Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Bitterfeld-Wolfen > Neue Manpower für den Mittelstand in der Region: Thomas Passek wird Verbandsbeauftragter des BVMW >
Anke Katte Anke Katte
aktualisiert am 17.06.2020 um 10:27:28

Neue Manpower für den Mittelstand in der Region: Thomas Passek wird Verbandsbeauftragter des BVMW

Frank Malitte (l.) und Thomas Passek kümmern sich künftig gemeinsam um die Belange des Mittelstands in der Region. Frank Malitte (l.) und Thomas Passek kümmern sich künftig gemeinsam um die Belange des Mittelstands in der Region.
Foto: Anke Katte
Von Anke Katte

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) bekommt auf regionaler Ebene neue Manpower. Seit 17 Jahren engagiert sich Frank Malitte (65) als Leiter des Kreisverbandes Dessau-Roßlau - Anhalt-Bitterfeld für die Sorgen, Nöte und Anliegen von rund 200 Unternehmen.

„Jetzt ist es an der Zeit, sich Verstärkung ins Boot zu holen“, erklärt Malitte. Als Verbandsbeauftragten hat er sich Thomas Passek (48) als Partner an die Seite geholt. „Er ist ein eloquenter, kontaktfreudiger Mensch. Er spricht mit den Menschen auf Augenhöhe und kennt die unternehmerische Situation aus eigener Sicht. Er bringt also alles mit, was ein Repräsentant der BVMW braucht“, freut sich Malitte auf die Zusammenarbeit.

Thomas Passek ist kein Unbekannter. Als Moderator zahlreicher Veranstaltungen in der Region, als Leiter einer Werbeagentur und als Vorsitzender der Fördervereins der Anhaltischen Landesbücherei ist er sowohl auf dem kulturellen als auch wirtschaftlichen Parkett unterwegs.

Zu den Projekten, die Frank Malitte und Thomas Passek in den nächsten Wochen und Monaten angehen wollen, gehört zunächst die Verbesserung der Präsenz des Regionalverbandes in den Sozialen Medien und ein verstärktes Engagement für eine Bildungsallianz. Hier geht es vor allem darum, dafür zu sorgen, dass Schüler und Studenten nicht ohne einen Abschluss ins Leben entlassen werden und gut ausgebildete  Fachkräfte in Sachsen-Anhalt gehalten werden.
Thomas Passek ist zudem Ansprechpartner für die im Aufbau befindliche Anlaufstelle für den jungen Mittelstand (www.junger-mittelstand-sachsen-anhalt.de).

Eine eigene Regionalgeschäftsstelle mit Schild an der Tür wird es nicht geben. Vielmehr sind beide in persona jederzeit für den regionalen Mittelstand erreichbar.

Kontakt
Frank Malitte, Tel. 03496 55 11 51, frank.malitte@bvmw.de

Thomas Passek, Tel. 0340 5 02 54 50, thomas.passek@p-idea.de

Der BVMW

Der BVMW ist die größte, freiwillig organisierte und branchenübergreifende lnteressenvereinigung des deutschen Mittelstands. Er vertritt im Rahmen der Mittelstandsallianz, einem Zusammenschluss von mehr als 30 mittelständisch geprägten Verbänden, die gemeinsamen wirtschaftlichen, sozialen und gesellschaftspolitischen Interessen von 900.000 Unternehmerstimmen.  Ziel ist es, die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen zu stärken und damit die Zukunftsfähigkeit des deutschen Mittelstands zu sichern.

Der  BVMW ist bundesweit vertreten. Er ist in jeder Region der zentrale Ansprechpartner der Politik. Mit Außenstellen in Brüssel und Auslandsbüros in knapp 40 strategisch wichtigen Ländern und Regionen vertritt er die Interessen des Mittelstands auch auf europäischer und internationaler Ebene.
Präsident ist Mario Ohoven.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Bitterfelder Tierheim bekommt Unterstützung Bitterfelder Tierheim bekommt Unterstützung Tierheim: Landrat Uwe Schulze übergibt dem Tierschutzverein 5.000 Euro. Das Geld wird für die Deckung der Kosten verwendet. ...
Anzeige
Sag Ja!
Verlosung: Schülerferienticket Sachsen-Anhalt - Ein Ticket für Spaß in den Sommerferien Verlosung: Schülerferienticket Sachsen-Anhalt - Ein Ticket für Spaß in den Sommerferien Land Sachsen-Anhalt sorgt mit dem Schülerferienticket für Mobilität unter Schülern – Models für den Ferien-Fahrschein 2021...
Anzeige
Wertvolles Kirchenbuch ist nach Pißdorf heimgekehrt Wertvolles Kirchenbuch ist nach Pißdorf heimgekehrt Von Anke Katte ...
Anzeige
Trauerportal