Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Bitterfeld-Wolfen > Feuerwehr Schrenz: Tag der offenen Tür >
Thomas Schmidt Thomas Schmidt
aktualisiert am 15.06.2019 um 09:44:44

Feuerwehr Schrenz: Tag der offenen Tür

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Schrenz feiern am Samstag einen Tag der offenen Feuerwehrtür mit Schauvorführungen und einem Bühnenprogramm. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Schrenz feiern am Samstag einen Tag der offenen Feuerwehrtür mit Schauvorführungen und einem Bühnenprogramm.
Foto: Thomas Schmidt Galerie (6 Bilder) Galerie (6 Bilder) Galerie (6 Bilder) Galerie (6 Bilder) Galerie (6 Bilder) Galerie (6 Bilder)
Die Türen der Feuerwehr öffnen sich am 15. Juni, ab 10:00 Uhr, die Kameraden wollen mit den Einwohnern und Gästen gemeinsam feiern.

Schrenz (ts).
Der Feuerwehrverein Schrenz lädt am 15. Juni, ab 10:00 Uhr, zu einem „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Schrenz vor dem Gerätehaus ein. Dazu gibt es ein Programm für Jung und Alt. Neben dem Tag der offenen Feuerwehrtür feiern die Kameradinnen und Kameraden 85-jähriges Bestehen der FFW Schrenz und fünf Jahre Feuerwehrverein Schrenz. Dafür haben die Floriansjünger ein besonderes Programm für die ganze Familie ausgedacht.

Es gibt Vorführungen der Jugendfeuerwehr aus Zörbig, ein kleine große Show der KITA aus Spören, Spaß und Unterhaltung mit Elke, es gibt Vorführungen vom Technischen Hilfswerk (THW Wittenberg), mit auf dem Programm Line-Dance aus Löbejün, das Männerballett des Salzfurther Faschingsclub lässt die Lachmuskeln samt Staunen vibrieren und zur späten Stunde gibt es ein „Feuerwerk“ der besonderen Art… musikalisch wird der Feuerwehrtag durch DJ Bärenstark unterstützt.

Dazu gibt es für die Jüngsten eine Hüpfburg und das beliebte Kinderschminken. Für das leibliche Wohl haben die Kameradinnen und Kameraden auch gesorgt. Die feuerwehreigene Gulaschkanone wird genauso köcheln wie der Grill glimmen wir. Dazu gibt es Kaffee und Kuchen, der wird von der Feuerwehr gratis spendiert. Zur Abkühlung gibt es dann noch leckeres Eis.

Leserkommentare:


Raue , Keula :
"Genialer Bericht vermisse euch"


Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Drogeriemarktkette schafft 250 Arbeitsplätze in der Region Drogeriemarktkette schafft 250 Arbeitsplätze in der Region Rossmann möchte an der A 9 einen Drehpoint in Brehna mit einem modernen und nachhaltigen Logistikzentrum schaffen. ...
Anzeige
Trauerportal
Denkmal für die Chemiekatastrophe eingeweiht Denkmal für die Chemiekatastrophe eingeweiht Ein Denkmal für einen der schwärzesten Tage in der Chemiegeschichte von Bitterfeld hat seinen Standort als Ort der Begegnung, der Stille und für...
Anzeige
Rückblick: Stadtmeisterschaft „4Kids“ Rückblick: Stadtmeisterschaft „4Kids“ Unter dem Slogan: „Sandersdorf-Brehna verbindet“ findet die erste Stadtmeisterschaft „4Kids“ im Sportzentrum Sandersdorf statt. ...
Anzeige
Unser Land