Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Bitterfeld-Wolfen > in eigener Sache > Brautpaar des Jahres gekürt >
Thomas Schmidt Thomas Schmidt
aktualisiert am 31.01.2015 um 14:10:01

Brautpaar des Jahres gekürt

Die fünf Gewinnerpaare der diesjährigen Brautpaar-Aktion samt Sponsoren im Wasserzentrum Bitterfeld. In der Mitte mit der Urkunde, das Gewinner-Brautpaar Anja und Christian Martin aus Wolfen. Die fünf Gewinnerpaare der diesjährigen Brautpaar-Aktion samt Sponsoren im Wasserzentrum Bitterfeld. In der Mitte mit der Urkunde, das Gewinner-Brautpaar Anja und Christian Martin aus Wolfen.
Foto: Thomas Schmidt und Sandra Kaczmarek Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder) Galerie (78 Bilder)
Anja und Christian Martin sind das Siegerpaar unter den zahlreichen Bewerberpaaren. Viele Besucher informieren sich bei der „Messe der Feste“ im Wasserzentrum Bitterfeld.

Bitterfeld (ts).
Die Anspannung war bei allen fünf Paaren groß und auch spürbar. Deutlich erkennbar auch in den Gesichtszügen, denn es gab jede Menge tolle Preise von tollen Sponsoren (Sponsorenkasten) zu gewinnen. Jene fünf Paare haben sich für die Kürung im Wasserzentrum Bitterfeld zur "Messe der Feste" ins Finale durchgesetzt. Kurz vor 17:00 Uhr stehen die fünf Brautpaare, -alle Namen und Wohnorte- auf der Bühne. Alle fünf Hochzeitspaare haben beim Telefon- und Internetvoting des Wochenspiegel Bitterfeld mitgemacht und die meisten Stimmen auf sich vereinen können.

Das Publikum auf der Hochzeitsmesse hält den Atem an und wartet gespannt auf die Entscheidung. "Platz fünf geht an ...", die beiden Moderatoren Tobias Wischke und Redakteur Thomas Schmidt machen es spannend, "... Jessica Stammer-Gottschalk und Enrico Stammer!"

Das junge Paar aus Thalheim gewinnt Präsente von der AOK, von Lucky Fitness einen Gutschein im Wert von 150 Euro, eine Maniküre-Pediküre im Wert von 50 Euro, Gutschein von Figaro, ein Spargutschein für 50 Euro von der Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld und einen Reisegutschein im Wert von 50 Euro vom Reisebüro Vetter Touristik. Übergeben werden die Preise vom Geschäftsstellenleiter des Wochenspiegel Bitterfeld, Marco Wiesener, der Mediaberaterin Julia Klaus, und von der Geschäftsführerin der Figaro GmbH aus Bitterfeld, Silvana Walter.

Noch vier Paare schauen aufgeregt in Richtung Bühne und Moderatoren: "Platz vier ... gewinnt ... von Lucky Fitness einen Gutschein im Wert von 150 Euro, einen Reisegutschein für 75 Euro von Reisebüro Vetter Touristik, einen Spargutschein für 75 Euro von der Kreissparkasse und einen Kosmetikgutschein im Wert von 75 Euro von Figaro ... es freuen sich - Katharina und Simon Deichsel", die beiden sind happy und freuen sich über die tollen Preise.

Dann geht es auf die Podestplätze und wieder wird es ruhig im Wasserzentrum, man könnte eine Stecknadel fallen hören. Auf Platz drei und Gewinner eines Präsentkorbes von Edeka Guido Niebisch in Zörbig und Halle im Wert von 75 Euro, einen Reisegutschein im Wert von 100 Euro vom Reisebüro Vetter Touristik und einen Friseurgutschein im Wert von 100 Euro von Figaro gewinnen: "Jeanett und Kai Wauer aus Holzweißig", hallte es aus den Lautsprechern.

Doch dann muss die Entscheidung zwischen den beiden Erstplatzierten fallen. Spannungsgeladene und knisternde Stimmung im Saal. Die beiden Moderatoren schauen von der Bühne aus in Richtung der beiden letzten Paare. Man kann von weitem schwitzende feuchte Hände erkennen.

"Platz zwei geht an Anika und Renè Thiemicke aus Sandersdorf", hallt es durch das Wasserzentrum. Damit ist die Entscheidung gefallen:
"Anja und Christian Martin sind das 'Brautpaar des Jahres 2014' und dürfen sich über diesen Titel freuen." Das 'Vizebrautpaar des Jahres' freut sich über ein Wochenende mit einem sportlichen Renault vom Autohaus Richter, ein Candle Light Dinner von der Villa am Bernsteinsee und ein Smartphone von MediMax im Wert von 170 Euro. Das Gewinnerpaar erhält eine Ballonfahrt von den Stadtwerken Bitterfeld-Wolfen und Adventure Company Burgenlandkreis im Wert von 400 Euro, einen Spargutschein über 100 Euro der Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld und vom Country Park Hotel Brehna, persönlich überreicht von Christian Wadewitz, einen Gutschein für ein romantisches Wochenende im Country Park Hotel an der Zugspitze.

Doch damit war noch nicht Schluss.Den traditionellen Schluss bildet dann der letzte Höhepunkt des Tages, der Brautstraußwurf. Die zukünftige Braut, die den Brautstrauß fängt, kann sich gemeinsam mit ihrem Zukünftigen über einen Gutschein für ein traumhaftes Brautkleid von Absolut Braut Conny Rasenberger und ein Familienshooting der Firma Grehl aus Landsberg und Sandersdorf im Wert von 100 Euro freuen. Gefangen hat ihn Sophie Schregelmann aus Großzöberitz.

Das Vizebrautpaar des Jahres freut sich über die tollen Preise und schaute dennoch auf die Uhr. Denn die Beiden sind das Prinzenpaar im Sandersdorfer Fasching und haben kurzerhand mal den halben Elferrat mitgebracht. Anschließend ging es gleich zur Prunksitzung in die Sandersdorfer Narrhalla.

Das "Brautpaar des Jahres 2014" ist völlig überwältigt vom Titel. Beide kennen sich schon eine lange Zeit, und ihre Hochzeit am 23. August vollzogen sie auf dem Motorschiff "Reudnitz" und mit allen Hochzeitsgästen schipperte man gemütlich und feiernd über die Goitzsche. Für den Samstagabend wollten die beiden Gewinner dann ausgiebig alleine feiern.

Für die Brautpaare, die sich im Jahr 2015 trauen, wird es am Ende des Jahres wieder heißen: Bewerben Sie sich für das „Brautpaar des Jahres 2015“ beim Wochenspiegel, na dann auf ein Neues.

Weitere Bilder & Infos unter:  SagJa.org

 




Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
„Azubi gesucht!“ - das Ausbildungsmagazin „Azubi gesucht!“ - das Ausbildungsmagazin Der Wochenspiegel übergibt in der Sekundarschule Raguhn das druckfrische „Azubi-Magazin“ 2019. Hier können sich die Schülerinnen und...
Anzeige
Sag Ja!
Models: Die eine und die andere Braut Models: Die eine und die andere Braut Wochenspiegel-Themenjahr „Menschenskinder“ stellt gewöhnliche und besondere Menschen vor - diesmal Wiebke und Margret Zander - Models aus...
Anzeige
Die Wunschzettel sind unterwegs Die Wunschzettel sind unterwegs 100 Kinder in der Bitterfelder MZ-Servicepunkt- und Wochenspiegel-Geschäftsstelle. Gesundheit, Freundschaft und Zeit sind Wünsche die unter die Haut...
Anzeige
Unser Land