Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Bitterfeld-Wolfen > Neue Kapelle im St. Joseph-Krankenhaus Dessau wird am 23. Oktober mit Bischof Dr. Gerhard Feige eingeweiht >
Anke Katte Anke Katte
aktualisiert am 01.10.2019 um 09:09:00

Neue Kapelle im St. Joseph-Krankenhaus Dessau wird am 23. Oktober mit Bischof Dr. Gerhard Feige eingeweiht

Regionalgeschäftsführerin Petra Stein (M.) und die Seelsorgerinnen Theresa Pabst und Claudia Kundrun  (r.) stellen die neue Kapelle vor. Regionalgeschäftsführerin Petra Stein (M.) und die Seelsorgerinnen Theresa Pabst und Claudia Kundrun (r.) stellen die neue Kapelle vor.
Foto: Anke Katte Galerie (1 Bild)
Dessau (ak). Bevor die neue Kapelle im St. Joseph-Krankenhaus in Dessau am 23. Oktober durch Bischof Dr. Gerhard Feige feierlich eingeweiht wird, standen Alexianer-Regionalgeschäftsführerin Petra Stein und die beiden Seelsorgerinnen Theresa Pabst und Claudia Kundrun bei einem Presserundgang schon einmal Rede und Antwort.

Die nach mehrmonatiger Bauphase, an der 18 Gewerke beteiligt waren, fertiggestellte Kapelle befindet sich im Erdgeschoss des Krankenhauses und ist somit besser zugänglich als ihre Vorgängerin, die im Obergeschoss zu finden war.
Dass es sich bei der Räumlichkeit um einen ehemaligen Gymnastikraum handelt, der nach der Fertigstellung der ’Therapiehalle nicht mehr benötigt wurde, ist kaum zu glauben.

Nach den Entwürfen eines Berliner Architekturbüros ist ein heller, in warmen Erdtönen strahlender Raum entstanden, der viel Platz für Ruhe, Besinnung und Spiritualität lässt, ohne eine bestimmte Glaubensrichtung aufzudrängen.

Die Ausgestaltung erfolgte in enger Abstimmung mit dem Seelsorge-Team und der  beim Bistum zuständigen Kommission. „Wir haben uns bewusst für ein Konzept entschieden, dass sich auf das Wesentliche beschränkt“, erklärt Seelsorgerin Claudia Kundrun. Ein durchbrochenes Kreuz, durch das bei Tage das Sonnenlicht fällt, ein Altar, ein Ambo und ein Weihwasserbecken - das sind im Wesentlichen die liturgischen Orte des neuen Kapellenraumes.

Eine Besonderheit ist ohne Zweifel die Klagemauer im hinteren Drittel der Kapelle, die Platz für persönliche Wünsche, Sorgen und Nöte bietet. Dazu liegen kleine Zettel und Stifte aus, die bereits jetzt rege genutzt werden, freut sich die Klinikseelsorgerin. Die beschriebenen Zettel können in die Ritzen der Mauer gesteckt werden. Bei Andachten sollen die Sorgen und Probleme mit auf den Altar genommen werden, wo sie  gewissermaßen eine Wandlung erfahren können. Einmal im Jahr werden die Zettel eingesammelt und dem Osterfeuer übergeben. „Obwohl viele unserer Patienten keine Christen sind, wird das Angebot des Rückzugsortes gern genutzt.“

Ein weiteres Novum stellt das verwendete Material, aus dem die Klagemauer, der Altar, der Ambo und das Weihwasserbecken gefertigt wurden. Sie bestehen zu großen Teilen aus Stampflehmelementen, die vor Ort gefertigt wurden und sehr viel Lebendigkeit ausstrahlen. 

„Mir ist es wichtig, dass der neue spirituelle Mittelpunkt unseres katholischen Krankenhauses nicht nur allen  Patienten und Angehörigen offen steht, sondern auch Besuchern und ganz besonders unseren Mitarbeitern“, so Regionalgeschäftsführerin Petra Stein. 

Das Joseph-Krankenhaus hat sich auf die Behandlung von psychischen Erkrankungen spezialisiert.
 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
BSW Sixers schlagen Oldenburg TB mit 84 : 68 BSW Sixers schlagen Oldenburg TB mit 84 : 68 In der ersten Halbzeit geschlafen und in der Zweiten wie entfesselt – Sixers sind jetzt sogar Tabellenführer... ...
Anzeige
Trauerportal
Sonntagsmarkt in Sandersdorf-Brehna Sonntagsmarkt in Sandersdorf-Brehna Sonntagsmarkt in Sandersdorf bedeutet jede Menge Musik, gute Unterhaltung, viel Spaß und kulinarische Köstlichkeiten… sowie Informationen. ...
Anzeige
Geradeaus: Christoph Sakwerda aus Dessau veröffentlicht erste Single Geradeaus: Christoph Sakwerda aus Dessau veröffentlicht erste Single Christoph Sakwerda aus Dessau hat seine erste eigene Single veröffentlicht. Am 18. Oktober 2019 erschien „Geradeaus“, worin der 20-Jährige...
Anzeige
Unser Land