Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Bitterfeld-Wolfen > Union Sandersdorf trifft auf einstigen UEFA Cup- Teilnehmer >
Thomas Schmidt Thomas Schmidt
aktualisiert am 19.09.2020 um 17:51:47

Union Sandersdorf trifft auf einstigen UEFA Cup- Teilnehmer

Bei Union Sandersdorf ist die Vorfreude auf das Oberligaheimspiel gegen den namhaften FC Rot- Weiß Erfurt mit Zuschauern groß. Bei Union Sandersdorf ist die Vorfreude auf das Oberligaheimspiel gegen den namhaften FC Rot- Weiß Erfurt mit Zuschauern groß.
Foto: Holger Bär Galerie (1 Bild)
Der FC Rot- Weiß Erfurt am 5. Spieltag zu Gast im Sport- und Freizeitzentrum… ein Spiel gegen einen namhaften Gegner aus Thüringen.

Sandersdorf (hb).
Mit Sandersdorfs Aufstieg in die NOFV Oberliga Süd im Sommer 2013 traf man in den drei darauffolgenden Spieljahren jeweils auf die 2. Mannschaften der namhaften Fußballclubs Ostdeutschlands. Union legte gegen diese Teams wie Energie Cottbus, Chemnitzer FC, Hallescher FC, Erzgebirge Aue oder auch Rot- Weiß Erfurt gute Bilanzen hin. Nur gegen die Reserven von Carl Zeiss Jena oder Dynamo Dresden tat man sich damals schwer und hatte in dem einen Spieljahr gegen RB Leipzig II zweimal das Nachsehen.

Der DFB gestattete den Profivereinen nach der Saison 2015/16 den Rückzug jener Reserveteams, in welchen sich rekonvaleszente Spieler des jeweils ersten Kaders immer fit hielten. Damit gab es später nur noch den FC Carl- Zeiss Jena II, gegen welchen Union die eigene Bilanz folglich Jahr für Jahr aufzupolieren wusste.

Gegen eines jener einstigen ostdeutschen Aushängeschilder geht es am Sonntag, dem 20. September für die SG Union Sandersdorf. Der FC Rot- Weiß Erfurt kommt nach Sandersdorf. In der thüringischen Landeshauptstadt hatte man finanziell in den letzten Jahren nicht optimal gewirtschaftet. 2018/19 musste man im Steigerwaldstadion  deshalb erstmals viertklassig (Regionalliga) ran. Später wurde die Lizenzspielerabteilung ausgegliedert, um zu retten, was noch zu retten war. Doch auch so konnte man aufgrund fehlender Sponsoreneinnahmen den geordneten Spielbetrieb nicht absichern.

Die Folge war der Rückzug aus der Regionalliga. Nun startet der einstige UEFA Cup- Teilnehmer in der NOFV Oberliga Süd. Dort wo einst die eigene 2. Mannschaft bis vor vier Jahren zuhause war. Und man trifft auf die SG Union Sandersdorf. Die einen- Erfurt- kamen von ganz oben. Die anderen- Sandersdorf- über die Jahre von weit unten.

Bei Union freut man sich, durfte man doch in den letzten sieben Jahren viele Pflichtspiele gegen die einstigen Aushängeschilder Mitteldeutschlands bestreiten, einige sogar gewinnen. Nun halt kommt der FC Rot- Weiß Erfurt, welcher sich noch nach dem Ligastart immer weiter personell verstärkte und sich mit dem Kroaten Goran Miscevic bereits binnen vier Ligaspieltagen nach Robin Krüger den zweiten Trainer der Saison genehmigte.

All dies darf und möchte Union Sandersdorf nicht beirren. Drei Siege aus vier Spielen- eine bisherige Bilanz, welche zufrieden, aber nicht überschwänglich macht. Rot- Weiß kommt mit vier Punkten aus vier Spielen, was dies aber für die Sawetzki- Elf nicht leichter gestaltet. Von den 1.000 möglichen Tickets gingen im Vorverkauf genau 500 in Richtung Erfurt.

In Sandersdorf freut man sich also, genau die anderen fünfzig Prozent der Zuschauer mit Fußballfans der Region aufzufüllen (Heimfans nur durch Haupteingang). Anstoß des 5. OL- Spieltags: Sonntag, 20.09.2020 - 15 Uhr.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Karneval in der Corona-Krise - Landespräsident spricht im Sachsen-Anhalt Podcast über die aktuelle Situation Karneval in der Corona-Krise - Landespräsident spricht im Sachsen-Anhalt Podcast über die aktuelle Situation Die Karnevalssession 2020/21 steht in Sachsen-Anhalt unter keinem guten Stern. Durch die Corona-Pandemie stecken die Jecken in der „Narrantäne“...
Anzeige
Unser Land
Corona-Pandemie: Ticker für Anhalt-Bitterfeld Corona-Pandemie: Ticker für Anhalt-Bitterfeld 23. Oktober 2020, 12 Uhr - Landkreisinformationen: ...
Anzeige
Verlosung: Babylon Berlin - Staffel 3 Verlosung: Babylon Berlin - Staffel 3 Während Dreharbeiten in den Babelsberger Filmstudios kommt der Leinwandstar Betty Winter auf tragische Weise ums Leben. Gereon Rath und Charlotte Ritter...
Anzeige
Sag Ja!