Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Bitterfeld-Wolfen > Zwischen Matjes und Räucherforelle >
Thomas Schmidt Thomas Schmidt
aktualisiert am 21.06.2019 um 16:40:39

Zwischen Matjes und Räucherforelle

Der ältester Sandersdorfer Anglerverein lädt am 22. und 23. Juni wieder zum alljährlichen Sommerfest mit einem vielfältigen Angebot ein. Der ältester Sandersdorfer Anglerverein lädt am 22. und 23. Juni wieder zum alljährlichen Sommerfest mit einem vielfältigen Angebot ein.
Foto: Thomas Schmidt (Archiv) Galerie (1 Bild)
Der Ältester Sandersdorfer Anglerverein lockt am 22. und 23. Juni zum jährlichen Sommerfest mit einem vielfältigen Angebot.

Sandersdorf (hb).
Wenn die Gäste am Abend so eng gedrängt stehen, wie Sandersdorfs Angler Anfang April beim traditionellen Heringsangeln auf der Stralsunder Mole, dann hat man wieder alles richtig gemacht. Der Hering war mit dem einsetzenden Frühjahr zum Laichen im Bodden angekommen, und neben dem Sandersdorfer Angler- Reisebus auch hunderte weitere „Heringsjäger“. Wir standen teilweise in Dreierreihe hintereinander. Wer sich nur kurz weg bewegte, hatte seinen Platz zum Auswerfen verloren“, berichtete Sandersdorfs Kassenwart Enrico Klein zuletzt immer noch verwundert. So hatten es die Sandersdorfer in Punkto Menschenandrang oben am Strelasund noch nicht erlebt. Und doch hatten sie ihre Behälter frühzeitig mit dem „Silber der Ostsee“ gefüllt.

Ob es zum eigenen Anglerfest auch solch einen Andrang gibt? „Wenn das Wetter stimmt, dann mit Sicherheit“, ist man sich bei den Sandersdorfer Fischjägern einig. Dabei gilt der 22. Juni gilt als Deadline. Dann nämlich heißt es an jenem Samstag und folgendem Sonntag wieder „Angler- und Sommerfest an der Kleinen Richard in Sandersdorf“. Ob die Männer und Frauen des 1. Sandersorfer Anglervereins 1930 e.V. es bis dahin schaffen, ihren neu angebauten Toilettentrakt freizugeben, oder ob der alte nochmals herhalten muss? Schulterzucken bei Dirk Reichenbach. „Einige Mitglieder zeigten sich hier zuletzt sehr fleißig. Leider aber hatte sich das Mauern im Frühjahr etwas verzögert“, so der Vereinspräsident. Die Angler gaben beim Ausbau zuletzt richtig Gas.

Ob bis zur Eröffnung am 22. Juni gegen 10 Uhr alles passt, bleibt abzuwarten. Eines aber steht fest. Traditionell wollen die Sandersdorfer Angler einfach nur mit den wieder zahlreich zu erwartenden Gästen an ihrem Anglerheim an der „Kleinen Richard“ ihr Sommerfest feiern. Und dazu legen sich wieder alle kräftig ins Zeug. Am Samstag, den 22. Juni startet die Party. Die beiden Räucheröfen laufen abermals heiß, und es wird neben den obligatorischen frisch geräucherten Forellen wieder so einiges Kulinarisches rund um den Fisch geben. Lachstorte und auch Fischbrötchen stehen immer hoch im Kurs. Nebenbei heißt es wieder Tombola zum kleinen Preis, mit der Chance auf den „großen“ Gewinn.

Auch beim Fische schätzen sowie beim traditionellen Hufeisenwerfen suchen die Angler unter den Wettstreitern den schätz- oder auch treffsichersten Gast. Die Angler werden sich wieder von ihrer gastfreundlichen und gefälligsten Seite zeigen. Zum Samstagabend gibt es vom hauseigenen DJ Musik zum Tanzen auf die Ohren. Am Sonntag wird es beim geruhsamen, aber auch mit Musik untermalten Frühshoppen dann deutlich ruhiger einhergehen. Es sei denn, die Tombolalose werden gezogen. Da kann es dann doch mal etwas lauter werden.
 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Schaufensterausstellung zum Thema Schloßplatz Dessau Schaufensterausstellung zum Thema Schloßplatz Dessau Am 20. August, 18 Uhr, laden die Vertretungsberechtigten des Bürgerentscheides und der Verein Schloßplatz Dessau zur Eröffnung einer kleinen...
Anzeige
Sag Ja!
Neue Ausstellung im Museum für Stadtgeschichte: Dessauer Badekultur an Mulde und Elbe Neue Ausstellung im Museum für Stadtgeschichte: Dessauer Badekultur an Mulde und Elbe Viele Dessauer haben ihre Familienalben geöffnet und in ihren Kellern gestöbert. ...
Anzeige
Bikerandacht auf dem Bitterfelder Bogen Bikerandacht auf dem Bitterfelder Bogen Echte Biker, der Glaube an Gott und die Gemeinsamkeit. Pfarrer Johannes Toaspern organisiert zum dritten Mal ein PS“starkes Bikertreffen. ...
Anzeige
Trauerportal