Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Bitterfeld-Wolfen > Haus am See in Schlaitz feiert 25. Geburtstag >
Thomas Schmidt Thomas Schmidt
aktualisiert am 19.07.2019 um 16:21:03

Haus am See in Schlaitz feiert 25. Geburtstag

Das Haus am See hat einiges in Sachen Natur und Nachhaltigkeit anschaulich zu bieten. Am Tag der offenen Tür sind zahlreiche Vereine, Firmen und Initiativen präsent. Das Haus am See hat einiges in Sachen Natur und Nachhaltigkeit anschaulich zu bieten. Am Tag der offenen Tür sind zahlreiche Vereine, Firmen und Initiativen präsent.
Foto: Thomas Schmidt Galerie (9 Bilder) Galerie (9 Bilder) Galerie (9 Bilder) Galerie (9 Bilder) Galerie (9 Bilder) Galerie (9 Bilder) Galerie (9 Bilder) Galerie (9 Bilder) Galerie (9 Bilder)
Am 20. Juli wird in der Zeit von 12:30 bis 16:00 Uhr im und vor dem Infozentrum für Umwelt und Naturschutz Haus am See Schlaitz gefeiert und einiges geboten.

Schlaitz (WS).
Vor 25 Jahren wurde das Informationszentrum für Umwelt und Naturschutz „Haus am See“ eröffnet und alljährlich wird der Geburtstag mit einem Tag der offenen Tür begangen. Doch 2019 ist ein Jubiläumsjahr und daher werden einige der Vereine, Firmen und Initiativen, jahrelange Wegbegleiter, am 20. Juli (Samstag), ab 12:30 Uhr, mit dabei sein.

Die Fachgruppe Entomologie des NABU Bitterfeld zeigt die Vielfalt der Insekten am Original mit Lupe, Mikroskop und in Schaukästen. Das Betreuungsforstamt Dessau bringt spannende Rätsel zur heimischen Natur und viele Informationen rund um den Wald mit.

Über den Muldestausee, seine Fischtreppen und die Wasserkraftanlage beantworten Mitarbeiter des Talsperrenbetriebes Kelbra die Fragen der Besucher. Aktuelle Projekte und Aktionen in der Goitzsche stellt der BUND Goitzsche Wildnis an seinem Stand vor. Der Verein Dübener Heide e. V. informiert über Wildtierbeobachtung, Wandern und Aktuelles aus der Heide. Die Jägerschaft Bitterfeld e. V. präsentiert sich mit verschiedenen Aktionen und Informationen rund um das Thema Jagd.

Eine Auswahl der aktuellen Pilzflora bringt die Fachgruppe Mykologie aus Wolfen mit. Bei Kräuterfrau Gabi Schumann aus Schlaitz findet der Besucher eine große Vielfalt an heimischen und exotischen Heil- und Gewürzpflanzen. Die Fachgruppe Geologie, Mineralogie und Bergbaugeschichte des Kreismuseums Bitterfeld präsentiert den Bernstein und hat auch Literatur und Geschichten zu seiner Entstehung im Gepäck.

Der Imkerverein Bitterfeld e. V. ist an der von ihm betreuten Schaubeute im „Haus am See“ zu finden.
Der Fischereibetrieb Muldestausee bietet geräucherten und gegrillten Fisch an und an der Feuerschale kann man den beliebten Knüppelkuchen backen. Für Getränke sorgt das Heidecamp. Der Eintritt am Samstag ist ab 12:30 Uhr für alle frei.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Geradeaus: Christoph Sakwerda aus Dessau veröffentlicht erste Single Geradeaus: Christoph Sakwerda aus Dessau veröffentlicht erste Single Christoph Sakwerda aus Dessau hat seine erste eigene Single veröffentlicht. Am 18. Oktober 2019 erschien „Geradeaus“, worin der 20-Jährige...
Anzeige
Saalekids
Neues von Halles Lästerschwestern: Abführ'n! Neues von Halles Lästerschwestern: Abführ'n! Sind se nich nett? Da fragen bundesdeutsche Finanzämter doch tatsächlich, wie zufrieden wir Bürgerlein mit  ihrer Arbeit ...
Anzeige
Ein Markt für kreative Selbermacher Ein Markt für kreative Selbermacher Sich inspirieren lassen, kreativ sein und Handgemachtes kaufen beim MZ-Kreativmarkt am 2. und 3. November im MZ-Medienhaus. ...
Anzeige
Trauerportal