Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Bitterfeld-Wolfen > Die Tradition der Bergmänner >
Thomas Schmidt Thomas Schmidt
aktualisiert am 08.07.2019 um 14:03:24

Die Tradition der Bergmänner

Zu sehen ist auch wieder die Geschichte des regionalen Bergbaues in der Region und seiner geförderten Kostbarkeiten. Zu sehen ist auch wieder die Geschichte des regionalen Bergbaues in der Region und seiner geförderten Kostbarkeiten.
Foto: Thomas Schmidt
Holzweißig ist Bergmannsgemeinde und feiert das wieder traditionell. Der Bergmannstag in Holzweißig findet vom 5. bis 6. Juli am Gemeindezentrum statt.

Holzweißig (ts).
Der traditionelle Bergmannstag vom 5. bis 6. Juli in Holzweißig hat nicht nur eine lange Tradition, er ist weit über die Region bekannt und auch beliebt. Das liegt nicht zuletzt daran, dass hier die Symbiose zwischen den beteiligten Vereinen und Partnern stimmt. Deswegen ist er – ein Muss - und das nicht nur bei den Traditionalisten wie den Bergmännern oder Freunden des Drahteseltreffens der Oldtimergemeinschaft Wolfen sowie den anderen Vereinen, wie dem Feuerwehr- und Sportverein, sondern auch bei einem breiten Publikum.

Traditionell lädt der Heimatverein Holzweißig e. V. am ersten Juliwochenende zum alljährlichen Bergmannstag in den Park Holzweißig ein. Zwei Tage wird dieser Feiertag, der 1950 vom damaligen Minister Fritz Selbmann zur Verbesserung der Lage der Bergarbeiter, des ingenieurtechnischen und kaufmännischen Personals ins Leben gerufen wurde, gefeiert und das seit 1953.

Die Veranstaltung beginnt am Freitag um 20:00 Uhr mit einer „Rock-Night“ bis tief in die Nacht hinein mit “Passionate Rock“ vom Feinsten. Der Samstag beginnt ab 11:00 Uhr mit dem musikalischen Frühschoppen und dem Bergmannsorchester Bitterfeld. Ab 12:00 Uhr gibt es dann Erbsensuppe aus der Gulaschkanone und andere kulinarische Leckerbissen. Ab 14:30 Uhr beginnt das Nachmittagsprogramm, welches traditionell durch die Kinder aus dem Kindergarten „Bergmännchen“ eröffnet wird. Das weitere Nachmittagsprogramm auf der Bühne gestalten Sängerin Ines Lehmann und Stargast Gerd Christian sowie der Faschingsklub Thalheim. Parallel dazu zeigen zahlreiche Vereine und Händler aus Holzweißig und Umgebung ein buntes Rahmenprogramm im Park und laden zum Bummeln, Kaufen und Staunen ein.

Die Kita ,,Bergmännchen", der Heimatverein Holzweißig e. V., der Feuerwehrverein Holzweißig e. V., der Holzweißiger Sportverein, e. V., die Oldtimergemeinschaft Wolfen e. V., der Förderverein Wehrkirche e. V., der Reitverein Burgkemnitz, die Evangelische Kirchengemeinde, das Tierheim Bitterfeld, die Partnerschaft für Demokratie BiWo und der Traditionsverein Bitterfelder Bergleute haben für die kleinen und großen Besucher des Bergmannstages viel Zeit und Kraft für einen bunten Bergmannstag investiert.

Der Traditionsverein Bitterfelder Bergleute e. V. gestaltet zudem gemeinsam mit dem Verein für Natur- und Regionalgeschichte Bitterfeld e. V., Fachgruppe Geologie, im großen Saal des Rathauses eine Ausstellung zu Bernsteinen und Mineralien, sowie zur Geschichte des Bergbaus in der Region. Diese Ausstellung können Besucher am Samstag in der Zeit von 10:00 bis 18:00 Uhr bestaunen. Am Abend sorgen ab 20:00 Uhr DJ Mölli und „Trompeti“ mit seiner Show für musikalische Unterhaltung bis in die Nachtstunden. Der Eintritt ist frei.
 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Kreishandwerkerschaft: Gesellenbriefe in der Hand Kreishandwerkerschaft: Gesellenbriefe in der Hand Auszubildende aus neun Gewerken haben ihre Gesellenprüfung erfolgreich bestanden. Die feierliche Freisprechung bedeutet einen großen Schritt in ein...
Anzeige
Sag Ja!
Internationales Rühlmannorgel-Festival in Zörbiger Kirche Internationales Rühlmannorgel-Festival in Zörbiger Kirche 14. Internationales Rühlmannorgel-Festival lädt alle Interessierten zu einem Konzert am Sonntag, den 13. Oktober, 15 Uhr, in die ev. St. Mauritius...
Anzeige
Harzer Wandernadel - Stempeljagd im Harz - Unser Land Sachsen-Anhalt-Podcast Harzer Wandernadel - Stempeljagd im Harz - Unser Land Sachsen-Anhalt-Podcast Schon Deutschlands erster Bundespräsident Theodor Heuss wusste: „Der Sinn des Reisens ist es, an ein Ziel zu kommen, der Sinn des Wanderns ist es,...
Anzeige
Unser Land