Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Bitterfeld-Wolfen > in eigener Sache > Lennox ist Wonneproppen des Jahres >
Thomas Schmidt Thomas Schmidt
aktualisiert am 03.06.2015 um 16:33:02

Lennox ist Wonneproppen des Jahres

Wonneproppen Lennox Becker aus Raguhn mit seinen Eltern Doreen und Matthias Becker sowie Steve Joel (2) in der Mitte mit Wochenspiegel-Mitarbeiterin Julia Klaus (links), Katrin Schneider (Sparkasse, 2 von links) und Wochenspiegel-Mitarbeiterin Franziska Freiberg (rechts). Wonneproppen Lennox Becker aus Raguhn mit seinen Eltern Doreen und Matthias Becker sowie Steve Joel (2) in der Mitte mit Wochenspiegel-Mitarbeiterin Julia Klaus (links), Katrin Schneider (Sparkasse, 2 von links) und Wochenspiegel-Mitarbeiterin Franziska Freiberg (rechts).
Foto: Thomas Schmidt Galerie (19 Bilder) Galerie (19 Bilder) Galerie (19 Bilder) Galerie (19 Bilder) Galerie (19 Bilder) Galerie (19 Bilder) Galerie (19 Bilder) Galerie (19 Bilder) Galerie (19 Bilder) Galerie (19 Bilder) Galerie (19 Bilder) Galerie (19 Bilder) Galerie (19 Bilder) Galerie (19 Bilder) Galerie (19 Bilder) Galerie (19 Bilder) Galerie (19 Bilder) Galerie (19 Bilder) Galerie (19 Bilder)

Kleiner Raguhner ergattert sich die meisten Stimmen im Wochenspiegelwettbewerb. Der Wochenspiegel und die Sponsoren kürten die Wonneproppen des Jahres.

Bitterfeld (ts).
Am Samstag war es dann im Bitterfelder Einkaufszentrum (BITZ) soweit, die zehn Erstplatzierten der Wonneproppen bekamen attraktive Preise.

Das mit Spannung erwartete Finale zur Kürung der insgesamt 101 Wonnies, wie sie liebevoll in der Redaktion genannt werden. Das sind Lennox Becker (Start-Nr. 006) aus Raguhn, Luna Jolie Martz aus Holzweißig (001), Fay Neudeck (002) aus Retzau (Raguhn), Niklas Pepe Weinert (070) aus Bitterfeld, Jolina Hein (038) aus Löberitz, Nick Riedl (097) aus Wolfen, Emma Bitjukow (010) aus Löbersdorf, Katja Herrmann (101) aus Jeßnitz, Lara Troisch (066) aus Bitterfeld sowie last but not least Polina Jolene Brechlin (029) aus Bitterfeld.

Alles wartete voller Ungeduld auf die Verkündung der Platzierungen. Die Moderatoren Torsten Köhler und Thomas Schmidt, versuchen es gewohnt spannend zu machen und man merkte die große Ungeduld sowie Anspannung der Eltern, Großeltern und Geschwister sowie die großen Augen der Kleinen jedem Einzelnen an.

Platz zehn ging unter großem Applaus an Polina Jolene Brechlin. Polina Jolene gewinnt einen 25 Euro Gutschein vom Tierparadies im BITZ, übergeben durch Wochenspiegel-Mitarbeiterin Franziska Freiberg und ein süßes Plüschkuscheltier von der AOK und eine Erinnerungsurkunde mit Wonneproppenfoto, den Kuschelpreis und die Urkunde haben übrigens alle zehn Wonneproppen bekommen.

Platz Nummer neun geht an Lara Troisch. Lara bekommt einen Gutschein vom OBI Baumarkt im BITZ, im Wert von 30 Euro, übergeben durch Wochenspiegel- Mitarbeiterin Julia Klaus.

