Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Dessau-Roßlau > Flugplatz Dessau: Höhepunkte der Saison >
Torsten Waschinski Torsten Waschinski
aktualisiert am 15.05.2015 um 09:03:26

Flugplatz Dessau: Höhepunkte der Saison

Stadtwerke-Geschäftsführer Thomas Zänger (4. v. l.), Ortsbürgermeister Ralf Schönemann (4. v. r.), Flugplatzleiter Peter-Christian Klein (2. v. r.) und DVG-Geschäftsführer Torsten Ceglarek (r.) präsentieren gemeinsam mit Partnern der Aktion das offizielle Plakat der zehnten Festauflage. Stadtwerke-Geschäftsführer Thomas Zänger (4. v. l.), Ortsbürgermeister Ralf Schönemann (4. v. r.), Flugplatzleiter Peter-Christian Klein (2. v. r.) und DVG-Geschäftsführer Torsten Ceglarek (r.) präsentieren gemeinsam mit Partnern der Aktion das offizielle Plakat der zehnten Festauflage.
Foto: Anke Katte
Von Mai bis Oktober geht es auf dem Flugplatz „Hugo Junkers“ rund. 

Dessau (red).
Die Flugplatz-Partner halten in der Saison 2015 wieder eine Vielzahl an Veranstaltungen bereit, die nicht nur Luftfahrtenthusiasten begeistern werden. 

Einer der Höhepunkt wird das 10. Hugo-Junkers-Fest am 23. Mai sein. Von Mitflug-Gelegenheiten in Luftfahrzeugen aller Art über Tandemsprünge mit dem Fallschirm bis zum Volksfest erwartet die Besucher ein Mix, der das Jubiläum am Pfingstwochenende zum besonderen Erlebnis werden lasst.

Bereits am 21. Mai, gegen 16.40 Uhr, trifft die Ju 52 der Lufthansa von Hamburg kommend in Dessau ein und unternimmt bis zum 25. Mai Rund- und Streckenflüge. Sämtliche Rundflüge mit der legendären „Tante Ju“ sind schon seit Langem ausgebucht. Für 2016 gibt es in der Flugplatzzentrale bereits eine Warteliste (Tel. 0340 619751 oder flugplatz@dvv-dessau.de), auf der Interessierte sich vormerken lassen können.

Für die Flüge nach Dresden sind dagegen noch einige Tickets zu haben. Passagiere können entweder in der Elbmetropole übernachten oder in einem historischen Bus die Rückreise antreten.

Über das Pfingstwochenende wird auch die Transall mit Besatzung erwartet, wahrscheinlich zum letzten Mal, da die Maschine und ihr Kapitän demnächst „in Rente“ gehen. Aber auch darüber hinaus lohnt es sich, die Angebote der auf dem Hugo-Junkers-Flugplatz ansässigen Vereine und Partner des Flugplatz-Stammtisches kennenzulernen.

Der Kultur- und Heimatverein Kleinkühnau ist maßgebend an der Organisation des Hugo-Junkers-Festes be­­teiligt und veranstaltet am „Tag der offenen Landebahn“ am 10. September auf dem Flugplatz einen Drachenwettbewerb. 

Der Fliegerclub „Hugo Junkers“ ist Partner des „Luther-Rundfluges“ am 13. Juni und plant vom 1. bis 8. August ein Sommer-Fluglager. Im Herbst präsentiert der Verein die 12. Dessauer Kunstflugwoche. 

Der Dessauer Fallschirmsportverein absolviert jeden Monat ein festes Sprungwochenende am Platz (13./14. Juni, 18./19. Juli, 1./2 August, 22./23. August, 12./13. September, 10./11. Oktober).

Das benachbarte Technikmuseum „Hugo Junkers“ lädt am 16. Mai nachts in das illuminierte Museum ein, am 30. Mai wird die Ausstellung über Raketenpionier Johannes Winkler eröffnet, am 27. Juni folgt die offizielle Vorstellung der originalgetreu nachgebauten F 13, am 8. Juli findet ein Zukunftstag für technisch interessierte Schüler statt und am 11. September lädt das Museum zum Ge­­schichts- und Techniktag ein. 

Partner wie das Technische Hilfswerk, der Modellflugclub „Hugo Junkers“ Dessau-Rodleben und die Luftsportservice-Center Ost GmbH tragen ebenfalls zur Attraktivität des Flugplatzes bei.



10. Hugo-Junkers-Fest

Dessau (red). Das Fest hält am 23. Mai zahlreiche fliegerische Aktivitäten am Himmel und ein buntes Programm am Boden bereit. 

ab 10 Uhr
  • luftsportliche Aktivitäten der Vereine und Partner (Modellflug, Segelflug, Motorseglerfliegen, UL-Fliegen - auch zum Mitmachen)
  • Kunstflugbeiträge von Partnerflugplätzen aus Köthen und Magdeburg
  • Rundflüge über der Stadt
  • Flug in den Sonnenuntergang - elf Besucher (per Los) erleben die abendliche Stadt aus der Vogelperspektive
  • Rund- und Streckenflüge mit der Ju 52
  • Motorkunstflug mit einer Jak-52 - Mutige (150 Euro) können an Bord dabei sein
  • Tandemsprünge

ab 14 Uhr
  • Eröffnung der Festbühne mit großem Programm organisiert vom Ortschaftsrat Kleinkühnau und Kultur- und Heimatverein Kleinkühnau
  • Kleinkühnauer Kaffeetafel mit vielen selbst gebackenen Spezialitäten
  • Tauziehen um den Horneulenpokal 2015 zwischen Klein- und Großkühnau
  • Schützenkönig
  • AG „Kleine Hamster“ präsentiert Bücher und liest vor
  • Präsentation der freiwilligen Feuerwehren Kühnau und Alten
  • Ossi-Schrauber - Präsentation von historischen Motorrädern und Mopeds
  • Auftritt der Revuetanzgruppe „Showtime“
  • SG Kühnau - Handball mal anders
  • Militärhistorisches Museum Anhalt demonstriert ihre Funkstation
  • Technikschau des Technischen Hilfswerkes
  • Ballonglühen mit Musik
  • Zwischen dem Flugplatz und dem Technikmuseum verkehrt ein Busshuttle. Außerdem werden die Buslinien 10 und 11 am 23. und 24. Mai über den Flugplatz umgeleitet.








Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Wenn es wieder (R)auscht… Wenn es wieder (R)auscht… Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen. Der Wochenspiegel lässt sich von Reisen mit Erlebnissen und Anekdoten erzählen... hier...
Anzeige
Trauerportal
Prestigeobjekt Musik-Galerie an der Goitzsche wird teuer Prestigeobjekt Musik-Galerie an der Goitzsche wird teuer Knapp 6 Millionen Euro fließen in diesen Gebäudekomplex. Millioneninvestitionen und kein Bauende in Sicht, zudem macht die alte Statik Probleme. ...
Anzeige
Verlosung: Jumanji - The next level Verlosung: Jumanji - The next level Die Gang ist wieder da in JUMANJI: THE NEXT LEVEL, aber das Spiel hat sich verändert. Als sie nach Jumanji zurückkehren, um einen aus ihrer Gruppe zu...
Anzeige
Sag Ja!