Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Bitterfeld-Wolfen > Kita Waldfrieden in Köthen gewinnt 500 Euro mit dem Handwerk >
Torsten Waschinski Torsten Waschinski
aktualisiert am 13.06.2019 um 11:43:26

Kita Waldfrieden in Köthen gewinnt 500 Euro mit dem Handwerk

Die Kinder der Löwenzahngruppe freuten sich über ihren Sieg, die Erwachsenen gratulierten (von links): Erzieherin Jennifer Koitzsch, Dirk Neumann, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Halle, Sylvia Richter von der Kreishandwerkerschaft Anhalt-Bernburg-Köthen, Bäckermeister Sven Szczecinski-Große, Holger Schiedewitz, Geschäftsführer der Lebenshilfe Köthen und Erzieherin Melanie Albrecht. Die Kinder der Löwenzahngruppe freuten sich über ihren Sieg, die Erwachsenen gratulierten (von links): Erzieherin Jennifer Koitzsch, Dirk Neumann, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Halle, Sylvia Richter von der Kreishandwerkerschaft Anhalt-Bernburg-Köthen, Bäckermeister Sven Szczecinski-Große, Holger Schiedewitz, Geschäftsführer der Lebenshilfe Köthen und Erzieherin Melanie Albrecht.
Foto: hwk Galerie (1 Bild)
Integrative Kindertagesstätte räumt Preis fürs beste Riesenposter ab.

Köthen (hwk).
Die 15 Kinder der Löwenzahngruppe des Integrativen Kindergartens Waldfrieden konnten sich heute freuen, denn sie nahmen den Preis für das beste Riesenposter im Landeswettbewerb des Handwerks entgegen. Dirk Neumann, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Halle, übergab heute den Riesenscheck für 500 Euro, den die Köthener Kita für ein neues Handwerksprojekt zum Thema Holz einsetzen wird. Träger der Kita ist die Lebenshilfe Köthen.

Im Projekt „Vom Korn zum Brot“ setzten sich die Vier- bis Sechsjährigen mit dem Bäckerhandwerk auseinander. Nachdem sie verschiedene Getreidearten und die Funktion einer Mühle kennengelernt haben, besuchten sie die Bäckerei Große in Köthen. Gemeinsam mit seinen Gesellen zeigte Bäckermeister Sven Szczecinski-Große die verschiedenen Maschinen und Werkzeuge.

Die Kinder halfen beim Backen von Brötchen und einer Riesenbrezel. Ihre Erlebnisse haben sie auf einem Riesenposter festgehalten, mit dem sie den Kitawettbewerb des Handwerks für Sachsen-Anhalt gewonnen haben. Die Integrative Kita Waldfrieden aus Köthen beteiligte sich zum dritten Mal am Wettbewerb.

„Der Wettbewerb soll schon Kitakinder fürs Handwerk begeistern. Und die Beschäftigung mit dem Bäckerhandwerk hat der Löwenzahngruppe Spaß gemacht, das sieht man auf dem Riesenposter“, sagte Dirk Neumann.

Der Riesenposter-Wettbewerb wird jährlich von der Aktion Modernes Handwerk e.V. ausgerichtet. Eine Jury aus Vertretern des Handwerks und Pädagogen wählte elf Sieger aus. Bundesweit beteiligten sich über 230 Kindergärten, davon 26 aus Sachsen-Anhalt. 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Podcast: Was wäre Wende!? - Menschen im Osten - Folge 02: Ulli Schwinge Podcast: Was wäre Wende!? - Menschen im Osten -  Folge 02: Ulli Schwinge Vor 30 Jahren wurde die deutsch-deutsche Grenze geöffnet. Die friedliche Revolution machte dies möglich. Doch wie erinnern sich Menschen an diese...
Anzeige
Sag Ja!
FOTOS vom Karneval: Lumpenball der Keethner Spitzen 2019 FOTOS vom Karneval: Lumpenball der Keethner Spitzen 2019 Der Karnevalsverein Keethner Spitzen aus Köthen eröffnete seinen Saal-Veranstaltungsreigen der Session 2019/2020 mit einem Lumpenball am 16. November...
Anzeige
FOTOGALERIE: Lumpenball Keethner Spitzen 2019
Anzeige
Unser Land