Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Bitterfeld-Wolfen > Alpha-Mobil auf dem Marktplatz in Bitterfeld >
Thomas Schmidt Thomas Schmidt
aktualisiert am 11.07.2019 um 13:04:47

Alpha-Mobil auf dem Marktplatz in Bitterfeld

Das eine oder andere Infomobil macht schon mal Station auf dem Bitterfelder Marktplatz. Das eine oder andere Infomobil macht schon mal Station auf dem Bitterfelder Marktplatz.
Foto: Thomas Schmidt Galerie (1 Bild)
Am 11. Juli, von 11:00 bis 14:00 Uhr, dreht sich auf dem Bitterfelder Marktplatz alles rund um das Thema Lesen, Schreiben und Rechnen.

Bitterfeld (WS).
Das ALFA-Mobil ist deutschlandweit unterwegs, um Werbung für Lese- und Schreibkurse zu machen. Gemeinsam mit dem Alpha-Team des Mehrgenerationenhauses werden Erwachsene beraten, die besser lesen und schreiben lernen möchten. Gleichzeitig wird die Öffentlichkeit über Alphabetisierung und Grundbildung informiert. Das ALFA-Mobil-Team bietet Aktionen mit einem reich bestückten Informationsstand an. Alle Interessierten sind eingeladen sich zu informieren und mitzumachen – ob für sich selbst oder für andere Menschen in ihrem Umfeld, die ihre Fähigkeiten diesbezüglich verbessern wollen. Das Alphateam im MGH Bitterfeld-Wolfen hat einen Wettbewerb ausgelobt.

Gesucht waren Plakate zum Thema „Erwachsene lernen besser lesen, schreiben und rechnen“, Titel des Wettbewerbs „OHNE WORTE“. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt gewesen. Zahlreiche Beiträge von Schülerinnen und Schülern des Heinrich-Heine-Wettbewerbs und auch freie Einsendungen sind eingegangen. Diese können am Aktionstag in Bitterfeld bewertet werden. Die besten Motive erhalten einen Preis und sollen für die künftige Öffentlichkeitsarbeit im Projekt des Sonderschwerpunktes „Verbesserung der Kompetenzen im Lesen, Rechnen und Schreiben“ genutzt werden.

Im Vorfeld kann auch online abgestimmt werden. Über den Internetauftritt des Mehrgenerationenhauses www.mgh-bitterfeld-wolfen.de kommt man zur Abstimmung und kann für sein Lieblingsmotiv voten.


 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
„Der Liebe auf der Spur“ – eine Ausstellung für Kinder, Jugendliche und Junggebliebene „Der Liebe auf der Spur“ – eine Ausstellung für Kinder, Jugendliche und Junggebliebene Die Mitmachausstellung im Kreismuseum Bitterfeld präsentiert dabei spielerisch verschiedene Gedanken zur vielleicht wichtigsten Sache im Leben: Zuneigung...
Anzeige
Trauerportal
Haus am See in Schlaitz feiert 25. Geburtstag Haus am See in Schlaitz feiert 25. Geburtstag Am 20. Juli wird in der Zeit von 12:30 bis 16:00 Uhr im und vor dem Infozentrum für Umwelt und Naturschutz Haus am See Schlaitz gefeiert und einiges...
Anzeige
Drogeriemarktkette schafft 250 Arbeitsplätze in der Region Drogeriemarktkette schafft 250 Arbeitsplätze in der Region Rossmann möchte an der A 9 einen Drehpoint in Brehna mit einem modernen und nachhaltigen Logistikzentrum schaffen. ...
Anzeige
Unser Land