sich mit einer oder mehreren Tasten an der Restaurierung des 106 Jahre alten Blüthnerflügels der Bitterfelder Musikschule. Mit den eingenommenen 7.744 Euro kann jedoch nur die Hälfte des Flügels restauriert werden.

Aus diesem Grund werden weitere Unterstützer gesucht. Der Verein der Freunde und Förderer der Musikschule „Gottfried Kirchhoff“ Bitterfeld-Wolfen stellt dabei auch Spendenbescheinigungen aus. Jetzt heißt es: 88 Hammerköpfe für den Blüthnerflügel für 88 Euro. Das Instrument, das aus dem Jahr 1917 stammt, soll im Unterricht als Flügel erklingen und das besondere Klanggefühl vermitteln.

Der Resonanzboden ist wie beim vor zwei Jahre ersten Blüthnerflügel in einem sehr schlechten Zustand und muss neben einigen anderen Bereichen aufwändig restauriert werden. Symbolisch erhält jeder Spender eine Taste bzw. einen Hammerkopf als Schlüsselanhänger von einem „abgeschriebenen“ Klavier und wird zum festlichen Flügel-Einweihungskonzert eingeladen, das noch in diesem Jahr stattfinden soll.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Kommunalwahl und Europawahl 2019 - wählen gehen...! Kommunalwahl und Europawahl 2019 - wählen gehen...! Sachsen-Anhalt wählt heute am 26. Mai seine neuen Räte und Bürgermeister sowie das neue Europaparlament. ...
Anzeige
Trauerportal
Der Wahlmarathon in Sachsen-Anhalt hat begonnen Der Wahlmarathon in Sachsen-Anhalt hat begonnen Der Wahlmarathon in Sachsen-Anhalt, auch in Anhalt-Bitterfeld, hat begonnen... ss kann sich hier und da etwas hinauszögern, bis man hindert die Wahlkabine...
Anzeige
Oldtimertreff in Greppin Oldtimertreff in Greppin Blitzende Motorräder und liebevoll restaurierte Karossen. Das 22. Oldtimertreffen der Oldtimergemeinschaft Wolfen setzt in Greppin auf Tradition. ...
Anzeige
Unser Land