Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Bitterfeld-Wolfen > Familienkonzerte in der Köthener Jakobskirche: Martina und Manfred Apitz erfüllen Musikwünsche >
Anke Katte Anke Katte
aktualisiert am 13.11.2020 um 08:53:41

Familienkonzerte in der Köthener Jakobskirche: Martina und Manfred Apitz erfüllen Musikwünsche


Foto: Privat
Jeweils eine Familie kann sich anmelden.

Köthen (red). Ab sofort gibt es auf Wunsch immer samstags ab 19 Uhr Familienkonzerte in der Köthener Jakobskirche.
Jeweils eine Familie kann sich anmelden zu kostenlosen Kurzkonzerten, wobei Einzelpersonen auch gern gesehen sind.

Kirchenmusikdirektorin  Martina Apitz und Musikschullehrer Manfred Apitz musizieren in der Besetzung Violine und Orgel ca. 20 Minuten, so dass nach einer kurzen Pause das nächste Ständchen beginnen kann.
Die Violine und dazu die wunderbare Ladegastorgel ermöglichen es, fast alle Stilrichtungen zu musizieren. Das Publikum darf sich also auch bestimmte Schwerpunkte oder konkrete Stücke wünschen.

Manfred Apitz: „Da sind Dinge möglich, die im normalen Konzertbetrieb gar nicht möglich wären - fast etwas überraschend, wenn die derzeitige Situation plötzlich mal eine positive Chance in sich hat. Möglicherweise hat ein Jugendlicher einen Komponisten im Unterricht behandelt und möchte nun auch mal ein Werk von dem jeweiligen Meister live hören. Auch gab es bereits konkrete Liedwünsche, die wir dann in Instrumentalfassung darbieten (auch zum Mitsummen).“

Also melden Sie sich bei Interesse über Telefon 03496 57 10 08 oder per Mail: manfred.apitz@gmx.de.
„Wir werden diese Konzert-Wünsche erfüllen, bis der Normalbetrieb in der Kultur wieder möglich ist.“

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Ein dreifaches Hoch auf Alina Ein dreifaches Hoch auf Alina Das Glückskennzeichen wurde geknackt. Die 150 Euro im Jackpot sind für „Alina“ zum vierten Geburtstag – ein tolles Geschenk soll es...
Anzeige
MZ
Aus für Wittenberger Weihnachtsmarkt Aus für Wittenberger Weihnachtsmarkt Andere Städte in Sachsen Anhalt haben Weihnachtsmärkte lange abgesagt. In der Lutherstadt Wittenberg gab es noch Hoffnung - bis heute. ...
Anzeige
Dessau: Glühwein und Bratwurst „to go“ im Glanz vieler Hundert Lichter Dessau: Glühwein und Bratwurst „to go“ im Glanz vieler Hundert Lichter Dessau (ak). Trotz der Corona-bedingten Absage der Weihnachtsmärkte bietet die Stadt Dessau-Roßlau ihren Einwohnern und Gästen ein klein wenig...
Anzeige
MZ