Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Bitterfeld-Wolfen > Wasserturmfest in Bobbau >
Thomas Schmidt Thomas Schmidt
aktualisiert am 08.09.2019 um 08:54:42

Wasserturmfest in Bobbau

Das Wasserturmfest in Bobbau ist ein traditioneller Höhepunkt im Bobbauer Kalender und manchmal spektakulär, die Ausstellung und der Firefighter Stairrun im Turm sind weitere Magneten. Das Wasserturmfest in Bobbau ist ein traditioneller Höhepunkt im Bobbauer Kalender und manchmal spektakulär, die Ausstellung und der Firefighter Stairrun im Turm sind weitere Magneten.
Foto: Thomas Schmidt (Archiv) Galerie (1 Bild)

Höhepunkt ist der Bobbauer Firefighter Stairrun am Sonntag… traditionelles und Neues finden in Bobbau rund um den Festplatz ein Podium.

Bobbau (ts).
Vom 6. bis 8. September ist in Bobbau wieder jede Menge los und es wird der alte Wasserturm in Bobbau im Zentrum des Wasserturmfestes stehen. Für die Bobbauer ist dieses Festwochenende der Höhepunkt im Jahr, mittlerweile ist es zur Tradition geworden, dass alle ehemaligen Bobbauer in ihrer Heimat kommen, um dort gemeinsam mit Freunden und der Familie zu feiern.

Los geht’s am Freitag ab 17:00 Uhr mit der Eröffnung und am Abend Musik im Festzelt sowie ein Feuerwerk. Am Samstag geht es dann 10:00 Uhr mit der Eröffnung des Bauernmarktes und der Laienkunstausstellung im Wasserturm weiter. Auch die Wehren aus der Region sind wieder mit einer Ausstellung und einigen Vorführungen sowie dem Großen Wettlauf (Sonntag ab 10 Uhr) von acht Feuerwehrteams zur Spitze des Wasserturms dabei. Am Abend gibt es dann Tanz im Festzelt. Der Sonntag beginnt 10:00 Uhr mit einem Frühschoppen und weiteren Höhepunkten wie dem Firefighter Stairrun in und um den Bobbauer Wasserturm.

Programm 19. Wasserturmfest auf dem Bobbauer Festplatz

Freitag, 06.09.2019
17:00 Uhr
Eröffnung des Vergnügungsparks – jedes Fahrgeschäft nur 1 Euro
18:00 Uhr
Puppentheater „Die Bremer Stadtmusikanten“ für unsere Jüngsten im Bürgerhaus am Wasserturm
19:30 Uhr
Fackelumzug ab Wasserturm (Fackelverkauf ab 19:00 Uhr)
20:00 Uhr
Disco im Zelt
22:00 Uhr
Feuerwerk vor dem Festzelt

Samstag, 07.09.2019
10:00 Uhr
Eröffnung des Bauernmarktes, des Rummelbetriebes und der Laienkunstausstellung (Aquarelle und Gemälde Bobbauer Hobbykünstler) im Wasserturm
10:00-17:00 Uhr
Ausstellung und Vorführung von moderner Technik der Wehren aus Bitterfeld-Wolfen und Raguhn-Jeßnitz
14:00-18:00 Uhr
Blasmusik im Festzelt mit den „Elbetaler Blasmusikanten“ Auftritt der Bobbauer Tanzmäuse und Lucky Liner im Festzelt
18:00 Uhr
Schließung des Bauernmarktes und der Wasserturmausstellung
19:00 Uhr
Einlass zur kostenlosen Tanzveranstaltung
20:00 Uhr
Tanz im Festzelt mit der Let´s Dance Band aus Ludwigsfelde

Sonntag, 08.09.2019
10:00 Uhr
Frühschoppen mit dem Bobbauer Männerchor und Gastchören aus nah und fern
10:00 Uhr
Beginn des Rummelbetriebes auf dem Festplatz
10:00-15:00 Uhr
Großer Wettlauf von acht Feuerwehrteams zur Spitze des Wasserturmes Bobbau (Firefighter Stairrun)
12:00 Uhr
Ein Fass Freibier vom Wirt


Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Der singende Cowboy Jens Dammann zu Gast Der singende Cowboy Jens Dammann zu Gast Der Wochenspiegel-Redakteur Jens Dammann aus Aschersleben ist der singende Cowboy und zu Gast bei Angela Novotny im Goldenen Spatzen in Jeßnitz. ...
Anzeige
Sag Ja!
FOTOGALERIE: ADMV Classic Cup 2019 in Köthen
Anzeige
Tag des Handwerks in Dessau: Kreishandwerksmeister Karl Krökel kritisiert den Akademisierungswahn und fordert ein Kompetenzzentrum für berufliche Bildung Tag des Handwerks in Dessau: Kreishandwerksmeister Karl Krökel kritisiert den Akademisierungswahn und fordert ein Kompetenzzentrum für berufliche Bildung Dessau (red). Am 13. September beging die Kreishandwerkerschaft Anhalt Dessau-Roßlau den 9. „Tag des Handwerks“, der in diesem Jahr unter dem...
Anzeige
Trauerportal