Die Nummer acht geht an Katja Hermann. Katja bekommt einen Spargutschein von 50 Euro übergeben durch die Filialleiterin der Sparkasse am Markt in Bitterfeld, Katrin Schneider und einen Gutschein für ein Jahr kostenfreier Babyhaarschnitt von Figaro, dem Friseur, übergeben durch Figaro-Geschäftsführerin Silvana Walter.

Mit Platzierung Nummer sieben bekommt eine junge Dame einen Preis. Es ist Emma Bitjukow. Emma gewinnt einen Familiengutschein vom Woliday Wolfen, dem Freizeit- und Erlebnisbad im Wert von 75 Euro, übergeben durch Julia Klaus und einen Gutschein für ein Jahr kostenfreier Babyhaarschnitt von Figaro, übergeben durch Figaro-Geschäftsführerin Silvana Walter.

Für die Platzierung Nummer sechs gibt es für Nick Riedl einen Möbel Boss Gutschein in Höhe von 50 Euro und einen Spielgutschein im Wert von 50 Euro von den Stadtwerken Bitterfeld-Wolfen, übergeben durch Franziska Freiberg, sowie eine Wickeltasche von der AOK Sachsen-Anhalt, übergeben durch AOK-Mitarbeiterin Anne Selge.

Jolina Hein freut sich über Platz fünf und bekommt dafür ein Fotostrecke im Wert von 100 Euro, von Fotostudio Frisch, übergeben durch Julia Klaus und einen Hoppemax von der AOK Sachsen-Anhalt, übergeben durch AOK-Mitarbeiterin Anne Selge.  

Niklas Pepe Weinert ist die Platzierung Nummer vier und sein Preis ist eine Fotostrecke im Wert von 100 Euro, vom Fotostudio Rampenlicht Kleie, übergeben durch Franziska Freiberg und einen Gutschein für ein Jahr kostenfreier Babyhaarschnitt von Figaro, übergeben durch Figaro-Geschäftsführerin Silvana Walter.

Auf Platz Nummer drei wurde Fay Neudeck gewählt. Dafür erhält Fay eine Fotostrecke im Wert von 100 Euro von Foto- u. Rahmenwerkstatt Proske übergeben durch die Assistentin der Wochenspiegel-Geschäftsleitung in Halle, Susann Gellert und  ein riesengroßes Spielzeug im Wert von 100 Euro vom EDEKA-Center Bobbau, übergeben  durch Wochenspiegelmitarbeiterin Julia Klaus.

Platz zwei geht nach Holzweißig zu Luna Jolie Martz, mit nachhause nimmt sie eine Fotostrecke im Wert von 100 Euro von Fotostudio Grehl, übergeben durch Jens Wünschmann, ein AOK Kuscheltier übergeben durch Anne Selge von der AOK sowie ein Gutschein von MediaMax in Bobbau, im Wert von 100 Euro, übergeben durch Franziska Freiberg.

Wonneproppen 2014 ist Lennox Becker. Dafür gibt es einen 200 Euro Reisegutschein von Vetter Touristik, vielleicht für eine gemeinsame Urlaubsreise mit der ganzen Familie und einen Spargutschein von 50 Euro übergeben durch die Filialleiterin der Sparkasse am Markt in Bitterfeld, Katrin Schneider.

Die ist mit einem kleinen Fanclub nach Bobbau angereist. Die Familie hat noch drei weitere Kinder, Niklas (14) und Lion Pascale (3) und Steven Joel (2). Wonneproppensieger Lennox kam am 01. August 2014 zur Welt und hält die Familie sehr gut auf Trapp. Er entdeckt gerade die Welt, ist neugierig auf alles Neue und ist immerzu krabbelnd auf Achse, eben ein richtiger Wonneproppen.

Am liebsten spielt der Sieger mit seinen Geschwistern, so als Nesthäkchen halt. Doch auch neugierig die Welt zu entdecken, sorgt für zusätzliche Aufsicht im Kreise der Familie. Für alle Finalisten und auch für alle anderen Wonneproppenteilnehmer, gibt es das Wonneproppen Bewerberfoto kostenlos als Erinnerung für die Wochenspiegel-Aktion.

Die Bilder können bei den teilnehmenden Fotostudios ab Montag (08. Juni) zu den Öffnungszeiten abgeholt werden. Letztendlich waren sich alle einig, jeder Wonneproppen ist ein Gewinner und das gesamte Team des Wochenspiegels, der Sponsoren, der teilnehmenden Fotostudios und auch das Team vom Bitterfelder Einkaufszentrum BITZ, bedanken sich bei den Teilnehmern, Eltern und Familien, sowie bei allen die für die Wonneproppen ihre Stimmen abgegeben haben. Im kommenden Jahr geht es dann voraussichtlich im März wieder los mit der Suche des Wonneproppen 2015. Weitere Infos und Fotos vom Finale und alle Wonneproppen gibt es unter www.wochenspiegel-bitterfeld.de


Diese Fotostudios haben den Nachwuchs für den Wochenspiegel in Szene gesetzt:

Fotostudio Frisch
Raguhn, Hallesche Straße 14, Tel. 034906/ 21929

Fotostudio Kleie "Rampenlicht"
Bitterfeld, Burgstraße 23, Tel. 03493/ 22520
Bad Düben Altstädter Str. 6 Tel.: 034243/ 23425.

Fotostudio Grehl
Sandersdorf, Hauptstraße 18, Tel. 0151/ 42536152
Landsberg, Leipziger Straße 1, Tel. 034602/ 20243.

Fotostudio und Rahmenwerkstatt Proske
Jeßnitz, Hauptstraße 66, Tel. 03494/ 720824.

Tolle Preise von tollen Sponsoren - das gab es zu gewinnen:

Vetter Touristik:
Reisegutschein im Wert von 200 Euro

Fotohaus Frisch:
Fotostrecke im Wert von 100 Euro

Fotostudio Proske:
Fotostrecke im Wert von 100 Euro

Fotostudio Grehl:
Fotostrecke im Wert von 100 Euro

Foto Kleie "Rampenlicht":
Fotostrecke im Wert von 100 Euro

Figaro – der Friseur:
Gutscheine (3x) für jeweils 1 Jahr Babyhaarschnitt

Medi Max:
Gutschein im Wert von 100 Euro

E-Center Bobbau:
Spielzeug im Wert von 100 Euro

Woliday Wolfen:
Gutschein im Wert von 75 Euro

Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld:
Spargutschein im Wert von 2 x 50 Euro

Möbel Boss:
Gutschein im Wert von 50 Euro

Stadtwerke Bitterfeld-Wolfen:
Spielzeuggutschein im Wert von 50 Euro

AOK Sachsen-Anhalt:
Hoppemax im Wert von 35 Euro

OBI Baumarkt Bitterfeld:
Gutschein im Wert von 30 Euro

Tierparadies Bitterfeld:
Gutschein im Wert von 25 Euro

 

Leserkommentare:


Jens, Bitterfeld:
"Herlichen Glückwunsch den Gewinnern. Wo erfahre ich was für Platz mein Kind gmacht hat?"


Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
„Azubi gesucht!“ - das Ausbildungsmagazin „Azubi gesucht!“ - das Ausbildungsmagazin Der Wochenspiegel übergibt in der Sekundarschule Raguhn das druckfrische „Azubi-Magazin“ 2019. Hier können sich die Schülerinnen und...
Anzeige
Trauerportal
Models: Die eine und die andere Braut Models: Die eine und die andere Braut Wochenspiegel-Themenjahr „Menschenskinder“ stellt gewöhnliche und besondere Menschen vor - diesmal Wiebke und Margret Zander - Models aus...
Anzeige
Die Wunschzettel sind unterwegs Die Wunschzettel sind unterwegs 100 Kinder in der Bitterfelder MZ-Servicepunkt- und Wochenspiegel-Geschäftsstelle. Gesundheit, Freundschaft und Zeit sind Wünsche die unter die Haut...
Anzeige
Unser Land